Pfadfindergruppe Kremstal: ein Magnus Malus zum 100-Jahr-Jubiläum

Pfadfindergruppe Kremstal: ein Magnus Malus zum 100-Jahr-Jubiläum

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 07.12.2018 12:03 Uhr

MICHELDORF. Ranger und Rover, mit Pfadfindern zwischen 16 und 20 Jahren die letzte Altersstufe der größten Jugendbewegung der Welt – 40 Millionen Mitglieder quer über alle Kulturkreise – feiert heuer 100-Jahr-Jubiläum.

Alt sind die Pfadfinder aber natürlich nicht, ihre Kinder- und Jugendarbeit ist aktueller denn je. Pfadfinder engagieren sich und leisten einen Beitrag für eine Gesellschaft, die durch miteinander Reden und der kritischen Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt, gelingen kann.

Die Ranger und Rover der Pfadfindergruppe Kremstal haben zum Jubiläum einen Baum gesetzt und auf den Namen „Magnus der Malus“ getauft. Der Baum steht in Oberschlierbach mit Blick über das gesamte Kremstal, denn einen persönlichen Weitblick zu bekommen und zu bewahren, ist eines der Ziele, die junge Menschen bei den Pfadfindern erreichen wollen. Im kommenden Jahr wird Magnus Malus bereits Treffpunkt für einige neue Aktivitäten der Jugendlichen sein: ein Picknick im Obstgarten, Hilfe bei der Obsternte und beim Mostpressen, Strudel backen usw.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landesmusikschule Windischgarsten feierte ihr 40-jähriges Bestehen

Landesmusikschule Windischgarsten feierte ihr 40-jähriges Bestehen

WINDISCHGARSTEN. Die Landesmusikschule Windischgarsten feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einer musikalisch umrahmten Festmesse und einem musikalischen Spaziergang durch das Ortszentrum. weiterlesen »

Produktionsschule in Kirchdorf besichtigt

Produktionsschule in Kirchdorf besichtigt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Vertreter der Produktionsschulen des Landes Brandenburg besuchten die Produktionsschule in Kirchdorf. weiterlesen »

Viele Sieger bei der Lesespiel-Siegerehrung in der Neuen Mittelschule Grünburg

Viele Sieger bei der Lesespiel-Siegerehrung in der Neuen Mittelschule Grünburg

GRÜNBURG. Die Schüler der Neuen Mittelschule Grünburg befassten sich intensiv mit dem Lesen. weiterlesen »

Langjähriger Betriebsrat aus Bezirk mit Goldenem Verdienstzeichen geehrt

Langjähriger Betriebsrat aus Bezirk mit Goldenem Verdienstzeichen geehrt

MICHELDORF/LINZ. Friedrich Pölzguter war die letzten 20 Jahre Bezirksvorsitzender der Produktionsgewerkschaft (Pro-Ge) in Kirchdorf und 18 Jahre lang Kammerrat der Arbeiterkammer Oberösterreich. ... weiterlesen »

Spende für freie Schule Kremstal

Spende für freie Schule Kremstal

PETTENBACH IM ALMTAL/KIRCHDORF AN DER KREMS. Jutta Bergbauer und Karin Schmidlehner, Präsidentin vom Lionsclub Kirchdorf Ambra, überbrachten der Freien Schule Kremstal einen Gutschein im ... weiterlesen »

Mit der Abendschule zum Forstfacharbeiter

Mit der Abendschule zum Forstfacharbeiter

SCHLIERBACH. Die Landwirtschaftliche Fachschule Schlierbach bietet ab September 2019 für interessierte Damen und Herren die Ausbildung zum Forstwirtschaftlichen Facharbeiter in Form einer Abendschule ... weiterlesen »

Grün-Weiß Micheldorf kann gegen Pregarten den Klassenerhalt fixieren

Grün-Weiß Micheldorf kann gegen Pregarten den Klassenerhalt fixieren

BEZIRK KIRCHDORF. Nach dem wichtigen Sieg im Sechs-Punkte-Spiel gegen Gmunden kann Micheldorf gegen Pregarten den Verbleib in der OÖ-Liga fixieren. Landesligist Pettenbach vor schwerem Gastspiel in ... weiterlesen »

Fußballer der Neuen Mittelschule Windischgarsten holten den Bezirksmeistertitel der Schülerliga

Fußballer der Neuen Mittelschule Windischgarsten holten den Bezirksmeistertitel der Schülerliga

WINDISCHGARSTEN. Die Sportklasse der Neuen Mittelschule (NMS) Windischgarsten holte den Bezirksmeistertitel, scheiterte jedoch knapp am Einzug ins Oberösterreich Finale. weiterlesen »


Wir trauern