Das integrative Ferienlager für alle: Eine Woche voller Spaß und Action
18

Das integrative Ferienlager für alle: Eine Woche voller Spaß und Action

Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 10.08.2018 18:45 Uhr

Klaffer. Ganz idyllisch zwischen Wald, Wiesen und Ziegen, hat auch heuer wieder von 5. bis 11. August, das integrative Ferienlager im Kinderfreundehaus „“Mühl-Fun-Viertel„ zum 15. Mal stattgefunden.

Auf insgesamt 16 Jugendliche, Kinder, und Erwachsene wartete eine Woche voller Action, Erlebnisse und Spaß. „Es ist wichtig, dass beeinträchtigte und nicht beeinträchtigte Kinder integriert werden, damit Berührungsängste abgebaut werden können“, so Heinrich Steinmayr vom ARCUS, Organisator und Hauptverantwortlicher vom Ferienlager. Deshalb verbringen Kinder mit und ohne Beeinträchtigung hier gemeinsam Zeit. Das Ferienlager soll die Eltern entlasten, damit diese wieder Zeit für die restliche Familie aufbringen können, die im Alltag sonst oft zu kurz kommt. Sechs ausgebildete Betreuer und vier freiwillige Helfer kümmern sich eine Woche intensiv um die Teilnehmer. Unter ihnen Daniela Kroiß, die Lagerleiterin vor Ort. Sie studiert Soziale Arbeit in Linz und hilft bereits seit drei Jahren freiwillig am Ferienlager mit.

Rettungshundestaffel

Eine der Hauptattraktionen war die Vorführung der Rettungshundestaffel der Bergrettung Aigen-Schlägl. Die beiden Hunde Schoko und Elano zeigten trotz der Hitze tollen Einsatz. Sie mussten ein verstecktes Mädchen auf Grund ihres Geruches suchen. Es dauerte nicht lange und man hörte die Hunde bellen – das Zeichen, dass das Mädchen gefunden wurde. Die zweite Attraktion war eine Märchenerzählerin. Am Programm standen außerdem noch Knacker grillen, der Badesee in Klaffer und kreative Nachmittage. Eine rundum tolle Woche für alle.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gemeindefusion von Schönegg und Vorderweißenbach ist nun amtlich - die nächsten stehen bevor

Gemeindefusion von Schönegg und Vorderweißenbach ist nun amtlich - die nächsten stehen bevor

SCHÖNEGG/VORDERWEISSENBACH. Seit Beginn des Jahres 2018 gehört Schönegg zu Vorderweißenbach und damit zum Bezirk Urfahr-Umgebung. Mit der nun erfolgten Urkundenunterzeichnung ist diese ... weiterlesen »

Weihnachten kehrt auf den Hollerberg zurück

Weihnachten kehrt auf den Hollerberg zurück

AUBERG. Es ist schon Jahrzehnte her, dass am Heiligen Abend in der Georgskirche am Hollerberg eine Christmette gefeiert wurde. Heuer kann man erstmals wieder die besondere Atmosphäre in der alten ... weiterlesen »

2.500 Lose für die Renovierung der Rohrbacher Pfarrkirche

2.500 Lose für die Renovierung der Rohrbacher Pfarrkirche

ROHRBACH-BERG. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, sollte dabei auch an das große Pfarrgewinnspiel denken: Denn mit Losen unterstützt man nicht nur die Renovierung der ... weiterlesen »

Wieder Abschiebung während der Lehrzeit -  UPDATE: Junger Lehrling noch nicht abgeschoben, aber Zukunft ist unsicher

Wieder Abschiebung während der Lehrzeit - UPDATE: Junger Lehrling noch nicht abgeschoben, aber Zukunft ist unsicher

AIGEN-SCHLÄGL. Vor wenigen Tagen wurde ein Lehrling der Familie Gruber in Aigen-Schlägl aus dem Hotelbetrieb abgeholt. Wie die Wirtschaftskammer aktuell meldet, ist der junge Afghane wieder zurück ... weiterlesen »

Tattookünstler und Stars bringen das Rohrbacher Centro zum Beben

Tattookünstler und Stars bringen das Rohrbacher Centro zum Beben

ROHRBACH-BERG. Sie stehen schon in den Startlöchern, die rund 40 Aussteller der ersten Tattoo Convention in Rohrbach-Berg am 19. und 20. Jänner. Und das Programm verspricht so einiges! weiterlesen »

Dolan Jose weckt Vorfreude auf Jugendkantorei-Musical: Es wird ein besonderer Joseph sein

Dolan Jose weckt Vorfreude auf Jugendkantorei-Musical: "Es wird ein besonderer Joseph sein"

AIGEN-SCHLÄGL. Der international bekannte Choreograph und Regisseur Dolan Jose inszeniert für die Jugendkantorei Schlägl das Musical Joseph und verpasst diesem auch eine Portion Regionalität. ... weiterlesen »

Arbeitsunfall auf Rohrbacher Bauernhof

Arbeitsunfall auf Rohrbacher Bauernhof

BEZIRK. Beinverletzungen erlitt ein Bauer durch eine Silage-Schneidezange. weiterlesen »

WKO Freistadt: Jännerrallye ist ein Wirtschaftsturbo

WKO Freistadt: "Jännerrallye ist ein Wirtschaftsturbo"

BEZIRK FREISTADT. Mit der Jännerrallye, die vom 3. bis 5. Jänner im Mühlviertel gleichsam die Motorsportsaison eröffnet, steigt auch die Freistädter Wirtschaft bereits zu Jahresbeginn ... weiterlesen »


Wir trauern