Bärenstarke Kirchhamer erobern Podestplätze in mehreren Teambewerben

Bärenstarke Kirchhamer erobern Podestplätze in mehreren Teambewerben

Hans Promberger, Leserartikel, 13.11.2017 16:39 Uhr

KIRCHHAM. Auf mehreren Ebenen durften die Kirchhamer Judo-Fans jubeln – in Bundesliga, Landesliga und bei den österreichischen Schülermeisterschaften landeten „ihre“ Teams am Podest.

Im letzten Saisonkampf der 2. Bundesliga war für das Kirchhamer Team gegen Mühlviertel II durch den verletztungsbedingten Ausfall von Max Hageneder die Ausgangslage nicht besonders gut, dennoch reichte die 5:9-Niederlage für den dritten Tabellenrang. Dank seiner beiden Siege kürte sich Rupert Beiskammer sogar zum erfolgreichsten Kämpfer der 2. Bundesliga.

In der Landesliga A benötigte das Union-Kirchham-Team einen Sieg gegen die bis dahin zweitplatzierten Mühlviertler Judokas, um noch auf das Podest zu kommen. Mit einem überraschend souveränen 15:7-Sieg konnten die Kirchhamer ihren Gegner noch in der Tabelle überholen und fixierten somit Tabellenrang 3.

Bronze bei österreichischen Schülerteammeisterschaften

Kirchhams Judo-Schüler bekamen es bei den österreichischen Schüler-Teammeisterschaften in Wien in der ersten Runde mit Reichraming zu tun. Nach Kampfende hatte der Kirchhamer Nachwuchs bei 4:4 dank besserer Unterbewertung die Nase vorn. Im Halbfinale ging der letzte Einzelkampf gegen Mühlviertel und somit auch der Sieg verloren. In der Trostrunde gegen JC Klosterneuburg sicherten sich die jungen Kirchhamer einen 5:3-Sieg und damit Rang 3.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Uhrmacher aus Kaiserstadt kennt „Reich und Schön“ persönlich

Uhrmacher aus Kaiserstadt kennt „Reich und Schön“ persönlich

BAD ISCHL. Uhrmacher Harald Baumann ist ein wahres Ischler Original. Bei ihm geht die Prominenz heute noch ein und aus. weiterlesen »

Viel voneinander gelernt

Viel voneinander gelernt

LAAKIRCHEN. Eine Woche lang bereiteten sich zehn Kinder von Asylwerbern in der Sommerschule auf das kommende Schuljahr vor. Zehn Kinder im Alter zwischen sechs und 15 Jahren lernten Mathematik und Deutsch, ... weiterlesen »

Salzkammergut Klinikum Bad Ischl: Werdende Mütter und Neugeborene sind hier in den besten Händen

Salzkammergut Klinikum Bad Ischl: Werdende Mütter und Neugeborene sind hier in den besten Händen

BAD ISCHL. Wenn sich Nachwuchs ankündigt, ist bei den werdenden Eltern nicht nur die Freude darüber riesengroß, sondern man ist auch bemüht, dem Baby mit der Auswahl der richtigen ... weiterlesen »

Auszeichnung Gutes vom Bauernhof für Betriebe aus Pinsdorf und Scharnstein

Auszeichnung "Gutes vom Bauernhof" für Betriebe aus Pinsdorf und Scharnstein

PINSDORF/SCHARNSTEIN/ADLWANG. Anlässlich der Neueröffnung der Bezirksbauernkammer Kirchdorf-Steyr fand die Verleihung und Auszeichnung mit der Qualitätsmarke Gutes vom Bauernhof statt. ... weiterlesen »

Traunkirchen ist Schauplatz der Dreharbeiten für neue SOKO-Folge

Traunkirchen ist Schauplatz der Dreharbeiten für neue SOKO-Folge

TRAUNKIRCHEN. Die SATEL-Film dreht diese Woche am Traunsee eine neue Folge der beliebten Krimiserie Soko Donau.  weiterlesen »

2. Gleichenfeier in der Bahnhofstraße

"2. Gleichenfeier" in der Bahnhofstraße

VORCHDORF. Die Vorchdorfer Ortseinfahrt im Bereich der Bahnhofstraße erstrahlt im neuen Design. Die ersten drei Bauabschnitte der Sanierung sind bereits fertiggestellt, daher lud die ... weiterlesen »

300 Gäste beim Genussmarkt der Almtaler Wirte

300 Gäste beim Genussmarkt der Almtaler Wirte

SCHARNSTEIN.  Bereits zum siebten Mal luden die Almtaler Wirte zum Genussmarkt. Im Kaplanstock in Viechtwang genossen weit über 300 Gäste Regionales von elf Almtaler Wirten, musikalisch ... weiterlesen »

Die besten Fotos der Welt in Gmunden

Die besten Fotos der Welt in Gmunden

GMUNDEN. Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb Trierenberg Super Circuit bringt in Kooperation mit dem Fotoshop Traunsee am Montag, 24. September, die besten Bilder des Jahres 2018 ins Stadttheater ... weiterlesen »


Wir trauern