Landestheater Linz bringt „Weibsteufel“ zum Wirt auf da Hoad in Königswiesen
 

Landestheater Linz bringt „Weibsteufel“ zum Wirt auf da Hoad in Königswiesen

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 24.10.2018 17:29 Uhr

KÖNIGSWIESEN/LINZ. Das Landestheater Linz geht auf Tour durch Wirtshäuser in ganz Oberösterreich, mit dem Karl Schönherr-Klassiker 2Der Weibsteufel2. Premiere wird am Freitag, 26. Oktober beim Wirt auf da Hoad in Königswiesen gefeiert.

Im Grenzland von Tirol und Bayern lebt, in einer Hütte, ein merkwürdiges Paar: ein kranker junger Mann mit einer überaus vitalen Frau. Die zwei sind Schmuggler. Da taucht ein fescher Grenzjäger in ihrer Hütte auf, tut ahnungslos und macht der Frau schöne Augen. Der Schmuggler durchschaut den Grenzjäger, der die beiden drankriegen will. Um den Grenzjäger zu täuschen, regt der Schmuggler seine Frau an, sich auf das erotische Spiel einzulassen. Damit aber weckt der Schmuggler einen „Dämon“, der nicht nur ihn am Ende ins Verderben stürzt ...

Macht der Frau

„Der Weibsteufel“ sei ein krimiartiges Stück, bei dem die Frau im Laufe der Handlung ihre Macht erkenne, es gehe um eine Frau, die in einer patriarchalischen Welt zurückschlage, erläutert Dramaturg Andreas Erdmann. Wobei die Frau hier nicht beschuldigt, ihr Handeln im Stück eher erklärt werde.

Hautnah am Publikum

Inszeniert wird das Stück aus dem Jahr 1914 von Katharina Schwarz. Sie und Bühnenbildnerin Katharina Balak mussten sich für die Wirtshaustour auf unterschiedlichste Rahmenbedingungen einlassen. Gespielt wird im Saal für bis zu 300 Personen oder in der Wirtsstube mit nur 50 Personen, die Schauspieler nur etwa einen Meter vom Publikum entfernt.

Holz-Kubus als Anker

Die Ausstattung ist dementsprechend reduziert: Balak hat dafür einen Holz-Kubus entwickelt, aus dem allerlei Requisiten herausgezaubert werden und als Ankerpunkt für die Darsteller dient. Und diese sind hochkarätig: Gunda Schanderer als „Weib“, Christian Higer als „Mann“ und Clemens Berndorff als „Grenzjäger“ sind in Königswiesen zu Gast und mischen sich im Anschluss auch „zum Anfassen“ unter die Gäste.

Neues Publikum erreichen

Das Landestheater habe mit dem Schauspiel im Wirtshaus die Möglichkeit, auch andere Leute als das gewohnte Publikum zu erreichen, so Schauspieldirektor Stephan Suschke. „Wir können aus dem geschützten Raum Theater rausgehen und mit dem Publikum ins Gespräch kommen.“

„Der Weibsteufel“, 26. Oktober, 19.30 Uhr, Wirt auf da Hoad, Königswiesen

Karten sind direkt im Gasthaus, Tel. 0664/1335838, info@wirtaufdahoad.at erhältlich.

Mehr Infos: www.landestheater-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






USV-Girls laden zum Fußball-Schnuppertraining ein

USV-Girls laden zum Fußball-Schnuppertraining ein

ST. OSWALD. Die USV-Girls laden am Mittwoch, 24. April, um 17 Uhr am Sportplatz in St. Oswald Mädchen ab neun Jahren zu einem Fußball-Schnuppertraining ein.  weiterlesen »

Kräuter- und Genussmarkt Hirschbach

Kräuter- und Genussmarkt Hirschbach

HIRSCHBACH. Zur Tradition ist der Kräuter- und Genussmarkt in Hirschbach geworden. Am Samstag, 4. Mai, von 9 bis 17 Uhr, warten am Zülowplatz wieder viele Höhepunkte.  weiterlesen »

Unterweißenbacher Bienenväter freuen sich über viele Jungimker

Unterweißenbacher "Bienenväter" freuen sich über viele Jungimker

UNTERWEISSENBACH. Über zahlreiche Jungimker freut sich der Imkerverein der Mühlviertler Alm-Gemeinde. Bei der 75. Jahreshauptversammlung informierten Obmann Franz Rosinger und sein Team über ... weiterlesen »

Energie tanken am Stoakraft-Wanderweg

Energie tanken am Stoakraft-Wanderweg

BAD ZELL. Zu den schönsten und interessantesten Kultplätzen der Region führt der neue Stoakraft-Weg im Naturpark Mühlviertel, der am 1. Mai eröffnet wird. Der Rundweg ist rund ... weiterlesen »

Zwei Pensionisten nach Auto-Überschlag eingeklemmt

Zwei Pensionisten nach Auto-Überschlag eingeklemmt

SANDL. Bei einem Verkehrsunfall am 18. April wurden zwei Personen im Auto eingeklemmt.  weiterlesen »

Ehrenamt: Großer Erfolg für Ausstellung im Museum Pregarten

Ehrenamt: Großer Erfolg für Ausstellung im Museum Pregarten

PREGARTEN. Die Sonderausstellung zum Thema Ehrenamt im Museum Pregarten zeigte das große Interesse an der Geschichte und den Aktivitäten der teilnehmenden Vereine. Die Besucher waren sich ... weiterlesen »

Fleißige Müllsammler in der Bezirkshauptstadt

Fleißige Müllsammler in der Bezirkshauptstadt

FREISTADT.  Ein riesengroßes Dankeschön an alle kleinen und großen Helfer, die bei der großen Müllsammelaktion mitgemacht haben. Freistadt ist nun wieder sauber!, freut ... weiterlesen »

Mit sehr gut die Ausbildung an der Musikschule abgeschlossen

Mit "sehr gut" die Ausbildung an der Musikschule abgeschlossen

WEITERSFELDEN. Mit sehr gutem Erfolg hat Dominik Biermeier, Physikstudent an der Uni Wien,  die Audit of Art-Prüfung aufdem Tenorhorn abgelegt. Mit dieser Prüfung ist die Ausbildung an der ... weiterlesen »


Wir trauern