Über 100 Einsätze innerhalb kurzer Zeit: Unwetter in Krems forderte 150 Feuerwehrleute

Über 100 Einsätze innerhalb kurzer Zeit: Unwetter in Krems forderte 150 Feuerwehrleute

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 13.06.2018 14:26 Uhr

KREMS. Insgesamt 150 freiwillige Helfer der Kremser Feuerwehr hatten gestern mehr als 100 Unwetter-Einsätze im Stadtgebiet von Krems zu bewältigen.

Heftige Regenfälle haben am Dienstagnachmittag auch die Feuerwehren im Bezirk Krems gefordert. Besonders betroffen war das Stadtgebiet von Krems. Ab 17 Uhr mussten die freiwilligen Helfer zu mehr als 100 Einsätzen ausrücken. Dutzende Keller und Liftschächte mussten ausgepumpt werden, Straßen waren teilweise bis zu 40 Zentimeter hoch überflutet und mussten vorübergehend gesperrt werden.

Mitterau und Altstadt besonders betroffen

Besonders betroffen war der Stadtteil Mitterau. Dort war die Feuerwehr in 16 Hochhäusern im Einsatz, einige Gebäude waren kurzzeitig ohne Strom. Zahlreiche Häuser waren auch entlang der Ringstraße betroffen. Im BRG Krems drang Wasser über Klassenräume in das Stiegenhaus ein. Aus der Kremser Altstadt wurden Wassereintritte in eine Apotheke, ein Hotel, eine Arztpraxis und mehrere Restaurants gemeldet. Im Bereich der Langenloiserstraße gab eine Weingartenmauer nach. Am Campus drang Wasser in den Keller ein, im Bereich der Kläranlage musste als Vorsichtsmaßnahme eine Sandsackbarriere errichtet werden.

Alle Wachen im Einsatz

Im Einsatz waren alle sieben Wachen sowie die Ausbildungswache der Freiwilligen Feuerwehr Krems mit 150 Helfern. Besonders fordernd war die große Anzahl an Einsätzen, die gleichzeitig zu absolvieren waren, so Kommandant Gerhard Urschler: „In allen betroffenen Häusern sind dennoch rasch Einsatzkräfte eingetroffen und haben sich ein Bild der Lage verschafft, wobei Wohnräume verständlicherweise gegenüber Nebenräumen im Keller den Vorzug bekommen haben. Die Straßensperren konnten ohnehin rasch wieder aufgehoben werden“.

Autos blieben im Wasser liegen

Verletzt wurde bei den Einsätzen niemand, allerdings blieben einige Autofahrer liegen, die mit ihren Fahrzeugen durch die Wassermassen gefahren waren. Außerhalb von Krems stand die Feuerwehr in Mautern, Lengenfeld und Langenlois im Unwettereinsatz.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vereine legten sich für bedürftige Familie ins Zeug

Vereine legten sich für bedürftige Familie ins Zeug

LOIWEIN. Feuerwehr und Dorferneuerungsverein Loiwein sowie die Landjugend Lichtenauer unterstützen mit einer gemeinsamen Spendenaktion eine bedürftige Familie aus Loiwein. weiterlesen »

Preis für Therapiewald

Preis für Therapiewald

SENFTENBERG. Der Gesundheitswald und Therapiewald Senftenberg hat beim Ideenwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung einen Preis eingeheimst. weiterlesen »

Volkspartei Krems dankte engagierten Mitstreitern

Volkspartei Krems dankte engagierten Mitstreitern

KREMS. Die ÖVP bedankte sich bei ihren engagierten Mitgliedern mit einer Einladung. weiterlesen »

Das sind die Top-Wirte des Jahres 2019

Das sind die Top-Wirte des Jahres 2019

GRAFENEGG. Bei der Veranstaltung Ein Fest für die Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur wurden am 21. Jänner 2019 die begehrten Titel Einsteiger des Jahres, Aufsteiger des Jahres ... weiterlesen »

Wechsel in der Kremser FPÖ-Fraktion

Wechsel in der Kremser FPÖ-Fraktion

KREMS. In der Kremser FPÖ-Fraktion wird ein Generationenwechsel vollzogen: Gemeinderätin Susanne Rosenkranz übernimmt das Stadtratsmandat von Werner Friedl. weiterlesen »

Wirtschaftspartner trafen sich an der HLF Krems

Wirtschaftspartner trafen sich an der HLF Krems

KREMS. Seit mehr als 30 Jahren werden die Tourismusschulen HLF von starken Partnern aus der Wirtschaft unterstützt. Branchengrößen wie Mörwald, Zwettler Bier, Lenz Moser, Monin und ... weiterlesen »

Klinikumsmitarbeiter organisierten Charityaktion: 1.335 Euro für Kinderabteilung

Klinikumsmitarbeiter organisierten Charityaktion: 1.335 Euro für Kinderabteilung

KREMS. Wie aus einer Stammtischrunde ein spontanes Spendenteam entstehen kann, zeigten zwei langjährige Mitarbeiter des Universitätsklinikums Krems bei einer selbst organisierten Charity Aktion ... weiterlesen »

Sprint-Ass Magdalena Lindner: Saisonstart mit Bestleistung

Sprint-Ass Magdalena Lindner: Saisonstart mit Bestleistung

  KREMS. Magdalena Lindner vom ULV Krems feierte in Wien einen sportlichen Erfolg. weiterlesen »


Wir trauern