Rekordumsatzjahr für Loxone

Rekordumsatzjahr für Loxone

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 09.02.2018 13:00 Uhr

KOLLERSCHLAG. Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Loxone, der Marktführer für Smart Home Komplettlösungen, konnte im Jahr 2017 eine deutliche Umsatzsteigerung erzielen. Mit einem Plus von 32,5 Prozent betrug der Umsatz um 14,1 Millionen Euro mehr als im Jahr 2016 und erreichte 57,5 Millionen Euro. Der Exportanteil stieg von 74,35 auf 77,14 Prozent. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2009 konnten bereits mehr als 60.000 Smart Home Projekte umgesetzt werden.

2018 soll der positive Trend fortgesetzt und die Marktführerschaft im Bereich Smart Home Komplettlösungen ausgebaut werden. So wird Loxone einerseits in bestehenden Auslandsmärkten wie Deutschland, Frankreich, Italien und die USA verstärkt investieren und gleichzeitig neue Märkte wie Neuseeland, Australien, Polen oder Rumänien erschließen. 

Menschen mehr Zeit schenken

Martin Öller, Gründer und CEO von Loxone erklärt: „Unser Letztjahresergebnis war das beste seit unserem Bestehen. Jedes Jahr können wir enorme Umsatzzuwächse verzeichnen. Das bestätigt uns auf unserem Weg. Unsere Branche entwickelt sich äußerst dynamisch – wir sind mit unserem Komplettlösungsansatz bereit für die Zukunft. 2018 wollen wir noch mehr Menschen das Wichtigste schenken: Mehr Zeit zum Leben, mit 50.000 Handgriffen, die ein Loxone Smart Home jährlich spart.“

www.loxone.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






A guada Most

A guada Most

ARNREIT. Zur traditionellen Mostkost zArnreit lädt am Sonntag, 27. Mai, die Landjugend ein.  weiterlesen »

Drei Länder, ein Fest: das Drent und Herent

Drei Länder, ein Fest: das "Drent und Herent"

JULBACH. Das Drent und Herent Fest geht heuer am 14. und 15 Juli wieder in der Stocksporthalle Julbach über die Bühne. Neben Neureichenau, Breitenberg, Julbach und Schwarzenberg ist erstmals ... weiterlesen »

Dem Bier auf der Spur: ServusTV zu Besuch in der Brauerei Hofstetten

Dem Bier auf der Spur: ServusTV zu Besuch in der Brauerei Hofstetten

ST. MARTIN/ AUBERG. Die ServusTV Serie Heimatleuchten geht am Freitag, den 8. Juni ab 20.15 Uhr auf eine bierige Reise und besucht unter anderem die Brauerei Hofstetten in St. Martin.     ... weiterlesen »

Wunderschöner Rastplatz eröffnet

Wunderschöner Rastplatz eröffnet

Nebelberg. Ein öffentlicher Rastplatz mit Natursteinschlichtung, Wellnessbank und öffentlichem Wasserbrunnen entstand am Zimmerkreuz in Heinrichsberg. Der Rastplatz wurde nun offiziell seiner ... weiterlesen »

Findling: Musik zwischen Folk und Liedermachertum im Vitum

"Findling": Musik zwischen Folk und Liedermachertum im Vitum

PUTZLEINSDORF. Seit mehr als zehn Jahren bereichert die Dialekt-Gruppe Findling die Musikszene in Tirol. Am 26. Mai wagen sie die weite Reise nach Putzleinsdorf für ein Konzert. weiterlesen »

Statt des großen Geldes wartete auf Einbrecher nur Wechselgeld und Kaffee

Statt des großen Geldes wartete auf Einbrecher nur Wechselgeld und Kaffee

NIEDERWALDKIRCHEN. Nicht so wirklich Glück hatten Einbrecher bei einem Coup in der Nacht auf Donnerstag in einem Geschäft in Niederwaldkirchen. weiterlesen »

Rohrbacher Gym-Schüler kickten sich ins Schülerliga-Halbfinale

Rohrbacher Gym-Schüler kickten sich ins Schülerliga-Halbfinale

ROHRBACH-BERG. Mit einem 4:2-Sieg gegen das BG/BRG Linz Peuerbachstraße fixierte das BG/BRG Rohrbach den Aufstieg ins Halbfinale der Sparkasse OÖ Schülerliga. weiterlesen »

Wolf Gruber macht die Unterschiede zwischen Männlein und Weiblein zum Programm

Wolf Gruber macht die Unterschiede zwischen Männlein und Weiblein zum Programm

HASLACH. Die genetischen Differenzen zwischen Mann und Frau und die draus resultierenden Unterschiede stehen im Mittelpunkt von Wolf Grubers Kabarettprogramm Das Adam & Eva Prinzip. Am 2. Juni kommt ... weiterlesen »


Wir trauern