Was Mann auf der Hochzeit trägt

Was Mann auf der Hochzeit trägt

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 15.03.2019 16:12 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Nicht nur für die Frau ist die Auswahl der Kleidung für den Hochzeitstag eine wichtige Entscheidung – auch der Bräutigam steht vor einer großen Auswahl. Tips hat den Experten Gregor Schanda nach den aktuellen Trends gefragt.

Neben der traditionell gehaltenen Hochzeitskleidung, die nie aus der Mode kommt, ist der sogenannte Vintagelook beliebt. Dieser kann sowohl ländlich-rustikal, elegant, bunt-verspielt als auch eher zurückhaltend sein. Wenn sich das Paar auf einen Stil geeinigt hat und der Farbton des Brautkleides bekannt ist, ist es an der Zeit, sich auf die Suche nach dem passenden Hochzeitsanzug zu begeben.

Abstimmung zum Brautkleid ist wichtig

„Eine optimale Abstimmung zum Brautkleid ist sehr wichtig. Das ist heutzutage einfacher geworden, aufgrund der vielfältigen Stilrichtungen des Anzugs“, erklärt Gregor Schanda, Geschäftsführer der Schanda Mode GmbH in Kirchdorf. „Zudem sollte die Hochzeitsmode keine Verkleidung sein, sondern die eigene Persönlichkeit perfekt unterstreichen,“ weiß der Experte.

Vintagelook und die Farbe Blau sind derzeit beliebt

Ein Anzug im lässig-legeren Vintagelook beinhaltet meistens Hosenträger und Fliege. Grundsätzlich sind jedoch sowohl Fliege als auch Krawatte möglich. Immer mehr Männer greifen an ihrem Hochzeitstag zu Hosenträgern. Auch die Farbe Blau liegt bei den Anzügen nach wie vor besonders im Trend.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sigi Schwarz feierte Comeback als Co-Pilot von Gerhard Aigner bei der Rebenland Rallye

Sigi Schwarz feierte Comeback als Co-Pilot von Gerhard Aigner bei der Rebenland Rallye

STEYRLING/LEUTSCHACH. Sein Comeback im Rallyeauto – nach seinem Unfall bei der Schneebergland-Rallye am 23. Juni 2018 – feierte Sigi Schwarz aus Steyrling bei der Rebenland Rallye in Leutschach. ... weiterlesen »

Josefi-Kirtag in Molln

Josefi-Kirtag in Molln

Der Josefi-Kirtag in Molln fand am Dienstag, 19. März am Gemeindevorplatz in Molln statt und war sehr gut besucht. weiterlesen »

Schlierbach startet mit Kantersieg in Rückrunde

Schlierbach startet mit Kantersieg in Rückrunde

SCHLIERBACH. Der letzte Sieg in der Bezirksliga Süd gelang der Union Schlierbach Anfang Oktober.  weiterlesen »

Gebürtige Kirchdorfer Autorin lebt ihre Leidenschaft aus: „Muss es tun“

Gebürtige Kirchdorfer Autorin lebt ihre Leidenschaft aus: „Muss es tun“

KIRCHDORF/WIEN. Veronika Grohsebner ist in Kirchdorf an der Krems geboren. Schon als Zwölfjährige hat sie ihren ersten Roman verfasst. Wir haben uns mit der nun in Wien lebenden Autorin unterhalten. ... weiterlesen »

Hitze, Sturm und Schneemassen: Klimawandel schwächt die Wälder

Hitze, Sturm und Schneemassen: Klimawandel schwächt die Wälder

BEZIRK KIRCHDORF. Der Wald ist nicht nur Holzlieferant, sondern Schutz, Wasserspeicher, Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie Erholungsort für die Menschen. Anlässlich des internationalen ... weiterlesen »

Emma Groiss gewinnt Badminton Nachwuchs-Turnier

Emma Groiss gewinnt Badminton Nachwuchs-Turnier

KIRCHDORF. Die Kirchdorfer Nachwuchsspielerin Emma Groiss hat einmal mehr ihr großes Talent unter Beweis gestellt und beim oberösterreichischen Nachwuchsranglisten-Turnier in Traun den B-Bewerb ... weiterlesen »

AK-Wahl: In 53 Betrieben ist die Stimmabgabe möglich

AK-Wahl: In 53 Betrieben ist die Stimmabgabe möglich

BEZIRK KIRCHDORF/KREMS. Seit Dienstag, 19. März, laufen in Oberösterreich die Arbeiterkammerwahlen. weiterlesen »

Melanie Wolfers sprach in Spital am Pyhrn über den Mut zur Veränderung

Melanie Wolfers sprach in Spital am Pyhrn über den Mut zur Veränderung

SPITAL AM PYHRN. Im Rahmen des Kulturfrühlings Spital/Pyhrn hielt die Autorin Melanie Wolfers im Pfarrsaal in Spital am Pyhrn einen Vortrag unter dem Titel Trau dich, es ist dein Leben. weiterlesen »


Wir trauern