Küchenbrand in Rehberg: Kühlschrank fing Feuer

Küchenbrand in Rehberg: Kühlschrank fing Feuer

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 13.06.2018 15:50 Uhr

REHBERG. Ein Küchenbrand forderte am Montagabend Feuerwehrleute aus Krems, Rehberg und Gneixendorf.

Durch einen Stromausfall wurden Bewohner einer Wohnung im Kremser Stadtteil Rehberg am Montagabend auf einen Kurzschluss in ihrer Küche aufmerksam. Bei der Kontrolle bemerkten sie Brandgeruch und verdächtige Geräusche im Bereich des Kühlschranks. Unverzüglich verständigten sie die Feuerwehr, und seitens der Alarmzentrale wurde die Feuerwache Rehberg zum Kleinbrand alarmiert. Wenig später wurden zusätzlich die Einsatzkräfte aus Gneixendorf und der Hauptwache verständigt.

Atemschutztrupp im Einsatz

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute trat bereits dichter Rauch aus einem Fenster aus. Nach dem Setzen eines Rauchverschlusses drang der Atemschutztrupp in die Küche vor. Schnell konnte eine defekte, brennende Kühl-Gefriergerätekombination als Brandherd ausgemacht werden. Beide Geräte wurden ausgebaut, abgelöscht und ins Freie getragen. Mit einem elektrischen Belüftungsgerät wurde der Rauch aus der Brandwohnung gedrückt. Anschließend wurde das Löschwasser mit einem Nasssauger aus der Küche entfernt.

Rauchschaden hält sich in Grenzen 

Zur Sicherheit der Einsatzkräfte standen mehrere Sanitäter vom Roten Kreuz Krems in Bereitschaft. Aufgrund des umsichtigen Verhaltens der Bewohner und der Verwendung des Rauchverschlusses konnte der Rauchschaden in der Wohnung minimiert werden.

 

Weitere Informationen:

www.feuerwehr-krems.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Konzept für die Wiener Straße

Neues Konzept für die Wiener Straße

KREMS. Was kommt in der Wiener Straße? Diese Fragen stellen sich derzeit viele Menschen. Über den derzeitigen Entwicklungsstand eines städtebaulichen Leitbilds für den betroffenen ... weiterlesen »

Förderpreis: Geldsegen für 19 regionale Projekte und Initiativen

Förderpreis: Geldsegen für 19 regionale Projekte und Initiativen

BEZIRK KREMS. Über finanzielle Zuwendungen im Wert von insgesamt 100.000 Euro dürfen sich 19 Vereine und Institutionen aus Stadt und Bezirk Krems freuen, die mit dem Förderpreis der Privatstiftung ... weiterlesen »

Sieg für Simone Fürnkranz - Podestplätze für Langenloiser in Langau

Sieg für Simone Fürnkranz - Podestplätze für Langenloiser in Langau

Am Samstag 16.06.2018 ging es in Langau im Waldviertel zur Sache. Bei top Bedingungen war dasmalerische Waldviertel die Kulisse für die Triathleten - ein Hobby Bewerb (0,3/20/3,3km und eineolympische ... weiterlesen »

Die Ö3-Eisattacke kommt nach Langenlois

Die Ö3-Eisattacke kommt nach Langenlois

LANGENLOIS. Die eisfreie Zeit war hart, aber sie ist nun vorbei! Bei der Ö3-Eisattacke kommt jeder Eis-Fan voll auf seine Kosten, denn egal ob Vanille, Schoko oder Erdbeer – zu Gratis-Eis kann ... weiterlesen »

Viel Lob und Dank für Pfarrer Hugo

Viel Lob und Dank für Pfarrer Hugo

DÜRNSTEIN. Mit zahlreichen Gästen feierte Pfarrer Hugo Rafael de Vlaminck am Sonntag sein Goldenes Priesterjubiläumin der Stiftskirche Dürnstein. weiterlesen »

Kremser Stadtgeschichte: Wissensplattform nimmt Gestalt an

Kremser Stadtgeschichte: Wissensplattform nimmt Gestalt an

KREMS. Mehrere ehrenamtliche Topothekare bauen derzeit eine Online-Wissensplattform zur Stadtgeschichte auf. Auch die Bürger sind eingeladen, alte Fotos zur Verfügung zu stellen. weiterlesen »

SPÖ Krems-Süd unter neuer Führung

SPÖ Krems-Süd unter neuer Führung

KREMS-SÜD. Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der SPÖ Krems-Süd im Gasthaus Lumpazi-Bräu in Hollenburg. weiterlesen »

Klang trifft Kulisse beim Familientag in Grafenegg

Klang trifft Kulisse beim Familientag in Grafenegg

Beim Familientag im und um das Schloss Grafenegg erwartete Familien am 17. Juni den ganzen Tag lang ein besonders musikalisches Programm für Groß und Klein. Auch Familien-Landesrätin Christiane ... weiterlesen »


Wir trauern