„180er Kikker“: Der Traktorhimmel ist in Kirchschlag

„180er Kikker“: Der Traktorhimmel ist in Kirchschlag

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 27.09.2017 07:04 Uhr

KIRCHSCHLAG. Wenn Männeraugen leuchten und ihre Herzen höher schlagen, dann könnten sie sich unter Umständen im „180er KIKKER“, im „Museum der anderen Art“ in Kirchschlag befinden. Denn dort hortet Gerhard Tichy wahre Schätze, nicht zuletzt für große und kleine Traktorfans.

Die Geschichte beginnt im Jahr 1997, als sich Gerhard Tichy einen 180er Steyr-Traktor mit 30PS zulegte und diesen liebevoll restaurierte. Im Zuge dessen stellte er fest, dass es unglaublich schwer war, Informationen über Betriebsanleitungen, Farbe, Aufkleber und dergleichen zu erhalten.

In einer mühseligen Prozedur ergatterte er nach und nach sämtliche Einzelheiten. Er entschloss sich sein gesammeltes Wissen für alle zugänglich auf einer eigenen Homepage zur Verfügung zu stellen. Und mittlerweile hat sich sein Repertoire um einiges erweitert: Neben diversen landwirtschaftlichen Geräten finden sich auf zwei Ebenen und insgesamt 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche an die 1000 Modelltraktoren sowie restaurierte Sammlerstücke und Raritäten, die den Besuchern eine Zeitreise in die Vergangenheit bescheren.

Original ÖBB-Waggon mit Sonderausstellung

Zudem sanierte Tichy einen Original Waggon der ÖBB. Dieser beherbergt nun eine Sonderausstellung mit Telefonanlagen und Haushaltsgeräten. Des Weiteren wird die aufgelassene Bahnstrecke von Waldhausen bis Martinsberg thematisiert. Im hinteren Wagenteil erwartet die Besucher ein Multimedia-Raum. Warum man vorbeischauen sollte?

Von Miniaturwelten bis zum Heimtierpark

„Um die Vielfalt des Museums zu bewundern, denn hier erwarten einem neben Traktoren, Miniaturwelten und Raritäten auch ein nachhaltig geführter Heimtierpark“, macht Tichy Gusto auf einen Besuch. Gemeinsam mit seiner Frau bewirtschaftet er einen Bio-Betrieb mit Vertretern seltener Haustierrassen wie Sumltalerhühner, Tauernscheckenziegen oder einem Pfau.

Bis Ende Oktober ist das Museum, dass auch Partner der Landesausstellung 2017 ist, am Donnerstag, Freitag, Samstag (an diesem Tag ist keine Voranmeldung nötig) und Sonntag geöffnet. 

Gerhard Tichy informiert gerne über sein Museum unter 0664/1784392, oder unter www.typ180.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Start-up: Eine Revolution für das stille Örtchen

Start-up: Eine Revolution für das stille Örtchen

ZWETTL. Ich mache den Toilettengang in Zukunft angenehmer, verspricht der gebürtige Zwettler Roland Moser. Denn er vermisste seit geraumer Zeit ein wesentliches Utensil am stillen Örtchen, vor ... weiterlesen »

Treffen mit Schmuckenschlager: Kastner möchte regionale Produkte weiter forcieren

Treffen mit Schmuckenschlager: Kastner möchte regionale Produkte weiter forcieren

ZWETTL. Am 14. Februar stattete Johannes Schmuckenschlager, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und VP- Abgeordneter zum Nationalrat, der Kastner-Zentrale in Zwettl einen Besuch ... weiterlesen »

Final Four: Sensationssieg der Nordmänner bei MEVZA

Final Four: Sensationssieg der Nordmänner bei MEVZA

ZAGREB/ZWETTL. Das kann als Sensation bezeichnet werden: Der hart umkämpfte Auswärtssieg der Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel am 13. Februar gegen Zagreb in der mitteleuropäischen ... weiterlesen »

„Fassdaubenrennen und Sacklrutschen“: Winterspektakel in Langschlag

„Fassdaubenrennen und Sacklrutschen“: Winterspektakel in Langschlag

LANGSCHLAG. Am 9. Februar lud die Freiwillige Feuerwehr Langschlag auf Baumi's Wiese zu einem besonderen Winterspektakel: Es galt die schnellsten Fassdaubenrennläufer und die besten Sacklrutscher ... weiterlesen »

Schwarzenau im Zeichen des “großen Bruders“ Deutschland

Schwarzenau im Zeichen des “großen Bruders“ Deutschland

SCHWARZENAU. Jedes Jahr wird in Schwarzenau ein anderes europäisches Land vorgestellt: nach Griechenland steht Schwarzenau ab 7. April ganz im Zeichen des großen Bruders Deutschland. Das Fenstermuseum ... weiterlesen »

Roland Batik Trio in Zwettl - kurzfristige Konzertabsage

Roland Batik Trio in Zwettl - kurzfristige Konzertabsage

ZWETTL. Morgen Samstag, 15. Februar wäre der Tastenvirtuose Roland Batik gemeinsam mit Heinrich Werkl und Walter Grassmann im sparkasse.event.raum aufgetreten. Das Konzert muss wegen einer Erkrankung ... weiterlesen »

AK-Wahl: FSG startete Wahloffensive in Zwettl

AK-Wahl: FSG startete Wahloffensive in Zwettl

ZWETTL. Am Montag, 11. Februar 2019, startete die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) ihre Wahloffensive für die bevorstehende Arbeiterkammerwahl, die von 20. März bis ... weiterlesen »

Hearing zum Thema Wolf: Nationalrätin Fichtinger plädiert für rasche gemeinsame Lösung

Hearing zum Thema Wolf: Nationalrätin Fichtinger plädiert für rasche gemeinsame Lösung

WIEN/BEZIRK ZWETTL. In der Sitzung des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen am 13. Februar standen unter anderem auch das Thema Wolf und seine Auswirkungen in den verschiedenen Bundesländern ... weiterlesen »


Wir trauern