Krems-Rehberg: Feuerwehr befreit abgestürzten PKW-Lenker aus Notlage

Krems-Rehberg: Feuerwehr befreit abgestürzten PKW-Lenker aus Notlage

Martin  Grob Online Redaktion, 08.01.2018 16:58 Uhr

Die Feuerwache Rehberg der Freiwilligen Feuerwehr Krems wurde in den Abendstunden des 7. Jänners, gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Notarzt, zum ersten Einsatz des neuen Jahres gerufen. Beim Zurücksetzen rutschte ein PKW über eine Geländekante und blieb auf der Bodenplatte hängen. Der Fahrzeuglenker stürzte beim Aussteigen eine steile Böschung hinab und blieb mehrere Meter unterhalb verletzt liegen.  

Couragierte Anrainer sicherten das Fahrzeug mit Hilfe einer Seilwinde gegen ein weiteres Abrutschen und alarmierten die Rettungskräfte. Nach einer kurzen Erkundung wurde mit Hilfe von zwei Schiebeleitern ein leichterer Zugang zum Patienten für den Rettungsdienst geschaffen.

Nach Erstversorgung in das Krankenhaus Krems gebracht

 Nach der Erstversorgung wurde der Patient mit Hilfe eines „Spineboards“ und mit einer Leine gesichert über die Leiter zum Rettungswagen transportiert. Nach einer weiteren Versorgung durch die anwesende Notärztin wurde der verletzte PKW-Lenker in das Universitätsklinikum Krems eingeliefert.

Feuerwehr bedankt sich bei couragierten Anrainern

 Das Auto wurde nach dem Abtransport der verletzten Person mit der Seilwinde auf festen Untergrund gezogen und nach Absprache mit den Angehörigen abgestellt. Die Feuerwehr Krems dazu in ihrer Aussendung: „Wir möchten uns hier noch einmal für das schnelle Eingreifen der Anrainer bedanken!“

Die rasche Hilfe mit der Seilwinde ermöglichte den Rettungskräften von Anfang an ein sicheres Arbeiten. Nach zirka einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der Feuerwache Rehberg wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Marillenernte beginnt heuer deutlich früher

Marillenernte beginnt heuer deutlich früher

WACHAU. Die Marillenernte im Weinviertel ist schon voll im Gang. Auch in der Wachau sind die ersten Marillen erhältlich. Damit startet die diesjährige Saison um zwei Wochen früher als sonst. ... weiterlesen »

Ehrenzeichen: Land dankt Fotograf Gregor Semrad

Ehrenzeichen: Land dankt Fotograf Gregor Semrad

DÜRNSTEIN. Wachaufotograf Gregor Semrad erhielt von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner kürzlich das Goldene Ehrenzeichen für seine Verdienste um das Land Niederösterreich überreicht. ... weiterlesen »

Charly Teuschl übernimmt Restaurant Gozzo: Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule

Charly Teuschl übernimmt Restaurant Gozzo: Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule

KREMS. Die IMC Fachhochschule Krems startet eine neue Kooperation mit dem LATE-Chef Charly Teuschl: Er wird ab August 2018 das Restaurant Gozzo in der Gozzoburg übernehmen. Bisher wurde das Lokal ... weiterlesen »

Neues Konzept für die Wiener Straße

Neues Konzept für die Wiener Straße

KREMS. Was kommt in der Wiener Straße? Diese Fragen stellen sich derzeit viele Menschen. Über den derzeitigen Entwicklungsstand eines städtebaulichen Leitbilds für den betroffenen ... weiterlesen »

Förderpreis: Geldsegen für 19 regionale Projekte und Initiativen

Förderpreis: Geldsegen für 19 regionale Projekte und Initiativen

BEZIRK KREMS. Über finanzielle Zuwendungen im Wert von insgesamt 100.000 Euro dürfen sich 19 Vereine und Institutionen aus Stadt und Bezirk Krems freuen, die mit dem Förderpreis der Privatstiftung ... weiterlesen »

Sieg für Simone Fürnkranz - Podestplätze für Langenloiser in Langau

Sieg für Simone Fürnkranz - Podestplätze für Langenloiser in Langau

Am Samstag 16.06.2018 ging es in Langau im Waldviertel zur Sache. Bei top Bedingungen war dasmalerische Waldviertel die Kulisse für die Triathleten - ein Hobby Bewerb (0,3/20/3,3km und eineolympische ... weiterlesen »

Die Ö3-Eisattacke kommt nach Langenlois

Die Ö3-Eisattacke kommt nach Langenlois

LANGENLOIS. Die eisfreie Zeit war hart, aber sie ist nun vorbei! Bei der Ö3-Eisattacke kommt jeder Eis-Fan voll auf seine Kosten, denn egal ob Vanille, Schoko oder Erdbeer – zu Gratis-Eis kann ... weiterlesen »

Viel Lob und Dank für Pfarrer Hugo

Viel Lob und Dank für Pfarrer Hugo

DÜRNSTEIN. Mit zahlreichen Gästen feierte Pfarrer Hugo Rafael de Vlaminck am Sonntag sein Goldenes Priesterjubiläumin der Stiftskirche Dürnstein. weiterlesen »


Wir trauern