Roswitha Scheidleder ist Sportlerin des Monats

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 03.10.2012 17:00 Uhr

KIRCHDORF. Die Tips-Leser haben entschieden: Die erfolgreiche Stockschützin Roswitha Scheidleder ist Sportlerin des Monats September.

Mit deutlichem Vorsprung holte sich die erfolgreiche Stockschützin Roswitha Scheidleder von der Union Inzersdorf den Titel als Sportlerin des Monats. Tips-Verkaufsmitarbeiter und Initiator der Aktion Walter Ringhofer, überreichte der frischgebackenen Staatsmeisterin die exklusive Trophäe, gesponsert vom Schlierbacher Glaskünstler Markus Dösinger. Auch eine Tips-Leserin hatte Grund zum Strahlen: Mit dem richtigen Tipp wurde Wilma Hoffmann aus Kirchdorf unter den Wählern als Gewinnerin gezogen und kann sich über einen Gutschein des Fotografen Mario Heim über ein Fotoshooting im Wert von 100 Euro freuen.Im Interview verriet Roswitha Scheidleder, wie sie zum Stocksport kam und von welchem Ziel sie trotz ihrer vielen Titel noch träumt:Tips: Seit wann sind Sie als Stockschützin aktiv und wie kam es dazu?Scheidleder: Ich kam 1996 durch meinen Lebensgefährten zum Stocksport. Er war ein begeisterter Spieler und ich wollte nicht immer allein daheim blieben.Tips: Dieses Jahr hätte für Sie nicht besser laufen können.Scheidleder: Das stimmt. Vor drei Wochen wurde ich Staatsmeisterin bei den Senioren. In der Gesamtwertung belegte ich Rang vier. Bei der Landesmeisterschaft kurz davor war die Platzierung fast gleich. Bei den Senioren wurde ich Meisterin und gesamt Dritte. Überhaupt war ich in den letzten Jahren immer unter den ersten Drei platziert. Tips: Mit insgesamt zwei Staatsmeistertiteln durften Sie schon beachtliche Erfolge feiern. Gibt es noch etwas, was Sie erreichen möchten?Scheidleder: Na ja, alle guten Dinge sind drei! Seit ich lebe hat es noch nie eine Staatsmeisterin im Bezirk Kirchdorf gegeben, warum dann nicht eine dreifache.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Naturschutzpreis: Unermüdlicher Einsatz für den Schutz der Natur wurde belohnt

Naturschutzpreis: Unermüdlicher Einsatz für den Schutz der Natur wurde belohnt

MICHELDORF. Die Natur stand, gemeinsam mit den Menschen, für Werner Bejvl schon immer an erster Stelle. Sein langjähriges Engagement wurde nun, genau dreißig Jahre nach dem Erhalt des Umweltschutzpreises ... weiterlesen »

Faustball: Weiße Weste souverän behalten

Faustball: Weiße Weste souverän behalten

NUSSBACH. Die Bundesliga-Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach haben ein anstrengendes Wochenende hinter sich, aufgrund einer Nachtragsrunde vom vergangenen Wochenende traten sie Samstag und ... weiterlesen »

Wenn Opa plötzlich nicht mehr weiß, wie der Fernseher zu bedienen ist

Wenn Opa plötzlich nicht mehr weiß, wie der Fernseher zu bedienen ist

MICHELDORF. Anlässlich des Weltalzheimertages, dem 21. September, gibt die Klinische- und Gesundheitspsychologin Carmen Viereckl von der Demenzberatungsstelle (DBS) Micheldorf Tipps, wie man eine Demenzerkrankung ... weiterlesen »

Großes Kürbisspektakel in Kremsmünster

Großes Kürbisspektakel in Kremsmünster

Auf der OÖ Landesgartenschau Kremsmünster 2017 wird am Sonntag 1. Oktober im Schloss Kremsegg der schwerste, der schönste und der kreativste Kürbis gesucht. weiterlesen »

Wirt und Verein eröffneten gemeinsam eine neue Stocksporthalle in Molln

Wirt und Verein eröffneten gemeinsam eine neue Stocksporthalle in Molln

MOLLN. Der Union Stockschützenverein (SSV) Wirt im Dorf und Robert Steinbichler, Wirt vom Gasthaus Wirt im Dorf, eröffneten eine neue Stocksporthalle in Molln. weiterlesen »

Kabarett: Gutes tun und lachen

Kabarett: Gutes tun und lachen

KIRCHDORF. Am Donnerstag, 5. Oktober, findet wieder das Allerhand Kabarett im Kulturzentrum Schloss Neupernstein statt. weiterlesen »

Kletterer bei Absturz von Kraxenberg schwer verletzt

Kletterer bei Absturz von Kraxenberg schwer verletzt

BEZIRK KIRCHDORF. Beim Absturz vom Kraxenberg, Gemeinde Hinterstoder, wurde am 23. September gegen 11.40 Uhr ein 30-jähriger Tscheche schwer verletzt. weiterlesen »

Vortrag: Richtig Obst anbauen

Vortrag: Richtig Obst anbauen

KREMSMÜNSTER. Alfred Spannring hält einen spannenden Vortrag über den Obstgarten. weiterlesen »


Wir trauern