Küchenbrand in Rehberg: Kühlschrank fing Feuer

Küchenbrand in Rehberg: Kühlschrank fing Feuer

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 13.06.2018 15:50 Uhr

REHBERG. Ein Küchenbrand forderte am Montagabend Feuerwehrleute aus Krems, Rehberg und Gneixendorf.

Durch einen Stromausfall wurden Bewohner einer Wohnung im Kremser Stadtteil Rehberg am Montagabend auf einen Kurzschluss in ihrer Küche aufmerksam. Bei der Kontrolle bemerkten sie Brandgeruch und verdächtige Geräusche im Bereich des Kühlschranks. Unverzüglich verständigten sie die Feuerwehr, und seitens der Alarmzentrale wurde die Feuerwache Rehberg zum Kleinbrand alarmiert. Wenig später wurden zusätzlich die Einsatzkräfte aus Gneixendorf und der Hauptwache verständigt.

Atemschutztrupp im Einsatz

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute trat bereits dichter Rauch aus einem Fenster aus. Nach dem Setzen eines Rauchverschlusses drang der Atemschutztrupp in die Küche vor. Schnell konnte eine defekte, brennende Kühl-Gefriergerätekombination als Brandherd ausgemacht werden. Beide Geräte wurden ausgebaut, abgelöscht und ins Freie getragen. Mit einem elektrischen Belüftungsgerät wurde der Rauch aus der Brandwohnung gedrückt. Anschließend wurde das Löschwasser mit einem Nasssauger aus der Küche entfernt.

Rauchschaden hält sich in Grenzen 

Zur Sicherheit der Einsatzkräfte standen mehrere Sanitäter vom Roten Kreuz Krems in Bereitschaft. Aufgrund des umsichtigen Verhaltens der Bewohner und der Verwendung des Rauchverschlusses konnte der Rauchschaden in der Wohnung minimiert werden.

 

Weitere Informationen:

www.feuerwehr-krems.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Postleitzahl wird ab Juli vereinheitlicht

Postleitzahl wird ab Juli vereinheitlicht

LICHTENAU. Sämtliche Ortsteile der Marktgemeinde Lichtenau bekommen ab 1. Juli eine einheitliche Postleitzahl. weiterlesen »

Billardklub Krem-Wachau

Billardklub Krem-Wachau

Ausschluss weiterlesen »

Schienenersatzverkehr zwischen Krems und Herzogenburg

Schienenersatzverkehr zwischen Krems und Herzogenburg

BEZIRK KREMS. Pendler aufgepasst: Wegen Bauarbeiten kann die Bahnstrecke zwischen Krems und Herzogenburg im Juli nicht befahren werden. Ersatzweise verkehren Busse. weiterlesen »

Sonnwende in Krems-Stein: Zwei Tage wird gefeiert

Sonnwende in Krems-Stein: Zwei Tage wird gefeiert

KREMS. Zum Sonnwendfest lädt der ÖAMTC am 22. und 23. Juni nach Stein. weiterlesen »

Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Drei Verletzte bei Zusammenstoß

SCHÖNBERG AM KAMP. Drei Verletzte forderte am Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Schönberg. weiterlesen »

Marillenernte beginnt heuer deutlich früher

Marillenernte beginnt heuer deutlich früher

WACHAU. Die Marillenernte im Weinviertel ist schon voll im Gang. Auch in der Wachau sind die ersten Marillen erhältlich. Damit startet die diesjährige Saison um zwei Wochen früher als sonst. ... weiterlesen »

Ehrenzeichen: Land dankt Fotograf Gregor Semrad

Ehrenzeichen: Land dankt Fotograf Gregor Semrad

DÜRNSTEIN. Wachaufotograf Gregor Semrad erhielt von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner kürzlich das Goldene Ehrenzeichen für seine Verdienste um das Land Niederösterreich überreicht. ... weiterlesen »

Charly Teuschl übernimmt Restaurant Gozzo: Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule

Charly Teuschl übernimmt Restaurant Gozzo: Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule

KREMS. Die IMC Fachhochschule Krems startet eine neue Kooperation mit dem LATE-Chef Charly Teuschl: Er wird ab August 2018 das Restaurant Gozzo in der Gozzoburg übernehmen. Bisher wurde das Lokal ... weiterlesen »


Wir trauern