Warum Humor in der Erziehung und beim Lernen so wichtig ist: Expertin klärt auf

Warum Humor in der Erziehung und beim Lernen so wichtig ist: Expertin klärt auf

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 16.05.2019 09:10 Uhr

KLEINZELL. Europaweit hält die Erziehungswissenschaftlerin Charmaine Liebertz Vorträge und Seminare zum Thema „humorvoll lernen“. Das Familiennetzwerk Mühltal bringt die gefragte Referentin nach Kleinzell, wo sie am 23. Mai verrät, wie man eine positive Einstellung zum Lernen erreicht.

Die Leiterin des Instituts für ganzheitliches Lernen für Herz, Hirn, Hand und Humor ist überzeugt, dass Lachen und Lernen ein Traumpaar bilden. „Eine humorvolle Einstellung aktiviert die Aufmerksamkeit der Kinder, fördert das kreative Denken, steigert die Frustrationstoleranz und die soziale Kompetenz und weist einen optimistischen Weg aus Konflikten und Krisen“, sagt Charmaine Liebertz. Sie weiß, dass Kinder, die viel zu lachen haben, auch Stress und Aggressionen besser abbauen.

Die Hirnforschung hat außerdem nachgewiesen, dass gemeinsames Lachen Bindung schafft und „gute Bindung zwischen Lehrenden und Lernenden bildet die Basis für optimales Lernen. Der Humor rückt somit in der Pädagogik in den Fokus“, ergänzt Liebertz, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Büchern und Vorträgen weitergibt.

Neue Sichtweisen

Am 23. Mai gastiert Charmaine Liebertz auf Einladung des Familiennetzwerks Mühltal in der Mehrzweckhalle Kleinzell. „Ihr Thema zeigt neue Sichtweisen in unserem Denken und Handeln“, lädt Netzwerk-Leiterin Roswitha Öhler zum Vortrag ein.

Donnerstag, 23. Mai, 19.30 Uhr

Mehrzweckhalle Kleinzell

Vorverkauf: 12 Euro, in allen Sparkassen und am Gemeindeamt Kleinzell

www.familiennetzwerk.org

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Herbst im Sommergewand: Voi zeigt Doku über Konstantin Wecker

Herbst im Sommergewand: Voi zeigt Doku über Konstantin Wecker

ST. MARTIN. Als Einstimmung auf das Konzert mit Konstantin Wecker am 14. Juni zeigt die Kulturinitiative Voi eine Dokumentation über den ebenso politischen, wie romantischen Liedermacher, der sein ... weiterlesen »

Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer überschlug sich mit PKW und beging Fahrerflucht

Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer überschlug sich mit PKW und beging Fahrerflucht

SARLEINSBACH. Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Rohrbach kam am 25. Mai gegen 5.10 Uhr auf der L1530 mit seinem PKW ins Schleudern, überschlug sich in einem Feld und ... weiterlesen »

Beratung wirkt: Frauennetzwerk ist seit 30 Jahren wichtige Anlaufstelle

Beratung wirkt: Frauennetzwerk ist seit 30 Jahren wichtige Anlaufstelle

ROHRBACH-BERG. Frauen und Mädchen in allen Lebenslagen, die professionelle Unterstützung suchen, finden diese seit mittlerweile 30 Jahren im Frauennetzwerk Rohrbach. Mit einer Fachtagung am 6. ... weiterlesen »

Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall in Ulrichsberg

Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall in Ulrichsberg

ULRICHSBERG. Ein Mofa-Lenker wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto am Freitag Vormittag auf der Glöckelbergstraße schwer verletzt. weiterlesen »

Blühende Schönheiten tauschen in der Arena Granit wieder den Besitzer

Blühende Schönheiten tauschen in der Arena Granit wieder den Besitzer

ST. MARTIN. Die Arena Granit erblüht auch heuer wieder zum Saisonauftakt – nämlich beim dritten Gartenfest mit Blumen- und Pflanzentauschmarkt. weiterlesen »

Warm-up gibt einen Vorgeschmack auf die Motorrad-Weltmeisterschaft

Warm-up gibt einen Vorgeschmack auf die Motorrad-Weltmeisterschaft

AIGEN-SCHLÄGL. Zwei Monate, bevor auf der Modellauto-Rennstrecke die Motorrad-Weltmeister gekürt werden, findet hier ein Warm-up-Rennen statt. weiterlesen »

Imkerei Hüttner lädt zum Bienen-Erlebnis

Imkerei Hüttner lädt zum Bienen-Erlebnis

PEILSTEIN. Naturliebhaber sollten sich kommenden Sonntag freihalten und die Erlebnisimkerei Hüttner besuchen. Denn dort findet ab 13 Uhr der Tag des offenen Bienenstocks statt. weiterlesen »

BioRegion Mühlviertel eröffnet Bio-Laden auf der Landesgartenschau

BioRegion Mühlviertel eröffnet Bio-Laden auf der Landesgartenschau

AIGEN-SCHLÄGL. Die OÖ Landesgartenschau Bio.Garten.Eden öffnete vergangenen Freitag ihre Pforten für die Besucher. Und mit ihr: Der Bio-Laden der BioRegion Mühlviertel in der Bio-Schule ... weiterlesen »


Wir trauern