Prager Fotoschule sagt Schloss Weinberg adieu

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 22.12.2017 06:05 Uhr

KEFERMARKT. Dem Schloss Weinberg kehrt die Prager Fotoschule Österreich den Rücken: Ab März 2018 ist die Tabakfabrik Linz die Heimat der Bildungseinrichtung, dies seit 1995 im Mühlviertel angesiedelt war. Tips sprach mit Kurt Hörbst, einem der beiden Schulleiter.

Neue Perspektiven erwarten sich Kurt Hörbst aus Rainbach und sein Kollege Peter Hofstetter von der Übersiedlung in die Tabakfabrik. Das Angebot, nach Linz zu kommen, war bereits vor zwei Jahren an die Schulleiter herangetragen worden.

Interessante Nachbarn

„Das kreative Umfeld in Bau 1 der Tabakfabrik, wo das Valie Export Center und Gerhard Haderers Schule des Ungehorsams quasi unsere Nachbarn sein werden, hat uns sehr gereizt, wie auch die Nähe zur Landesgalerie, zum Lento und zur Kunstuniversität, hier können wir auch außerhalb des Lehrgangs hochkarätige Veranstaltungen bieten“, sagt Hörbst im Tips-Gespräch. Gemeint sind Ausstellungen, Vorträge und Kunstevents. „Die Region um Freistadt ist uns einfach zu dünn und zu klein geworden, unsere Region ist der gesamte deutschsprachige Raum“, fügt er hinzu.

Niemand um Verbleib bemüht

Von Weinberg scheide man auch ein bisschen mit Wehmut. „Es war eine schöne Zeit, aber es hat sich auch keiner wirklich darum bemüht, dass wir mit der Schule im Schloss bleiben“, spricht der Schulleiter unter anderem von einem nicht zustande gekommenen Termin beim Landeshauptmann.

1500 Nächtigungen im Jahr

Nicht nur aus der Sicht des Bildungsangebots, auch touristisch gesehen reißt der Abgang ein Loch in die Region. Die Fotoschüler verbrachten pro Jahr mindestens 1500 Nächte im Schloss. Für den Lehrbetrieb in der Tabakfabrik stehen 400 Quadratmeter, rund ebenso viel wie in Weinberg, wo die Schule Mieter war, zur Verfügung. Mehr als 440 Schüler aus dem deutschsprachigen Raum werden die Lehrgänge und Workshops pro Jahr besuchen.

Weitere Informationen: www.prager-fotoschule.com

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Auto von Fahrbahn abgekommen

Auto von Fahrbahn abgekommen

GRÜNBACH. Zu einer Fahrzeugbergung musst die Feuerwehr Rauchenödt ausrücken, der Fahrer blieb unverletzt. weiterlesen »

Rettungsdienstmedaillen verliehen

Rettungsdienstmedaillen verliehen

BEZIRK FREISTADT. Für ihren Einsatz und ihr Engagement für ihre Mitmenschen überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer die OÖ. Rettungsdienstmedaillen in Silber und Bronze.  weiterlesen »

Sparkurs Kindergartenbus: Begleitung wird teurer oder gleich ganz abgeschafft

Sparkurs Kindergartenbus: Begleitung wird teurer oder gleich ganz abgeschafft

BEZIRK FREISTADT. Den Sparstift müssen die heimischen Gemeinden dieser Tage kräftig ansetzen. Davon betroffen ist auch der Transport von Kindergartenkindern: In manchen Kommunen wurde mit Jahresbeginn ... weiterlesen »

Kreisel Electric lädt die Batterien der Jungen Wirtschaft Freistadt auf

Kreisel Electric lädt die Batterien der Jungen Wirtschaft Freistadt auf

RAINBACH. Unter dem Motto Lernen von den Besten durfte die Junge Wirtschaft Freistadt hinter die Kulissen von Kreisel Electric blicken. Markus und Johann Kreisel, Geschäftsführer der Kreisel Electric, ... weiterlesen »

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

RAINBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der B310 von Rainbach in Richtung Kerschbaum nach einem missglückten Überholmanöver. weiterlesen »

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

FREISTADT. Eis, Schnee, nasse Straßen und Frühlingstemperaturen, so zeigte sich das Mühlviertel Anfang Jänner, als die 33. Int. Lietz Sport Jännerrallye über die Bühne ging.  weiterlesen »

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

FREISTADT. Es war vor allen Dingen ihre kluge taktische Voraussicht, die es Gerhard Birklbauer und Erik Fürst ermöglichte, bei der Jänner-Rallye 2018 sportliches Kapital zu schlagen. Mit einem zweiten ... weiterlesen »

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

FREISTADT. Auch das Rallyeteam The Ossies startete bei der 33. Lietz Jännerrallye im Großraum Freistadt. Da bekannt ist, dass die Jännerrallye eine von den schwierigsten Rallyes im In- und auch Ausland ... weiterlesen »


Wir trauern