Autobahnpolizei Klaus zog alkoholisierten Lkw-Fahrer aus dem Verkehr

Autobahnpolizei Klaus zog alkoholisierten Lkw-Fahrer aus dem Verkehr

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 17.04.2018 08:04 Uhr

KLAUS. Ein alkoholisierter slowakischer Kraftfahrer verursachte mit seinem Lkw einen massiven Flurschaden auf der A9 Pyhrnautobahn.

Am Montag, 16. April, um 14.05 Uhr wurde auf der A9 Pyhrnautobahn ein massiver Flurschaden im Böschungsbereich, sowie Erdreich am Pannenstreifen gemeldet. Verkehrsleiteinrichtungen wurden ebenfalls beschädigt. Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Klaus begannen sofort mit der intensiven Fahndung nach dem Verursacher. Aufgrund der Spurenlage handelte es sich um einen Lkw.

Starke Verschmutzung und Beschädigungen am Lkw

Der Verursacher, ein slowakischer Lkw mit Auflieger wurde ca. 50 Kilometer von der Unfallstelle entfernt am Parkplatz Voralpenkreuz aufgefunden. Am Lkw und Auflieger waren eine starke Verschmutzung und auch Beschädigungen, sowie fehlende Verkleidungsteile deutlich sichtbar.

2,1 Promille

Der 54-jährige slowakische Kraftfahrer, der mit seinem Lkw 23 Tonnen Stahl transportierte, machte keine Angaben, weshalb er seine Fahrt vom Unfallort ohne Unterbrechung fortsetzte. Ein durchgeführter Alkotest verlief mit einem Wert von 2,1 Promille positiv. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Am Lkw wurde eine technische Sperre angebracht und Sicherheitsleistungen eingehoben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hilfstransport: Spenden für Rumänien gesucht

Hilfstransport: Spenden für Rumänien gesucht

LEONSTEIN. Alois und Klaudia Höller aus Leonstein (Gemeinde Grünburg) führen bereits zum 13. Mal einen Hilfstransport für Hilfsbedürftige in Rumänien durch. weiterlesen »

Volkstümliche Musik in der Landesmusikschule Kirchdorf

Volkstümliche Musik in der Landesmusikschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Mit dem Frühling findet in Kirchdorf auch wieder der Kulturfrühling mit der Veranstaltung 5/4 hat s'Landl – Volksmusik Hautnah statt. weiterlesen »

Neuwahl beim Roten Kreuz Kirchdorf

Neuwahl beim Roten Kreuz Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Michael Kronberger ist als Leiter der Rot-Kreuz-Ortsstelle Kirchdorf wiedergewählt worden. Bei der Wahl im Rahmen der Ortsstellenversammlung sprachen sich 92,45 Prozent ... weiterlesen »

Theatergruppe des Musikvereins Steinbach am Ziehberg spendete für Orgelrenovierung

Theatergruppe des Musikvereins Steinbach am Ziehberg spendete für Orgelrenovierung

STEINBACH AM ZIEHBERG. weiterlesen »

Erhard Busek ist zu Gast beim Talk im Café

Erhard Busek ist zu Gast beim Talk im Café

MICHELDORF IN OÖ. weiterlesen »

Gold für Musikverein Weinzierl-Altpernstein beim Konzertwertungsspiel

Gold für Musikverein Weinzierl-Altpernstein beim Konzertwertungsspiel

MICHELDORF IN OÖ. Zum Konzertwertungsspiel des oberösterreichischen Blasmusikverbandes, Bezirk Kirchdorf traten die 45 Musiker des Musikvereins Weinzierl-Altpernstein an. weiterlesen »

Gedenken an den Todesmarsch beim Baderkogel in Klaus

Gedenken an den Todesmarsch beim Baderkogel in Klaus

KLAUS. 73 Jahre nach dem Todesmarsch durch den Bezirk Kirchdorf traf sich eine kleine Gruppe beim Gedenkstein am Baderkogel in Klaus. weiterlesen »

Am Sonntag ist es soweit: Die Micheldorfer wählen ihren neuen Bürgermeister.

Am Sonntag ist es soweit: Die Micheldorfer wählen ihren neuen Bürgermeister.

MICHELDORF IN OÖ. Die Bürger von Micheldorf wählten am 22. April ihren neuen Bürgermeister nach dem überraschenden Rücktritt von Langzeitbürgermeister Ewald Lindinger ... weiterlesen »


Wir trauern