Europa-Abgeordneter Lukas Mandl (ÖVP) zu Gesprächen am Campus Horn
17

Europa-Abgeordneter Lukas Mandl (ÖVP) zu Gesprächen am Campus Horn

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 08.10.2018 10:07 Uhr

HORN. Das Waldviertel hat seine Zukunft in einem Europa des Miteinanders. Das war zentrale Botschaft eines Diskussionsabends am Campus Horn mit über 100 Bürgern aus den Bezirken Gmünd, Horn, Krems, Waidhofen an der Thaya und Zwettl mit dem niederösterreichischen Europa-Abgeordneten Lukas Mandl. Angesprochen wurden neben dem allgegenwärtigen Brexit auch Mandls Spezialthemen wie Katastrophenschutz, Sicherheit, Bildung und Digitalisierung.

In der Digitalisierung sieht Mandl, der Horn im Rahmen seiner Niederösterreich-Tour besuchte, besondere Chancen für das Waldviertel: digitale Arbeitsplätze sind weniger ortsgebunden als herkömmliche. Arbeitnehmer werden von den Standorten ihrer Dienstgeber unabhängiger und müssen nicht wie früher aus dem Heimatort wegziehen, wenn sich beim Arbeitgeber etwas ändert.

Kurz vor dem 40. Jahrestag der Zwentendorf-Volksabstimmung bekräftigte Mandl im Einklang mit VP-Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf erneut klar seine Position für ein aomkraftfreies Europa. Dafür hat Mandl auch auf europäischer Ebene schon mehrere Akzente gesetzt, unter Anderem hat er österreichischen Bürgerinitiativen in Brüssel Gehör verschafft. „Die Gefahren der Atomkraft müssen ernstgenommen werden“, so Mandl.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

EGGENBURG. Für Freunde des gepflegten Hallenfußballs beginnt auch das Jahr 2019 mit einem Fußball Leckerbissen. Dann auch im kommenden Jahr veranstaltet der SKE Eggenburg wieder sein traditionelles ... weiterlesen »

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

HORN. Der neue Schulzweig EWF - Einjährige Wirtschafts-Fachschule an der HLW/FW Horn bietet einen einzigartigen Werdegang für Fachschüler. weiterlesen »

Weihnachtliches Kirchenkonzert in Eggenburg

Weihnachtliches Kirchenkonzert in Eggenburg

EGGENBURG. Zur Einstimmung auf die besinnliche Zeit des Jahres veranstaltet der Musikzug des priv. unif. Bürgerkorps Eggenburg gemeinsam mit dem Jugendblasorchester Young Spirit ein weihnachtliches ... weiterlesen »

Goldene Kammermedaille für Christian Wildeis

Goldene Kammermedaille für Christian Wildeis

MOLD. Vom Präsidium der Landwirtschaftskammer Niederösterreich durfte Christian Wildeis, MBA, scheidender Landesgeschäftsführer des Maschinenring Niederösterreich-Wien die Goldene ... weiterlesen »

Sonderpreis für Sammlung Arnold

Sonderpreis für Sammlung Arnold

ALTENBURG. Stift Altenburg wurde eine ganz besondere Auszeichnung im Rahmen des Kultursponsoringpreises Maecenas NÖ 2018 zuteil: Der Sonderpreis der Jury für Maecenatentum wurde in diesem Jahr ... weiterlesen »

Backen 2.0 oder was Bohnen in Weihnachtskeksen zu suchen haben

Backen 2.0 oder was Bohnen in Weihnachtskeksen zu suchen haben

BEZIRK Horn. Im Advent verwandeln sich viele Küchen in zuckersüße Backstuben. Immer mehr Menschen wollen jedoch auch beim traditionellen Backen von Weihnachtsbäckerei auf ihre Gesundheit ... weiterlesen »

ÖVP verweigert Gemeinderat wiederholt Ehrenamt

ÖVP verweigert Gemeinderat wiederholt Ehrenamt

- weiterlesen »

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“

BEZIRK HORN. Das ist ein trauriger Tag für das Gesundheitswesen in Österreich, ein fataler Rückschritt für die soziale Krankenversicherung in unserem Land, sagt der Obmann der NÖ ... weiterlesen »


Wir trauern