Forschungsprojekt an der Donau-Universität bewahrt musikalisches Erbe

Forschungsprojekt an der Donau-Universität bewahrt musikalisches Erbe

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 07.01.2018 14:52 Uhr

KREMS. Ein neues Forschungsprojekt an der Donau-Universität Krems widmet sich den Musikarchiven der niederösterreichischen Klöster.

Weit über zehntausend Musikkonvolute, darunter viele handschriftliche Unikate, beherbergen die Archive der Stifte in Melk, Göttweig und Klosterneuburg. Dieser unschätzbare Fundus besteht nicht nur aus geistlichen Werken, sondern es findet sich darin auch eine breite Palette an weltlicher Musik. Die musikalische Bandbreite reicht von großen Namen wie Mozart, Haydn und Bruckner bis hin zu regionalen und volkstümlichen Stücken. Im Rahmen eines Forschungsprojektes der Donau-Universität Krems in Kooperation mit den Stiften und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften werden diese Schätze nun erstmals systematisch erfasst und untersucht.

Veröffentlichung geplant

Neben der Erschließung und Digitalisierung der Bestände in einer Datenbank soll auch eine historisch-kritische Pilotedition veröffentlicht werden, die es ermöglichen wird, ausgewählte Musikstücke der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und zur Aufführung zu bringen. Parallel dazu werden umfassende Forschungsaktivitäten unternommen. „Wir möchten mit diesem Projekt einen Beitrag leisten, um die internationale Bedeutung Niederösterreichs als Musikland im Allgemeinen und die Rolle der Klöster im Speziellen herauszuarbeiten“, so Projektleiterin Anja Grebe.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neo-Kremser stießen auf ihre neue Heimatstadt an

Neo-Kremser stießen auf ihre neue Heimatstadt an

KREMS. 25 Neubürger nützten die Einladung zum traditionellen Zuzügler-Empfang der Stadt Krems. weiterlesen »

Arbeiterkammer: Gratis Vorsorgecheck für Mitarbeiter der Winzer Krems

Arbeiterkammer: Gratis Vorsorgecheck für Mitarbeiter der Winzer Krems

KREMS. Der Gesundheitbus der Arbeiterkammer Niederösterreich war bei den Winzern Krems zu Gast. weiterlesen »

Zwei Aktionstage in der Innenstadt: Kaufleute verschenken Parkscheine

Zwei Aktionstage in der Innenstadt: Kaufleute verschenken Parkscheine

KREMS. Mehrere Innenstadtkaufleute wollen das oftmals negativ besetzte Thema Parken in ein positives Licht rücken. Bei zwei Aktionstagen am 1. und 2. Juni verschenken sie Parkscheine an ihre Kunden ... weiterlesen »

Prominenter Besuch beim Weinstadtball in Langenlois

Prominenter Besuch beim Weinstadtball in Langenlois

Langenlois. Einen ganz besonderen Ehrengast durfte Langenlois beim heurigen Weinstadtball begrüßen. Bei der sechsten Ausgabe des Fests stand neben dem berühmten Langenloiser Wein auch Stargast ... weiterlesen »

Neues Einsatzboot für Wasserrettung Krems

Neues Einsatzboot für Wasserrettung Krems

KREMS. Ende April fand der Stapellauf des neuen Einsatzbootes der Wasserrettung Krems statt. weiterlesen »

Androsch: Nachtrettungshubschrauber in Gneixendorf muss bleiben

Androsch: "Nachtrettungshubschrauber in Gneixendorf muss bleiben"

GNEIXENDORF. In seiner Zeit als zuständiger Landesrat für das Rettungswesen in Niederösterreich war das Pilotprojekt eines nachtflugtauglichen Rettungshubschraubers am Flugrettungsstützpunkt ... weiterlesen »

Notarzthubschrauber: Entscheidung über Nachtflugbetrieb fällt in wenigen Monaten

Notarzthubschrauber: Entscheidung über Nachtflugbetrieb fällt in wenigen Monaten

GNEIXENDORF. Bis Ende des Sommers soll die Entscheidung fallen, ob der Kremser Notarzthubschrauber Christophorus 2 weiterhin in der Nacht fliegt. weiterlesen »

Wissenswertes über die Pfarrkirche Stein

Wissenswertes über die Pfarrkirche Stein

KREMS. weiterlesen »


Wir trauern