Ab in den Süden mit dem Musikverein Kopfing

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 21.04.2017 11:06 Uhr

KOPFING. Der Musikverein Kopfing lädt auch heuer wieder zum traditionellen Frühjahrskonzert, am Samstag, 22. April, 20 Uhr, in den Turnsaal der NMS Kopfing ein.

Mit dem Konzerttitel „Ab in den Süden“ begrüßen die Musiker die Gäste dieses besonderen musikalischen Abends. Kapellmeister Johann Oberauer, der schon seit 30 Jahren die Trachtenkapelle leitet, hat auch heuer ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Auch die Jugendkapelle Wipfelstürmer, unter der musikalischen Leitung von Julia Höllinger, wird lebhafte Musikstücke zum Besten geben.

Musikalische Leitung seit 30 Jahren

Dass in Kopfing Tradition und Beständigkeit groß geschrieben und geschätzt wird, zeigt sich auch bei der musikalischen Leitung des Musikvereins. Bereits seit 30 Jahren probt, dirigiert und managet Johann Oberauer die Kopfinger. Sein Engagement und seine Freude an der Blasmusik begeistern heute wie damals sowohl die Jugend als auch die älteren Musikfreunde.

„Ab in den Süden“

Unter dem Motto „Ab in den Süden“ steht heuer nicht nur das Frühjahrskonzert, sondern es wird auch wortwörtlich gelebt. Mit den Klängen der Musikstücke sollen die Besucher und auch die Musiker selber auf eine Reise geschickt werden. Für den Musikverein beginnt die erste richtige Reise in diesem Jahr bereits im Mai. Von 20. bis 21. Mai steht der Besuch in Frankenheim/Rhön (Deutschland) am Programm. Und dass die Kopfinger in den Süden wollen, beweisen sie von 7. bis 10. September, da gehts zum MusicFest Adriatica nach San Marino (Italien).<

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Selfie-Aktion: Andorfer präsentieren die schönsten Seiten ihrer Heimatgemeinde

Selfie-Aktion: Andorfer präsentieren die schönsten Seiten ihrer Heimatgemeinde

ANDORF. Am 4. Oktober erscheint in der Tips-Ausgabe Schärding eine Ortsreportage über Andorf. Die  Andorfer können sich daran aktiv beteiligen und den Tips-Lesern die schönsten Fleckchen ihrer Heimatgemeinde ... weiterlesen »

Daniel Fuchs fängt den Duft das Sauwaldes ein

Daniel Fuchs fängt den Duft das Sauwaldes ein

ESTERNBERG. In der Destillationshütte von Daniel Fuchs aus Esternberg wird man in eine Duftwelt entführt, die sofort an den Wald denken lässt. weiterlesen »

Gesundheits- und Krankenpflegeschule bringt Humor ins Alten- und Pflegeheim

Gesundheits- und Krankenpflegeschule bringt Humor ins Alten- und Pflegeheim

SCHÄRDING. 17 Schüler des dritten Ausbildungsjahres der Gesundheits- und Krankenpflege-Schule Schärding (GuKPS) mit geriatrischem Schwerpunkt besuchten das Schärdinger Alten- und Pflegeheim. weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK SCHÄRDING/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der neuen Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Schärding bequem und sicher ... weiterlesen »

In den Ferien kam dank der Kinderfreunde keine Langeweile auf

In den Ferien kam dank der Kinderfreunde keine Langeweile auf

ST. FLORIAN/INN. Keine Langeweile hatten die St. Florianer Kinder in den Sommerferien. Die Kinderfreunde Ortsgruppe St. Florian am Inn bot auch heuer wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Freizeitangebot. ... weiterlesen »

Mysterienspiele Kopfing sind ein Augen- und Ohrenschmaus

Mysterienspiele Kopfing sind ein Augen- und Ohrenschmaus

KOPFING. Am 7. Oktober feiern die Mysterienspiele Kopfing nach 30 Jahren wieder Premiere. Hauptorganisatorin Veronika Steininger hat bis zur Premiere noch alle Hände voll zu tun. Im Interview spricht ... weiterlesen »

Andorfer kam von Fahrbahn ab und überschlug sich

Andorfer kam von Fahrbahn ab und überschlug sich

ANDORF/RAINBACH. Weil er in einer Rechtskurve von der Straße abkam, in ein angrenzendes Feld fuhr und sein Auto wieder zurück auf die Straße bringen wollte, überschlug sich ein Andorfer mit seinem ... weiterlesen »

Florianis der FF Schärding holten ihren Kameraden Nikolai Gahbauer zurück ins Leben

Florianis der FF Schärding holten ihren Kameraden Nikolai Gahbauer zurück ins Leben

SCHÄRDING. Ein Alarm geht bei der Freiwilligen Feuerwehr Schärding ein: Nikolai Gahbauer (18) und die Mannschaft machen sich auf den Weg zum Einsatzort. Die Feuerwehrleute sitzen im Einsatzauto und machen ... weiterlesen »


Wir trauern