Helmut Pichler erzählt von seinem Reiseabenteuer entlang der Seidenstraße

Helmut Pichler erzählt von seinem Reiseabenteuer entlang der Seidenstraße

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 11.10.2018 20:02 Uhr

SCHLIERBACH/WINDISCHGARSTEN/SPITAL AM PYHRN. Drei Mal bereiste Helmut Pichler 2017 und 2018 die zentralasiatischen Länder Kasachstan, Kirgistan und Usbekistan. Entlang der Seidenstraße sammelte der Gosauer vielfältige Eindrücke, über die er in drei Vorträgen im Bezirk Kirchdorf berichtet.

Grandiose Landschaften, einsame Dörfer, pulsierende Städte, faszinierende Kulturstätten, regionale Traditionen aber auch Umweltsünden und Spätfolgen des Kalten Krieges – in seinem neuen Bild & FilmAbenteuer eröffnet Helmut Pichler spannende Einblicke in drei geheimnisvolle Länder.

Beeindruckende Erlebnisse

Der Gosauer machte sich ein Bild vom stark ausgetrockneten Aralsee und erkundete das ehemalige Atomwaffentestgebiet Semipalatinsk. Als herausragenden Glanzpunkt auf der Seidenstraße bezeichnet er die Stadt Samarkand, einen einzigartigen Schnittpunkt der Weltkulturen. Am Aralsee war Helmut Pichler bei minus 35 Grad mit Eisfischern unterwegs. In den Bergen Kirgistans begleitete er einen einheimischen Adlerjäger auf der Beizjagd.

Di., 23. Oktober / 19.30 Uhr Theatersaal in Schlierbach

Mi., 24. Oktober / 19.30 Uhr Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten

Do., 25. Oktober / 19.30 Uhr Feuerwehrhaus in Spital am Pyhrn

Karten gibt‘s an der Abendkassa um 15 Euro (Kinder: 6 Euro)

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zehnjähriges Jubiläum des Freien Radio B138

Zehnjähriges Jubiläum des Freien Radio B138

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Freie Radio B138 feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer besonderen Veranstaltung: Im Kino Kirchdorf treten am Donnerstag, 25. Oktober, um 20 Uhr Scheibsta und ... weiterlesen »

29 bestandene Branddienstleistungsprüfung in Kremsmünster

29 bestandene Branddienstleistungsprüfung in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Vier Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Kremsmünster traten zur Branddienstleistungsprüfung in der Leistungsstufe Bronze an. 29 Feuerwehrkameraden haben dieses Abzeichen ... weiterlesen »

Herbstschießen des Mollner Schützenvereins anlässlich 40 Jahre Markterhebung Molln

Herbstschießen des Mollner Schützenvereins anlässlich 40 Jahre Markterhebung Molln

MOLLN. Die Mollner Schützen widmeten ihr Herbstschießen bei der Feuerschießstätte Raml dem Jubiläum 40 Jahre Markterhebung Molln und sorgten für gemütliches Beisammensein ... weiterlesen »

Schamane in der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach

Schamane in der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach

SCHLIERBACH. Der Schamane Angaangaq Angakkorsuaq hält am Freitag, 26. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr einen Begegnungsabend in der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach. weiterlesen »

Landesrat Elmar Podgorschek besucht Einsatzorganisationen im Bezirk Kirchdorf

Landesrat Elmar Podgorschek besucht Einsatzorganisationen im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Elmar Podgorschek (FPÖ), Landesrat unter anderem für Feuerwehrwesen, Zivildienst, Krisen- und Katastrophenschutz, war auf Tour durch den Bezirk Kirchdorf. weiterlesen »

Wolfgang Weixlbaumer erhielt die Kulturmedaille

Wolfgang Weixlbaumer erhielt die Kulturmedaille

KIRCHDORF AN DER KREMS. Große Freude herrscht bei den Pfadfindern aus dem Kremstal, da auf ihren Vorschlag hin Alt-Obmann Wolfgang Weixlbaumer von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) die Kulturmedaille ... weiterlesen »

Musik verbindet die Völker: Franz Wimmer lebt für die Maultrommel

"Musik verbindet die Völker": Franz Wimmer lebt für die Maultrommel

MOLLN. Ein echtes Mollner Original ist nicht nur die Maultrommel, sondern auch deren Hersteller Franz Wimmer. Wer eine Frage hat, besucht den 80-Jährigen in seinem Schaubetrieb. Der Maultrommelerzeuger ... weiterlesen »

Tage der offenen Ateliers

Tage der offenen Ateliers

BEZIRK KIRCHDORF. Am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober, öffnen rund 360 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der Tage der offenen Ateliers.  weiterlesen »


Wir trauern