Airfest als Mega-Event: Veranstalter rechnet mit bis zu 40.000 Besuchern

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 04.09.2017 19:16 Uhr

GNEIXENDORF. Kommendes Wochenende (9. und 10. September) steigt am Flugplatz Krems-Gneixendorf Österreichs größtes Airfest 2017. Ein logistischer Kraftakt, denn insgesamt werden bis zu 40.000 Besucher erwartet. Diese sollen mit Shuttlebussen von verschiedenen Parkplätzen und Bahnhöfen auf das Veranstaltungsgelände gebracht werden.

Die Vorbereitungen für das große Airfest, das heuer erstmals am Flugplatz Gneixendorf stattfindet, laufen auf Hochtouren. Ein 70-seitiges Sicherheitskonzept sowie ein „ausgeklügeltes Verkehrskonzept“ sollen laut Veranstalterangaben für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Denn an beiden Tagen werden insgesamt bis zu 40.000 Besucher aus Nah und Fern erwartet.

Shuttlebusse im Einsatz

Die Gäste können im Viertelstundentakt von den Bahnhöfen Krems und Hadersdorf mit Shuttlebussen auf das Flugplatzgelände gelangen. Weitere Parkplätze gibt es zum Preis von fünf Euro in der Nähe des Flugplatzes auf eigens dafür angemieteten Flächen. Am Sonntag stehen zudem rund 1000 Stellplätze im Kremser Gewerbepark zur Verfügung, auch hier wird ein Shuttleservice angeboten. Tickets für die Shuttlebusse können übrigens vorab online reserviert werden.

Vielfältiges Programm

An beiden Veranstaltungstagen dürfen sich Flugfans und Liebhaber von Oldtimern auf ein umfangreiches und spannendes Programm freuen. Zu den Highlights zählen beispielsweise verschiedene Kunstflugstaffeln. Für Besucher, die nicht nur zuschauen wollen, werden Rundflüge angeboten. Insgesamt werden rund 100 Fluggeräte vor Ort sein. Dazu gibt es noch einen rund 3000 Quadratmeter großen Shopping-, Unterhaltungs- und Gastronomiebereich.

 

Informationen:

Detaillierte Informationen zu Anreise, Tickets und Rundflügen:

www.airfest.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Teile von Stift Göttweig stürzen ein: Spektakuläre Übung der Blaulichtorganisationen

Teile von Stift Göttweig stürzen ein: Spektakuläre Übung der Blaulichtorganisationen

Göttweig. Am Samstag, 18. November, findet auf Stift Göttweig eine spektakuläre Großübung sämtlicher Blaulichtorganisationen statt. weiterlesen »

Dunkelsteinerwald hofft auf Zuschlag für Landesausstellung 2023

Dunkelsteinerwald hofft auf Zuschlag für Landesausstellung 2023

GÖTTWEIG. 13 Gemeinden aus dem Dunkelsteinerwald bewerben sich gemeinsam mit Stift Göttweig um die Ausrichtung der Niederösterreichischen Landesausstellung 2023. Inhaltlich soll sich die Schau um das ... weiterlesen »

Führungswechsel beim Langenloiser Wirtschaftsbund

Führungswechsel beim Langenloiser Wirtschaftsbund

SCHILTERN. Gestern Abend fand in der Brauerei BrauSchneider in Schiltern die Hauptversammlung des Wirtschaftsbunds Langenlois statt. Bürgermeister Hubert Meisl (ÖVP), seit Mai 2012 Gemeindegruppenobmann, ... weiterlesen »

Konzerterlebnis: The Christmas Gospel gastieren in Krems

Konzerterlebnis: "The Christmas Gospel" gastieren in Krems

KREMS. Schwarze Musik und packende Gospels, das Feeling von Harlem und St. Louis, dargeboten von einigen der besten Stimmen der US-Südstaaten: Am Montag, 11. Dezember, 19.30 Uhr, gastiert The Christmas ... weiterlesen »

Langenloiser Herbst vor musikalischem Abschluss

Langenloiser Herbst vor musikalischem Abschluss

Der Langenloiser Herbst neigt sich langsam seinem Ende zu. Bevor er jedoch ausklingt, stehen noch einige interessante Veranstaltungen mit namhaften Künstlern auf dem Programm. weiterlesen »

Langenlois: Weintaufe für den „Musicus“

Langenlois: Weintaufe für den „Musicus“

Die Weintaufe des 2017er Jahrgangs fand in Österreichs größter Weinstadt heuer im Innenhof des Schloss Haindorf statt. Bei kühlen Temperaturen wurden die zahlreichen Besucher zunächst von der Bläserformation ... weiterlesen »

Mehr wissen über den Islam

Mehr wissen über den Islam

Der Projekttag zur Schallaburg der 1. Klasse der NMS Albrechtsberg zeigte den SchülerInnen verschiedene Blickwinkel des Islams in Österreich und was dies für das Zusammenleben bedeutet. weiterlesen »

Der Islam und wir

Der Islam und wir

Die 3A der NMS Albrechtsberg besuchte die Ausstellung und einen Workshop zum Thema ISLAM auf der Schallaburg. weiterlesen »


Wir trauern