Wenn das Familienleben aus dem Ruder läuft

Wenn das Familienleben aus dem Ruder läuft

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 13.01.2018 07:13 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Nach einer Geburt, wenn ein Elternteil erkrankt oder sich das familiäre Zusammenleben plötzlich verändert, kann der Alltag zur Belastung werden. In solchen Situationen springen die Familienhelferinnen der Caritas ein – unabhängig davon, ob es sich um eine Familie mit einem Kind oder fünf Kindern handelt.

Die Mitarbeiterinnen kommen ins Haus und unterstützen bei der Kinderbetreuung, bei der Haushaltsführung und bei Dingen, die dazu beitragen, den Familienalltag aufrechtzuerhalten. „Manchmal reicht ein halbtägiger Einsatz ein oder zwei Mal pro Woche, um eine Familie spürbar zu entlasten“, weiß Familienhelferin Brigitte Grossmann. Im Bezirk Kirchdorf absolvierte die Caritas-Familienhilfe 2017 rund 2500 Hausbesuche mit ca. 12.400 Leistungsstunden.

Sozial gestaffelter Tarif

Der Tarif für die Unterstützung ist sozial gestaffelt und richtet sich nach dem Familieneinkommen. Die restlichen Kosten werden aus öffentlichen Mitteln vom Sozialhilfeverband Kirchdorf mit Unterstützung des Sozialressorts des Landes OÖ übernommen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






215-jähriges Jubiläum des Kameradschaftsbundes in Ried im Traunkreis

215-jähriges Jubiläum des Kameradschaftsbundes in Ried im Traunkreis

RIED IM TRAUNKREIS. Der Kameradschaftsbund Ried/Traunkreis veranstaltet am Samstag, 29. September, um 14 Uhr sein 215-jähriges Gründungsfest mit einem Festakt beim Kriegerdenkmal. weiterlesen »

Manche Gäste klingeln nicht: Tour für ein sicheres Heim geht weiter

Manche Gäste klingeln nicht: Tour für ein sicheres Heim geht weiter

KIRCHDORF AN DER KREMS. Um sich gegen Einbrecher zu schützen, veranstaltet die OÖ Versicherung eine Tour zum Thema Sicheres Heim. Diese wird nun im Bezirk fortgesetzt. weiterlesen »

Europäischer Dorferneuerungspreis 2018 an die Gemeinde Hinterstoder überreicht

Europäischer Dorferneuerungspreis 2018 an die Gemeinde Hinterstoder überreicht

HINTERSTODER. Der Europäische Dorferneuerungspreis 2018 wurde in Anwesenheit von rund 1.000 Gästen aus ganz Europa in Fließ in Tirol an die Gemeinde Hinterstoder verliehen. weiterlesen »

Raiffeisenbank Wartberg an der Krems erhielt den Pegasus-Award in Silber

Raiffeisenbank Wartberg an der Krems erhielt den Pegasus-Award in Silber

WARTBERG AN DER KREMS. Für besondere Kundenorientierung, Effizienz und Nachhaltigkeit erhielt die Raiffeisenbank Wartberg den Pegasus-Award 2017 in Silber. Nach dem Erhalt des Pegasus in Bronze ... weiterlesen »

Feuerwehren Nußbach und Windischgarsten haben die Leistungsprüfung Branddienst abgelegt

Feuerwehren Nußbach und Windischgarsten haben die Leistungsprüfung Branddienst abgelegt

NUSSBACH/WINDISCHGARSTEN. Die Feuerwehren Nußbach und Windischgarsten legten als die ersten zwei Feuerwehren des Bezirkes Kirchdorf die Branddienstleistungsprüfung ab. weiterlesen »

Greiner freierte 150-jähriges Bestehen mit Gala

Greiner freierte 150-jähriges Bestehen mit Gala

KREMSMÜNSTER. Die Greiner Group feierte anlässlich ihres 150-jährigen Firmenjubiläums eine Gala mit geladenen Gästen im Stift Kremsmünster. weiterlesen »

Familie Braunreiter aus Micheldorf hat Österreichs schönste Streuobstwiese

Familie Braunreiter aus Micheldorf hat Österreichs schönste Streuobstwiese

MICHELDORF. Die Streuobstwiese von Daniela und Josef Braunreiter aus Micheldorf wurde als Österreichs schönste Streuobstwiese in der Kategorie Streuobstgarten ausgezeichnet. weiterlesen »

Aufräumarbeiten nach Sturmschäden in Kremsmünster

Aufräumarbeiten nach Sturmschäden in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Am Sonntag, 24. September, wurde um 7.14 Uhr die Freiwillige Feuerwehr (FF) Irndorf zu einem Sturmschaden gerufen.  weiterlesen »


Wir trauern