Prager Fotoschule sagt Schloss Weinberg adieu
18

Prager Fotoschule sagt Schloss Weinberg adieu

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 22.12.2017 06:05 Uhr

KEFERMARKT. Dem Schloss Weinberg kehrt die Prager Fotoschule Österreich den Rücken: Ab März 2018 ist die Tabakfabrik Linz die Heimat der Bildungseinrichtung, dies seit 1995 im Mühlviertel angesiedelt war. Tips sprach mit Kurt Hörbst, einem der beiden Schulleiter.

Neue Perspektiven erwarten sich Kurt Hörbst aus Rainbach und sein Kollege Peter Hofstetter von der Übersiedlung in die Tabakfabrik. Das Angebot, nach Linz zu kommen, war bereits vor zwei Jahren an die Schulleiter herangetragen worden.

Interessante Nachbarn

„Das kreative Umfeld in Bau 1 der Tabakfabrik, wo das Valie Export Center und Gerhard Haderers Schule des Ungehorsams quasi unsere Nachbarn sein werden, hat uns sehr gereizt, wie auch die Nähe zur Landesgalerie, zum Lento und zur Kunstuniversität, hier können wir auch außerhalb des Lehrgangs hochkarätige Veranstaltungen bieten“, sagt Hörbst im Tips-Gespräch. Gemeint sind Ausstellungen, Vorträge und Kunstevents. „Die Region um Freistadt ist uns einfach zu dünn und zu klein geworden, unsere Region ist der gesamte deutschsprachige Raum“, fügt er hinzu.

Niemand um Verbleib bemüht

Von Weinberg scheide man auch ein bisschen mit Wehmut. „Es war eine schöne Zeit, aber es hat sich auch keiner wirklich darum bemüht, dass wir mit der Schule im Schloss bleiben“, spricht der Schulleiter unter anderem von einem nicht zustande gekommenen Termin beim Landeshauptmann.

1500 Nächtigungen im Jahr

Nicht nur aus der Sicht des Bildungsangebots, auch touristisch gesehen reißt der Abgang ein Loch in die Region. Die Fotoschüler verbrachten pro Jahr mindestens 1500 Nächte im Schloss. Für den Lehrbetrieb in der Tabakfabrik stehen 400 Quadratmeter, rund ebenso viel wie in Weinberg, wo die Schule Mieter war, zur Verfügung. Mehr als 440 Schüler aus dem deutschsprachigen Raum werden die Lehrgänge und Workshops pro Jahr besuchen.

Weitere Informationen: www.prager-fotoschule.com

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Flowbirthing: Das Frausein wieder stärken und dem Körper vertrauen

Flowbirthing: Das Frausein wieder stärken und dem Körper vertrauen

UNTERWEITERSDORF. Die Eigenverantwortung der Frau zu fördern und sie ermutigen, wieder mehr auf ihren Körper zu horchen, ist das Ziel von Flowbirthing und von Karin Denkmaier, erste Flowbirthing-Mentorin ... weiterlesen »

Jubiläumsaussteller am Schlossadvent wurden geehrt

Jubiläumsaussteller am Schlossadvent wurden geehrt

KEFERMARKT. Der Weinberger Schloss Advent überzeugte auch heuer wieder mit einem reichhaltigen und niveauvollen Angebot an handgefertigten Kunstgegenständen. Aussteller, die schon seit Beginn ... weiterlesen »

Freistadt mit voller Punkteausbeute in letzter Runde vor Weihnachten

Freistadt mit voller Punkteausbeute in letzter Runde vor Weihnachten

FREISTADT. Vergangenes Wochenende fand die letzte Runde der Männer Faustball Bundesliga statt. Freistadt konnte sich im Duell mit dem Zweitplatzierten Enns und den punktegleichen Kremsmünsterern ... weiterlesen »

Überraschung bei Weihnachtsfeier

Überraschung bei Weihnachtsfeier

Mit einer Weihnachtsfeier mit besonderen Ideen überraschte der Ortsgruppenvorsitzende des Pensionistenverbandes St. Oswald Otto Greindl die 114 teilnehmenden Mitglieder. weiterlesen »

Berufsschüler spenden sieben Ziegen für Burundi

Berufsschüler spenden sieben Ziegen für Burundi

FREISTADT. Die Schüler der Berufsschule Freistadt spendeten für Frauen in Burundi sieben Ziegen. Mit einer Ziege erhalten die Frauen in Burundi die Möglichkeit, ein eigenes Einkommen ... weiterlesen »

SPÖ-Familienkalender für 2019 erhältlich

SPÖ-Familienkalender für 2019 erhältlich

BEZIRK FREISTADT. Bereits zum sechsten Mal in Folge legt der SPÖ-Landtagsklub den kostenfreien Familienkalender auf. Für das Kalenderjahr 2019 wurde Bewährtes aus den Vorjahren übernommen ... weiterlesen »

Einstimmiger Budget-Beschluss in Neumarkt

Einstimmiger Budget-Beschluss in Neumarkt

NEUMARKT. Die Kinderbetreuung, der Glasfaser-Ausbau und ein neues Feuerwehrhaus für die FF Matzelsdorf sind die Schwerpunkte der Neumarkter Kommunalpolitik im Jahr 2019. weiterlesen »

UBV gegen Neubau der Bezirksbauernkammer in Hagenberg

UBV gegen Neubau der Bezirksbauernkammer in Hagenberg

BEZIRK FREISTADT/HAGENBERG. Gegen den Neubau der gemeinsamen Bauernkammer für die Bezirke Freistadt und Perg, für den der Spatenstich jüngst in Hagenberg gesetzt wurde, ist der Unabhängige ... weiterlesen »


Wir trauern