Stadt sammelt Ideen für neue Sport- und Freizeitmeile

Stadt sammelt Ideen für neue Sport- und Freizeitmeile

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 07.12.2018 13:56 Uhr

KREMS. Nahe dem linken Donauufer – zwischen Mauterner Brücke und Behördenhafen – soll ein großzügig angelegtes Sport- und Freizeitareal entstehen: die Sport- und Freizeitmeile. Bei der Erstellung eines Masterplanes sind auch die Kremser Bürger zur Mitarbeit eingeladen.

Mehr als 30 Teilnehmer haben die Einladung der Stadt Krems zum ersten Zusammentreffen in Sachen Sport- und Freizeitmeile angenommen. Ihnen skizzierte Architektin Laura Spinadel, die mit der Leitbilderstellung betraut ist, grob unterschiedliche Möglichkeiten, wie das Vorhaben umgesetzt werden könnte. Geplant ist die Errichtung verschiedenster Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Areal zwischen Mauterner Brücke und Behördenhafen sowie zwischen Donau und B3.

Umfassendes Konzept

In die Planung soll auch die Verkehrsanbindung an die Innenstadt, die Parkplatzsituation und die Hochwassersicherheit einfließen. „Ziel der Workshops ist es, eine fundierte Planungsgrundlage für sämtliche Investitionen im Sport- und Freizeitbereich zu erhalten“, erklärt Sportstadtrat Albert Kisling (SPÖ).

Sämtliche Bereiche vertreten

Der Workshop stand unter der Leitung von Architektin Laura Spinadel, Geschäftsführerin von BUSarchitektur BOA, die gemeinsam mit dem Institut für Schul- und Sportstättenbau (ÖISS) den Zuschlag erhalten hat. Neben Stadtpolitik und Verwaltung waren unter anderem auch der Verein Kremser Sport, die Kremser Jugendarbeit, Studierende und Schüler, Senioren, Polizei und Feuerwehr, Kultur, Wirtschaft und Tourismus vertreten. Das nächste Treffen findet im Rahmen der Kremser Zukunftskonferenz am 22. März 2019 statt.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rotes Kreuz Langenlois: Neue Jugendgruppe  startete mit einer „Schnupperstunde“

Rotes Kreuz Langenlois: Neue Jugendgruppe startete mit einer „Schnupperstunde“

LANGENLOIS. Die Schnupperstunde der neuen Rot-Kreuz-Jugendgruppe Langenlois für Sechs- bis Zehn-jährige fand Mitte Februar im Sicherheitszentrum Unteres Kamptal statt. Während dieser Stunde ... weiterlesen »

Firmgruppe spendete 125 Euro an Caritas

Firmgruppe spendete 125 Euro an Caritas

KREMS. Die Firmgruppe der Pfarre Krems-Lerchenfeld hat dem Caritas Secondhand Laden carla eine Spende von 125 Euro übergeben. weiterlesen »

Ein Dach für den Blitzpatron

Ein Dach für den Blitzpatron

LENGENFELD. Der heilige Donatus in der Ried Zeiselberg erhielt Dach vom örtlichen Bauernbund. weiterlesen »

Gföhler Musiker bei Wettbewerb erfolgreich

Gföhler Musiker bei Wettbewerb erfolgreich

GFÖHL. Vor wenigen Tagen haben sich zwei Gruppen des Musikvereines Gföhl erfolgreich dem Wettbewerb Musik in kleinen Gruppen gestellt. weiterlesen »

Josefa Proidl: 106 Jahre und voller Lebensfreude

Josefa Proidl: 106 Jahre und voller Lebensfreude

ZÖBING. Josefa Proidl feierte am 16. Februar ihren 106. Geburtstag – und ist damit die älteste Einwohnerin im Bezirk Krems. Die ehemalige Winzerin, die auch schon einige Schicksalsschläge ... weiterlesen »

Tipp: Familienbonus nutzen und weniger Steuern zahlen

Tipp: Familienbonus nutzen und weniger Steuern zahlen

Bezirk Krems. Der Familienbonus Plus hat laut ÖVP-Bezirksparteichef Hans Penz im Bezirk Krems voll eingeschlagen. Doch es könnten noch mehr Familien von der Steuerentlastung profitieren. weiterlesen »

Arbeiterkammer holte 2,9 Millionen Euro für Mitglieder im Raum Krems

Arbeiterkammer holte 2,9 Millionen Euro für Mitglieder im Raum Krems

KREMS. Die Arbeiterkammer Bezirksstelle Krems hat im vergangenen Jahr rund 2,92 Millionen Euro für ihre Mitglieder erkämpft. Diese Bilanz zogen AKNÖ-Präsident Markus Wieser und die ... weiterlesen »

Erwin Pröll stellt am 13. März Buch in Langenlois vor

Erwin Pröll stellt am 13. März Buch in Langenlois vor

LANGENLOIS. Auf Einladung der Raiffeisenbank Langenlois kommt der frühere Landeshauptmann Erwin Pröll am Mittwoch, 13. März um 19 Uhr zu einer Buchpräsentation in die Bauakademie Schloss ... weiterlesen »


Wir trauern