Flower Power in Kleinzell: Der Spirit der 68er-Jahre kehrt zurück

Flower Power in Kleinzell: Der Spirit der 68er-Jahre kehrt zurück

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 09.11.2018 16:42 Uhr

KLEINZELL. Mit der Flower Power Party kehrt am 17. November der Spirit der 68er-­Jahre zurück.

Die Jugend rebellierte damals gegen die dominierenden Eliten und den Vietnamkrieg. Künstler wie Joan Baez, Jimi Hendrix oder The Byrds lieferten die passende Musik dazu. Genau diese Musik steht im Mittelpunkt der Flower Power Party am 17. November in Kleinzell. Northkind, The Red Roosters und die Park Blues Band werden den ursprünglichen Flower-Power-Sound zum Fest liefern.

Leckerbissen für Gaumen und Ohren

Los geht es bereits um 19 Uhr mit gleich zwei Leckerbissen: „Der Wolpertinger“ serviert Streetfood direkt aus dem Foodtruck und auf einer originalen Jukebox gibt es Delikatessen zum selber Auswählen für die Ohren. Bis um 21 Uhr ist freier Eintritt, danach 14 Euro. Vorverkauf: 12 Euro.

Blitzgneisser zu Gast

Als Kontrastprogramm gibt„s am Vorabend, 16. November, ein Kabarett der Extraklasse mit dem Duo “Blitzgneisser.„ Die beiden sind längst kein unbeschriebenes Blatt mehr und ein Garant für einen amüsanten Abend. Vorverkauf: 15 Euro.

Freitag, 16. November, (Kabarett) und Samstag, 17. November (Flower Power Party)

Vorverkauf: Raiffeisenbanken Kleinzell, St. Martin, Altenfelden sowie bei allen Mitgliedern der Sektion Wintersport des SK Kleinzell.

www.sk-kleinzell.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






UJZ Mühlviertel geht mit Neuem ins Final Four

UJZ Mühlviertel geht mit "Neuem" ins Final Four

NIEDERWALDKIRCHEN. Auf ein Ass im Ärmel kann das UJZ Mühlviertel am Samstag beim Bundesliga-Final Four in Gmunden zugreifen: Im Halbfinal-Duell gegen Titelverteidiger Galaxy Tigers Wien ... weiterlesen »

Illegale nächtliche Spritztour endete mit schwerem Unfall

Illegale nächtliche Spritztour endete mit schwerem Unfall

NIEDERWALDKIRCHEN. Die nächtliche Spritztour zweier 15-jähriger Burschen mit einem gestohlenen Firmenfahrzeug endete in der Nacht auf den 15. November im Krankenhaus. weiterlesen »

Vom BBS-Absolventen zum Konzernmanager: Leripa-Chef kam zurück in seine Schule

Vom BBS-Absolventen zum Konzernmanager: Leripa-Chef kam zurück in seine Schule

ROHRBACH-BERG/OEPPING. In der Reihe Schule trifft Wirtschaft war heuer ein Absolvent der Handelsakademie zu Gast, der sich im gleichen Bezirk einen Namen gemacht hat: Peter Eckerstorfer leitet die Firma ... weiterlesen »

Leaderregion feiert zehn Jahre erfolgreiche Regionalentwicklung

Leaderregion feiert zehn Jahre erfolgreiche Regionalentwicklung

ROHRBACH-BERG. Vor zehn Jahren wurde die Leader-Region Donau-Böhmerwald gegründet. weiterlesen »

Haslacher Kleintierzüchter laden wieder zur großen Schau

Haslacher Kleintierzüchter laden wieder zur großen Schau

HASLACH. Ihre schönsten Tiere präsentieren die Züchter vom Kleintierzuchtverein E12 Haslach am Wochenende. weiterlesen »

Beswinglicher Konzertabend für Nurturing Uganda

Beswinglicher Konzertabend für Nurturing Uganda

LEMBACH/ALTENFELDEN. Afrikanisches und Beswingliches zur Vorweihnachtszeit erklingt am 30. November in der Alfons Dorfner Halle: Die MVA Bigband spielt dabei für den Verein Nurturing Uganda und holt ... weiterlesen »

Von Lesecoaches bis Jugendgruppen: Rotes Kreuz trifft auf junge Leute

Von Lesecoaches bis Jugendgruppen: Rotes Kreuz trifft auf junge Leute

BEZIRK ROHRBACH. An die 150 Kinder erreicht das Rote Kreuz in den Jugendgruppen. Einer der Verdienste der Bezirksjugendkoordinatorin Anja Lindorfer, die sich seit gut einem Jahr bemüht, die Jugendarbeit ... weiterlesen »

Frisch gepresst und ab in den Kindergarten

Frisch gepresst und ab in den Kindergarten

ROHRBACH-BERG. Seit Jahren versorgt der Obst- und Gartenbauverein Rohrbach-Berg den Rohrbacher Kindergarten mit selbst hergestelltem Süßmost. Nun war es wieder so weit. weiterlesen »


Wir trauern