Ein Ständchen von Sigrid & Marina zum 80er einer Wirtshaus-Ikone

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 14.11.2017 16:59 Uhr

KIRCHHAM. Am 9. November feierte Cäzilia Bauer ihren 80. Geburtstag. Als Überraschungsgäste stellte sich das Volksmusik- und Schlager-Duo Sigrid & Marina ein - aus gtuem Grund.

Die gebürtige Gschwandtnerin hatte mit ihrem Gatten Ludwig 1963 das Gasthaus Bauer in Kirchham pbernommen und machte es zu einem weitum bekannten wie beliebten Wirtshaus. Als „Bauer-Cilli“ ist sie in der ganzen Region als umsichtige Wirtin bekannt. Noch heute werkt sie täglich mit vollem Elan in der Küche des Gasthauses, das seit 1994 ihr Sohn Franz und dessen Frau Gabi, sehr erfolgreich führen.

Volksmusik-Stars gratulieren der „Bauer Cilli“

Bei der Geburtstagsfeier im Gasthaus Silbermair in St. Konrad stellten sich als Überraschungsgäste die Volksmusik-Grand-Prix-Siegerinnen Sigrid & Marina mit einem Ständchen ein. Die beiden Volksmusik-Stars hatten nämlich ihre erste öffentliche Auftritte vor mehr als 25 Jahren mit ihrer Oma im Gasthaus Bauer absolviert.

Zudem gratulierten neben der Familie auch die Mitarbeiter und Bürgermeister Hans Kronberger sowie Pfarrer Burkhard Berger, der die Lebensgeschichte der Jubilarin in einem launigen Gedicht humorvoll revue passieren ließ.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Der Schlösser Advent am Traunsee öffent am Freitag seine Pforten

Der "Schlösser Advent" am Traunsee öffent am Freitag seine Pforten

GMUNDEN. Ab Freitag, 24. November, öffnen sich an vier Wochenenden (Freitag bis Sonntag) bis einschließlich 17. Dezember wieder die Pforten des Traunsee Schlösser Advents im See- und Landschloss Ort. ... weiterlesen »

Fest zum Brückenschlag zwischen Vorchdorf und Wimsbach-Neydharting

Fest zum "Brückenschlag" zwischen Vorchdorf und Wimsbach-Neydharting

VORCHDORF/BAD WIMSBACH-NEYDHARDING. Die Bürgermeister der Marktgemeinden Bad Wimsbach-Neydharting und Vorchdorf luden anlässlich der Neueröffnung der Kößlwangerbrücke zu einem Brückenfest ein. weiterlesen »

Rotes Kreuz Gmunden sucht ehrenamtliche Helfer für den Besuchsdienst

Rotes Kreuz Gmunden sucht ehrenamtliche Helfer für den Besuchsdienst

GMUNDEN. Viele ältere oder gebrechliche Menschen haben eingeschränkte soziale Kontakte und sind dadurch von der Umwelt mehr oder weniger isoliert. Um diese Isolation zu durchbrechen und die pflegenden ... weiterlesen »

Ohne Führerschein, aber dafür mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Ohne Führerschein, aber dafür mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

ROITHAM/LINZ. Innerhalb weniger Tage wurde ein 26-Jähriger Linzer in der Gegend von Roitham mehrfach mit Autos unterwegs, an denen er gestohlene Kennzeichen montiert hatte. Der Mann, der zude ohne Führerschein ... weiterlesen »

Gmundner Swans nach siebenten Sieg in Folge alleiniger Tabellenführer

Gmundner Swans nach siebenten Sieg in Folge alleiniger Tabellenführer

GMUNDEN. Die Basket Swans Gmunden verabschiedeten sich mit einem nie gefährdeten 86:72-Sieg gegen die Fürstenfeld Panthers als Bundesliga Spitzenreiter in eine kurze Pause. Ein unglücklicher Zusammenstoß ... weiterlesen »

Tonnenschwere Ischler Bahn schwebte zu ihrer neuen Ruhestätte

Tonnenschwere Ischler Bahn schwebte zu ihrer neuen "Ruhestätte"

BAD ISCHL. Vor über 60 Jahren verließ letztmals ein Zug der Salzkammergut-Lokalbahn die Kaiserstadt. Mit der Übersiedlung eines historischen Waggons auf den Bahnhofsvorplatz rückt die mobile Vergangenheit ... weiterlesen »

Hollywoodreife Stimmung beim Maturaball der HAK Gmunden.

Hollywoodreife Stimmung beim Maturaball der HAK Gmunden.

GMUNDEN. HAK goes Hollywood- unter diesem Motto luden die 58 Maturanten der drei fünften Klassen am Samstag zu ihrem Maturaball ein. Das Toscana Kongresshaus in Gmunden bot einen würdigen Rahmen für ... weiterlesen »

Frauenforum Salzkammergut begeht 16 Tage gegen Gewalt

Frauenforum Salzkammergut begeht "16 Tage gegen Gewalt"

EBENSEE. Vom internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November bis zum internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember begeht das Frauenforum Salzkammergut auch heuer wieder 16 Tage gegen ... weiterlesen »


Wir trauern