Bärenstarke Kirchhamer erobern Podestplätze in mehreren Teambewerben

Bärenstarke Kirchhamer erobern Podestplätze in mehreren Teambewerben

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 13.11.2017 16:39 Uhr

KIRCHHAM. Auf mehreren Ebenen durften die Kirchhamer Judo-Fans jubeln – in Bundesliga, Landesliga und bei den österreichischen Schülermeisterschaften landeten „ihre“ Teams am Podest.

Im letzten Saisonkampf der 2. Bundesliga war für das Kirchhamer Team gegen Mühlviertel II durch den verletztungsbedingten Ausfall von Max Hageneder die Ausgangslage nicht besonders gut, dennoch reichte die 5:9-Niederlage für den dritten Tabellenrang. Dank seiner beiden Siege kürte sich Rupert Beiskammer sogar zum erfolgreichsten Kämpfer der 2. Bundesliga.

In der Landesliga A benötigte das Union-Kirchham-Team einen Sieg gegen die bis dahin zweitplatzierten Mühlviertler Judokas, um noch auf das Podest zu kommen. Mit einem überraschend souveränen 15:7-Sieg konnten die Kirchhamer ihren Gegner noch in der Tabelle überholen und fixierten somit Tabellenrang 3.

Bronze bei österreichischen Schülerteammeisterschaften

Kirchhams Judo-Schüler bekamen es bei den österreichischen Schüler-Teammeisterschaften in Wien in der ersten Runde mit Reichraming zu tun. Nach Kampfende hatte der Kirchhamer Nachwuchs bei 4:4 dank besserer Unterbewertung die Nase vorn. Im Halbfinale ging der letzte Einzelkampf gegen Mühlviertel und somit auch der Sieg verloren. In der Trostrunde gegen JC Klosterneuburg sicherten sich die jungen Kirchhamer einen 5:3-Sieg und damit Rang 3.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Eine spannende Figur, eine starke Frau – und dazu wunderbare Musik“

„Eine spannende Figur, eine starke Frau – und dazu wunderbare Musik“

GMUNDEN. In seinem vierten Jahr zeigt der Musical Frühling in Gmunden die deutschsprachige Erstaufführung des Broadway-Musicals Jane Eyre, nach dem gleichnamigen und mehrmals verfilmten Roman von Charlotte ... weiterlesen »

Rainbows: Hilfe und Trost für Kinder  nach Trennung oder Todesfall

Rainbows: Hilfe und Trost für Kinder nach Trennung oder Todesfall

BEZIRK GMUNDEN/PINSDORF. Der gemeinnützige Verein Rainbows unterstützt seit fast 20 Jahren Kinder und Jugendliche in Trennungs- und Verlustsituationen mit zwei unterschiedlichen Angeboten, auch im Bezirk ... weiterlesen »

Kirchham unterstützt Nahversorger mit Gutscheinaktion

Kirchham unterstützt Nahversorger mit Gutscheinaktion

KIRCHHm. Kirchham ist mit einem Lebensmittelmarkt, einer Bäckerei und einem Fleischhauer gut versorgt. Um den lokalen Einkauf zusätzlich schmackhaft zu machen, erhielt jeder der 850 Haushalte einen Brief ... weiterlesen »

Linzer Medizin-Uni kooperiert mit Salzkammergut Klinikum

Linzer Medizin-Uni kooperiert mit Salzkammergut Klinikum

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. An der Medizin-Uni in Linz wird ein Schwerpunkt auf Alters- und Versorgungsmedizin gelegt.  Im siebten Studiensemester wird in diesem Zusammenhang ein vierwöchiges Modul für Alters- ... weiterlesen »

Kindergartensteuer erschwert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

"Kindergartensteuer" erschwert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

BAD ISCHL. Auf die Folgen der Einführung von Kindergartengebühren für die bislang kostenlose Nachmittagsbetreuung am Nachmittag machten Vertreter der Bezirks-SP im Rahmen einer Pressekonferenz aufmerksam. ... weiterlesen »

FP und SP beschlossen Abriss von Bauhof-Ruine im Ohlsdorfer Ortszentrum

FP und SP beschlossen Abriss von Bauhof-Ruine im Ohlsdorfer Ortszentrum

OHLSDORF. Seit Jahren ist der ehemalige Bauhof am Ortseingang ungenutzt, ebenso lang dauern die Diskussionen über die mögliche Nutzung der Immobilie. In der jüngsten Gemeinderatssitzung setzten SP und ... weiterlesen »

5-Jähriger stieß beim Skifahren gegen einen Baum

5-Jähriger stieß beim Skifahren gegen einen Baum

ALTMÜNSTER. Ein junger Linzer verlor bei einem Skiausflug am Hochlecken die Kontrolle über seine Ski und fuhr gegen einen Baum. Der Bub wurde ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. weiterlesen »

Verkehrsunfall in der Steiner-Kurve bei Aurachkirchen

Verkehrsunfall in der "Steiner"-Kurve bei Aurachkirchen

OHLSDORF. Ein verlassenes Unfallauto beschäftigte in den Morgenstunden des 21. Februar die Feuerwehr Aurachkirchen. weiterlesen »


Wir trauern