Brandstiftung in Obermühler Papierfabrik

Brandstiftung in Obermühler Papierfabrik

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 07.03.2018 08:56 Uhr

KIRCHBERG. Nur dem schnellen Eingreifen des Geschäftsführers und seines Sohnes ist es zu verdanken, dass ein durch Brandstiftung ausgebrochenes Feuer im Außenbereich der Papierfabrik in Obermühl rasch gelöscht werden konnte.

Ein bisher unbekannter Täter hatte in der Nacht auf Dienstag zwischen 0 und 7 Uhr in einer etwas abgelegenen Holzhütte im Außenbereich des Firmengeländes ein Feuer gelegt. Dadurch gerieten Holzkisten, in denen Metallwalzen für die Papierverarbeitung lagerten, in Brand.

Feuer schnell unter Kontrolle

Der Geschäftsführer entdeckte das Feuer und konnte den Glimmbrand gemeinsam mit seinem Sohn mittels Wasser und Feuerlöscher selbst löschen. Zu den weiteren Löscharbeiten wurden die Feuerwehren aus Lembach und Kirchberg gerufen. Die Brandermittlung wurde gemeinsam mit einem Brandermittler sowie einem Sachverständigen der OÖ Brandverhütungsstelle durchgeführt. Dabei konnte ein technischer Defekt ausgeschlossen werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 12.03.2018 14:35 Uhr

    Fehler im Anreißer - Schnellen nicht Schellen

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Trotz Kastrationspflicht: Wilde Katzenbestände gibt es nach wie vor

Trotz Kastrationspflicht: Wilde Katzenbestände gibt es nach wie vor

BEZIRK ROHRBACH. Seit freilaufende Katzen kastriert werden müssen, gibt es viele ordnungsgemäß gemeldete Katzenzuchten, in der Landwirtschaft ebenso wie im Privatbereich. Ganz verschwunden ... weiterlesen »

Erster BMW i3 ist für MühlFerdl-Flotte im Einsatz

Erster BMW i3 ist für MühlFerdl-Flotte im Einsatz

HASLACH. Der 18. MühlFerdl-Standort im Mühlviertel und der sechste im Bezirk Rohrbach ist am Freitag in Haslach in Betrieb genommen worden. Erstmals kommt hier ein BMW i3 zum Einsatz. weiterlesen »

Petringer können aufatmen: Ende der Straßensanierung ist in Sicht

Petringer können aufatmen: Ende der Straßensanierung ist in Sicht

ST. PETER. Bereits ein halbes Jahr dauern die Sanierungsarbeiten an der Haslacher Straße L1512. Die Geduld der Siedlungsbewohner wird da auf eine harte Probe gestellt. Gerade jetzt mit Schulbeginn ... weiterlesen »

Arnreiter Faustballdamen machen wichtigen Schritt Richtung Meister-PlayOff 

Arnreiter Faustballdamen machen wichtigen Schritt Richtung Meister-PlayOff 

ARNREIT. In der dritten Runde der Frauen Faustball-Bundesliga holten die Arnreiterinnen mit einem 3:2-Sieg gegen Wolkersdorf/Neusiedl wichtige Punkte für das Meister-Play Off. Gegen Gastgeber ... weiterlesen »

Fußball 1./2. Klasse: Zwei Teams im Norden noch sieglos

Fußball 1./2. Klasse: Zwei Teams im Norden noch sieglos

BEZIRK ROHRBACH. Keine Blöße gaben sich die Spitzenmannschaften aus dem Bezirk Rohrbach am sechsten Spieltag der 1. Klasse Nord. Der Tabellenführer und sein erster Verfolger feierten jeweils ... weiterlesen »

Turmkreuz wurde mit reichlich Segen von oben wieder in luftiger Höhe montiert

Turmkreuz wurde mit reichlich Segen von oben wieder in luftiger Höhe montiert

ROHRBACH-BERG. Fast genau ein Jahr nachdem die Arbeiten am Turm- und Kirchendach der Pfarrkirche Rohrbach begonnen haben, wurde das neu vergoldete Turmkreuz wieder an seinem alten Platz montiert - vor ... weiterlesen »

Fußball: TSU schoss sich zurück an die Spitze

Fußball: TSU schoss sich zurück an die Spitze

BEZIRK ROHRBACH. Als über weite Strecken spielbestimmende Mannschaft eine bittere 0:1-Heimniederlage gegen ASK St. Valentin musste Aufsteiger SU mind.capital St. Martin/Mühlkreis in der LT1 OÖ-Liga ... weiterlesen »

Sommersaison endet im Ballon  hoch über dem Moldaustausee

Sommersaison endet im Ballon hoch über dem Moldaustausee

LIPNO. An die 20 Heißluftballons werden nächstes Wochenende über dem Moldaustausee in den Himmel steigen. weiterlesen »


Wir trauern