Gemeindezentrum Inzersdorf feierlich eröffnet

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 20.03.2017 17:15 Uhr

INZERSDORF IM KREMSTAL. Das „Gemeindezentrum Inzersdorf“ mit einer Gesamtinvestition von 2,5 Millionen Euro wurde feierlich eröffnet.

„Se haum uns a Haus herbaut“ – sangen die Inzersdorfer Volksschüler als Einstimmung bei der Eröffnungsfeier des Neubaus in Inzersdorf. Für die weitere musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Inzersdorf-Magdalenaberg.

Gemeindeamt, Musikhaus und Arztpraxis

Das neue Gebäude ist eingebettet zwischen allen wichtigen öffentlichen Einrichtungen wie Volksschule, Kindergarten, Kirche und Gasthaus Dorfstub'n. Im Erdgeschoß sind die Arztpraxis von Claudia Hellinger sowie die Räumlichkeiten des Musikvereines Inzersdorf-Magdalenaberg zu finden. Im Obergeschoß befindet sich die Gemeindeverwaltung samt Sitzungssaal. Das Gebäude wurde gemeinsam mit dem Bauträger LAWOG in Massivbauweise gebaut und an die Nahwärme angeschlossen. „Die helle Einrichtung schafft ein angenehmes Arbeitsklima“, so der Architekt Manfred Waldhör.

Inzersdorf feiert das neue Gemeindezentrum

„Das ist ein ganz großer Tag für die Gemeinde Inzersdorf“, sagte Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner bei der Eröffnungsfeier und auch Thomas Pöllhuber, Obmann des Musikvereines bestätigt: „Dieser Tag wird in die Vereinsgeschichte eingehen. Wir freuen uns in einem der schönsten Räume in Inzersdorf Proben zu dürfen.“ Ärztin Claudia Hellinger meint: „Ich habe vor mehr als zehn Jahren begonnen in Inzersdorf als praktische Ärztin zu arbeiten. Ich fühle mich sehr wohl hier. Nur einen Wermutstropfen gibt es: Inzersdorf hat keine Hausapotheke. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, wir haben sogar schon einen Raum dafür vorgesehen.“ Die Festrede hielt Landeshauptmann Josef Pühringer.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauenberatung: Nominierung für Staatspreis

Frauenberatung: Nominierung für Staatspreis

KIRCHDORF. Die Frauenberatung Steyr, die auch einen Zweigstelle in Kirchdorf hat, wurde für den Staatspreis nominiert. weiterlesen »

Seisenburg: Herbstmesse

Seisenburg: Herbstmesse

PETTENBACH. Die Pfarre Pettenbach lädt zur Burgmesse ein. weiterlesen »

Die Lamas spüren, was der Mensch braucht – Elisabeth Nieskens veröffentlichte ein Buch über Lamas

"Die Lamas spüren, was der Mensch braucht" – Elisabeth Nieskens veröffentlichte ein Buch über Lamas

VORDERSTODER. Lamaflüsterin Elisabeth Nieskens, im Stodertal bereits für ihr besonderes Gespür für Tiere bekannt, hat ein Buch über Lamas und ihre Wirkung auf Menschen geschrieben und veröffentlicht. ... weiterlesen »

Hochmodern: Speedmaster  startet neue Möbelteileproduktion

Hochmodern: Speedmaster startet neue Möbelteileproduktion

RIED/TRAUNKREIS. Die neue hochmoderne Möbelteileproduktion von Speedmaster in Eberstalzell steht kurz vor der Inbetriebnahme. Die Bauarbeiten schritten zügig voran und der äußerst straffe Zeitplan ... weiterlesen »

Feuerwehr: Große Einsatzübung

Feuerwehr: Große Einsatzübung

KIRCHDORF. Übungsannahme war ein Großbrand mit Brandherd im Bereich der Selche.  weiterlesen »

UHS Kirchdorf startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Kirchdorf startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Lisa-Maria Schedlberger als Obfrau und Laurin Kogler als Geschäftsführer stehen an der Spitze der Ortsgruppe Kirchdorf. weiterlesen »

Familien-Akademie: Projekt Elternhaltestelle soll Chaos vor den Schulen entgegenwirken

Familien-Akademie: Projekt Elternhaltestelle soll Chaos vor den Schulen entgegenwirken

SCHLIERBACH. Immer weniger Kinder gehen zu Fuß in die Schule. Fast jedes vierte Kind wird mit dem Auto in die Schule transportiert. Das bedeutet Verkehrschaos vor der Schule und Hektik, Gefährdung der ... weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK KIRCHDORF. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie zur ... weiterlesen »


Wir trauern