Fahrzeugbergungen und Überflutungen durch Unwetter

Alex Mallinger, Leserartikel, 15.06.2012 08:40 Uhr

Eine neuerliche Unwetterfront sorgte für zahlreiche Einsätze. Die FF Kematen am Innbach musste am Dienstag, den 12. Juni 2012 zu vier Einsätzen in der eigenen Gemeinde ausrücken. Die erste Alarmierung erfolgte gegen 17:30. Der letzte Einsatz wurde gegen 23:00 beendet. Eine erneute Überflutung bei der Autobahnbrücke in der Ortschaft Wiesing sorgte für den ersten Einsatz. Der Auslöser war, wie auch schon 5 Tage zuvor, Grünschnitt der die Abwasserkanäle verstopfte. Der nicht geräumte Straßengraben verschärfte die Situation zusätzlich. Nach der Aufarbeitung des ersten Einsatzes rückte die FF Kematen ein. Aufgrund der Wettersituation blieb die Mannschaft in Bereitschaft und musste kurze Zeit später erneut zu einer Personenrettung und Fahrzeugbergung ausrücken.Die Situation wurde vom Fahrzeuglenker falsch eingeschätzt: Erneut stand der selbe Straßenabschnitt unter Wasser. Ein Fahrzeuglenker hatte die Situation falsch eingeschätzt und blieb in der überfluteten Straße stecken. Das Fahrzeug samt den Insassen wurde von der Feuerwehr aus dem Gefahrenbereich gebracht. In der Zwischenzeit kam eine weitere Überflutung auf der Holzinger Bezirksstraße hinzu. Das Ende des Einsatzreichen Tages bildete eine weitereFahrzeugbergung, da auch die Umfahrungsstraße in der Zwischenzeit durch unterspülte Maisfelder vermurt war. Der Fahrzeuglenker samt Fahrzeug wurde von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit. Dabei wurde auch auf die Unterstützung eines Traktors, der von einem Kameraden zur Verfügung gestellt wurde, zurückgegriffen. Homepage der FF Kematen: www.ff-kematen.at Fotos: FF Kematen am Innbach

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ich will Feuerwehrmann werden

Ich will Feuerwehrmann werden

Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Murauer eröffnete am Freitag, 20. Oktober 2017 den ersten Grundlehrgang 2017 im Feuerwehrhaus Grieskirchen. weiterlesen »

Kuchenrezepte für den guten Zweck

Kuchenrezepte für den guten Zweck

GALLSPACH. Mit einer großzügigen Spende über 1000 Euro überraschten die Bäuerinnen von St. Pantaleon die Synapse Gallspach von Assista. Mit den Einnahmen ihres bereits 2009 erschienenen Buches Pontigoner ... weiterlesen »

Gottesdienst und Empfang

Gottesdienst und Empfang

WALLERN. Die Evangelische Pfarrgemeinde Wallern lädt zum Festgottesdienst 500-Jahre-Reformation am 31. Oktober um 19 Uhr in die Dreieinigkeitskirche in Wallern. weiterlesen »

Management Club on Tour in Meggenhofen

Management Club on Tour in Meggenhofen

MEGGENHOFEN. Management- Club-Regionsvorsitzender Erwin Schützeneder lud zum Meeting bei der Firma S.O.T. Geschäftsführer Fritz Greinecker begrüßte die zahlreichen Gäste am neuen Firmenstandort. weiterlesen »

Der Hofkirchner Martinimarkt lockt mit Kunsthandwerk und Kulinarik

Der Hofkirchner Martinimarkt lockt mit Kunsthandwerk und Kulinarik

HOFKIRCHEN. In und vor der Neuen Mittelschule finden sich zum siebten Martinimarkt über 70 Aussteller am Samstag, 4., und Sonntag, 5. November, ein. weiterlesen »

Kabarett mit Musik

Kabarett mit Musik

GALLSPACH. Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett Da Billi Jean is ned mei Bua die Herzen des Publikums am Freitag, 10. November, ... weiterlesen »

Norwegen – Markus Hatheier zeigt die Magie dieser Landschaft in atemberaubenden 3D-Bildern

Norwegen – Markus Hatheier zeigt die Magie dieser Landschaft in atemberaubenden 3D-Bildern

BAD SCHALLERBACH. Mitternachtssonne – Polarlicht, Schneestürme – Frühlingsblüten, liebliche Strände – mächtige Fjorde, einsame Hochebenen – bunte Städte: Markus Hatheier bereiste Norwegen ... weiterlesen »

Leopoldimarkt

Leopoldimarkt

Leopoldimarkt in der Furthmühle Pram   weiterlesen »


Wir trauern