Carving-Fahrer kollidierten am Hochficht

Carving-Fahrer kollidierten am Hochficht

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 12.02.2018 06:54 Uhr

HOCHFICHT. Zu einem schweren Skiunfall kam es gestern am Hochficht.

Ein 48-Jähriger aus Kollerschlag fuhr die Standardabfahrt ab, wobei er in Carvingschwüngen die rechte Pistenhälfte befuhr. Ungefähr im Mittelteil der Abfahrt schloss er auf einen 54-jährigen Skifahrer aus Aigen-Schlägl auf, der etwas langsamer unterwegs war und ebenfalls in Carvingschwüngen auf der linken Pistenseite der Standardabfahrt talwärts fuhr.

Als sie in etwa auf gleicher Höhe fuhren machten beide Skifahrer einen Schwung in Richtung Pistenmitte. Dabei kreuzten sich die jeweiligen Fahrspuren und es kam zur Kollision. Der 54-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste nach ärztlicher Versorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Rohrbach gebracht werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Engagierter Naturschützer ausgezeichnet: Dunzendorfer erhielt Bundes-Ehrenzeichen

Engagierter Naturschützer ausgezeichnet: Dunzendorfer erhielt Bundes-Ehrenzeichen

ROHRBACH-BERG. Mehr als 50 Jahre lang hat sich Wilfried Dunzendorfer als ehrenamtlicher Bezirksbeauftragter für Natur- und Landschaftsschutz der Rohrbacher Bezirkshauptmannschaft für Natur und ... weiterlesen »

Großer Eröffnungsreigen für sieben neue Geschäfte im Rohrbach-Berger Fachmarktzentrum

Großer Eröffnungsreigen für sieben neue Geschäfte im Rohrbach-Berger Fachmarktzentrum

ROHRBACH-BERG. Es ist soweit: Nach monatelangen Bauarbeiten im Fachmarktzentrum in der Wirtschaftszeile sperren ab 8. November dort sieben neue Geschäfte auf. weiterlesen »

Motorrad-Lenkerin streifte Auto - schwer verletzt

Motorrad-Lenkerin streifte Auto - schwer verletzt

BEZIRK ROHRBACH/DIMBACH. Zwei Verkehrsteilnehmer aus dem Bezirk Rohrbach waren an einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Dimbach (Bezirk Perg) beteiligt: Eine Motorradfahrerin wurde dabei verletzt. ... weiterlesen »

Traumschiff-Rolle für Silvia Maleen: In der Branche braucht man einfach Glück

Traumschiff-Rolle für Silvia Maleen: "In der Branche braucht man einfach Glück"

ST. ULRICH. Talent und Fleiß sind zu wenig, um als Schauspielerin erfolgreich zu sein. Da braucht es auch eine gehörige Portion Glück und die richtigen Kontakte zur rechten Zeit. Silvia ... weiterlesen »

Transportdienst für Projekt-Mitarbeiter: Alom macht den Weg zur Arbeit einfacher

Transportdienst für Projekt-Mitarbeiter: Alom macht den Weg zur Arbeit einfacher

ULRICHSBERG. Für Claudia Pointner aus Oberkappel beginnt und endet ihr Arbeitstag stets mit einer speziellen Serviceleistung: Die Projektmitarbeiterin im Jugendgästehaus des Vereins Alom wird ... weiterlesen »

Weniger Ich, mehr Wir: Großfamilie aus Pfarrkirchen erhielt Elisabethpreis

Weniger Ich, mehr Wir: Großfamilie aus Pfarrkirchen erhielt Elisabethpreis

ALTENFELDEN. Stellvertretend für viele Familien, die Großartiges leisten, wurde der Elisabethpreis des Sozialsprengels Oberes Mühlviertel heuer an Gerhard und Monika Ortner aus Pfarrkirchen ... weiterlesen »

Oase Werkstatt sorgt seit 20 Jahren für sinnvolle Beschäftigung

Oase Werkstatt sorgt seit 20 Jahren für sinnvolle Beschäftigung

HASLACH. Seit 20 Jahren bemüht sich die Oase Werkstatt, eine Einrichtung des Arcus-Sozialnetzwerks, arbeitswilligen Klienten eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Und seit 20 Jahren gibt es ... weiterlesen »

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

NEBELBERG. Mitten in Heinrichsberg wächst seit drei Jahren etwas, das nicht nur drei Generationen miteinander verbindet, sondern später auch einmal Mensch und Tier einander näherbringen ... weiterlesen »


Wir trauern