Pater Markus verstorben

Redaktion Linz-Land Online Redaktion, 25.07.2017 11:59 Uhr

KIRCHBERG-THENING/WILHERING. Pater Markus Lichtenwagner, Pfarrprovisor in Kirchberg bei Linz, ist am 21. Juli 2017 im 61. Lebensjahr im Ordensklinikum Linz Elisabethinen verstorben.

Pater Markus Lichtenwagner, Pfarrprovisor in Kirchberg bei Linz, ist am 21. Juli 2017 im 61. Lebensjahr im Ordensklinikum Linz Elisabethinen verstorben.

1983 zum Priester geweiht

Hermann Josef Lichtenwagner wurde am 15. Februar 1957 in Linz geboren. Nach dem Besuch des Stiftsgymnasiums in Wilhering studierte er in Linz Theologie und war zugleich Erzieher im Internat des Stiftsgymnasiums. 1978 trat er in das Stift Wilhering ein und bekam den Ordensnamen Markus. Nach dem Noviziat setzte er sein Theologiestudium fort, 1983 wurde er in der Stiftskirche Wilhering zum Priester geweiht.

Pater  Markus war dann Kaplan in Gramastetten und Vorderweißenbach, im Schuljahr 1985/86 war er zugleich Erzieher im Internat des Stiftsgymnasiums.

Ab September 1987 war er fast 30 Jahre Pfarrprovisor in Kirchberg bei Linz. Bis vor wenigen Jahren war er auch Seelsorger im Studentenheim Guter Hirte in Linz.

Begehrter Trauungs- und Taufpriester

Pater Markus hat weit über seine Pfarre hinaus gewirkt und war ein sehr beliebter und begehrter Trauungs- und Taufpriester. Besonders die Menschen „an den Rändern der Kirche“ vertrauten ihm und fühlten sich von ihm angenommen und verstanden. Immer wieder betonte er, dass erden Menschen über das Gesetz stelle. Er war großzügig und freundlich, hatte aber auch seine fixen Vorstellungen, von denen er sich nicht abbringen ließ. Pater Markus war ein begeisterter Bergsteiger, der viele Gipfelsiege feierte. Er reiste gerne und veranstaltete für seine Pfarre,Freunde und Bekannten immer wieder Reisen, die gemeinsame Erlebnisse schufen. Noch im heurigen Frühjahr war er mit einer Gruppe in Apulien, Italien.

Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs

Vor nicht ganz vier Jahren bekam er die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs. Mit unermüdlichem Einsatz, unbeugsamer Hoffnung und großer Glaubenskraft, die in den Tagen des Leidens noch anwuchs, kämpfte er gegen die heimtückische Krankheit. Schließlich musste er sich aber in sein Schicksal ergeben.

In Gedenken Pater Markus

Für den Verstorbenen wird am Donnerstag, 27. Juli 2017, um 19.30 Uhr in der Stiftskirche Wilhering gebetet. Ab 17.00 Uhr ist er in der Totenkapelle im Kreuzgang aufgebahrt.

Der Begräbnisgottesdienst wird am Freitag, 28. Juli 2017, um 14.00 Uhr in der Stiftskirche Wilhering gefeiert. Die Beisetzung erfolgt um ca. 16.30 Uhr auf dem Pfarrfriedhof in Kirchberg bei Linz.

Artikel weiterempfehlen:

PDF Download

parte-markus-lichtenwagner.pdf

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nur zwei Urteile über Home Invasion in Oberösterreich rechtskräftig

Nur zwei Urteile über Home Invasion in Oberösterreich rechtskräftig

LINZ. Nur zwei von fünf Urteilen des Landesgerichtes Linz nach einer Home-Invasion in Leonding, bei der eine 78-Jährige und ein Mitbewohner gefesselt und ausgeraubt wurden, sind rechtskräftig. Drei ... weiterlesen »

Strohballen in Hörsching angezündet - Polizei löschte

Strohballen in Hörsching angezündet - Polizei löschte

HÖRSCHING. Am 19. August gegen 19.10 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einem überdachten Lager in Hörsching beordert, wo unbekannte Täter sechs Strohballen angezündet hatten. weiterlesen »

Einbruch am hellichten Tag in Hörsching

Einbruch am hellichten Tag in Hörsching

BEZIRK LINZ-LAND. Am hellichten Tag zwischen 8.45 und 10 Uhr am 19. August brachen bislang unbekannte Täter in eine Erdgeschoß-Wohnung in Hörsching ein. weiterlesen »

Schwimmerin Cornelia Pammer reist zur EM

Schwimmerin Cornelia Pammer reist zur EM

TRAUN. Einen tollen Saisonabschluss gab es für Cornelia Pammer vom 1. USC Traun bei ihrer ersten Weltcup-Teilnahme in Berlin und Eindhoven. Gleich bei ihrem ersten Start in Berlin konnte sie sich über ... weiterlesen »

Neues Uno Shopping öffnet Ende September seine Pforten

Neues Uno Shopping öffnet Ende September seine Pforten

Leonding. Die Trostlosigkeit des leer stehenden Einkaufszentrums Uno Shopping in Leonding hat ein Ende. Mit 21. September ziehen dort die ersten Geschäfte ein. Von dem Plan, einen Teil des Areals umzuwidmen, ... weiterlesen »

Arbeiterkammer erkämpfte 16.000 Euro für Jugendlichen mit Behinderung

Arbeiterkammer erkämpfte 16.000 Euro für Jugendlichen mit Behinderung

LINZ. Die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich hat für einen Jugendlichen mit Behinderung 16.000 Euro erkämpft. Der Arbeitgeber des Burschen wollte ihn laut AK mit einer fingierten, einvernehmlichen Auflösung ... weiterlesen »

Das war das Weinerlebnis 2017

Das war das Weinerlebnis 2017

NEUHOFEN. Trotz einer etwas durchwachsenen Wetterlage mit zeitweisem Regen nahm das vom Lions Club organisierte 10. Weinerlebnis Neuhofen am Samstag, den 12. August, einen erfolgreichen Verlauf. weiterlesen »

Crazy Race: Seifenkistenrennen am „Ofter-Ring“

Crazy Race: Seifenkistenrennen am „Ofter-Ring“

OFTERING. Was haben ein rosa Schwein, ein Formel 1 Rennwagen, Wasser spritzende Feuerwehrautos und ein fliegender Teppich gemeinsam? Sie alle kämpften bereits um die Gunst des Publikums und der Jury beim ... weiterlesen »


Wir trauern