Rohrendorf hält die Klasse: Absteiger heißt Haitzendorf

Rohrendorf hält die Klasse: Absteiger heißt Haitzendorf

Michael Chudik Michael Chudik, Tips Redaktion, 13.06.2018 17:36 Uhr

Der letzte Spieltag in der 1. Landesliga hatte es in sich. Sowohl das Titelrennen, als auch der Abstiegskampf hätten nicht spannender sein können. Für den Kremser SC hat es nicht gereicht, so musste man nach einem 0:4 in Leobendorf dem frisch gebackenen Meister beim Feiern zusehen. Im Kampf um den Klassenerhalt konnte sich Rohrendorf mit einem Sieg retten, Haitzendorf muss nach einer Heimniederlage in die 2. Landesliga.

Spannung pur am 30. Spieltag in der höchsten niederösterreichischen Spielklasse. Drei Mannschaften hatten die Chance auf den Meistertitel, vier Mannschaften mussten um den Abstieg zittern. Mittendrin jeweils die drei Bezirksteams Krems, Rohrendorf und Haitzendorf.Krems nach 0:4 nur VierterMit nur zwei Punkten Rückstand auf das Leaderduo Leobendorf und Stripfing hielt Krems vor dem finalen Spieltag eine Minimalchance auf den Titel. Jedoch benötigte die Mannschaft von Frenkie Schinkels einen Sieg in Leobendorf und musste gleichzeitig auf eine Niederlage von Stripfing in Zwettl hoffen. Die Kremser hielten gegen die starken Leobendorfer lange ein 0:0, hatten aber natürlich die Information, dass Stripfing klar in Führung lag. Somit war der KSC aus dem Titelrennen. Die Leobendorfer legten am Ende einen Zahn zu und sicherten sich mit einem 4:0-Erfolg vor gut 1500 Zuschauern den Meistertitel und Aufstieg in die Regionalliga.

Rohrendorf dreht Spiel und bleibt erstklassig

Im Abstiegskampf mussten Haitzendorf und Rohrendorf um den Klassenerhalt bangen. Letztere hatten es jedoch in eigener Hand, gingen aber völlig verunsichert ins Auswärtsspiel in Ardagger. Zur Pause lag man mit 1:2 zurück. Doch Haitzendorf ging es im Heim-Duell gegen Langenrohr noch schlechter und ging mit einem 0:2 in die Pause. Rohrendorf konnte damit etwas beruhigter ans Werk gehen und dies war der Schlüssel zum Erfolg. Am Ende siegte die Voglsinger-Elf mit 4:2 und bleibt damit in der 1. Landesliga. Haitzendorf konnte dank eines Gruber-Doppelpacks noch ausgleichen, unterlag aber mit 2:3 und muss damit nach drei Jahren wieder in die 2. Landesliga absteigen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rainer Egretzberger bei der Ironman WM in Hawaii!

Rainer Egretzberger bei der Ironman WM in Hawaii!

Zum 40. mal war heuer die Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii – Rainer  Egretzberger vom URC Spk Renner Langenlois war mittendrin! weiterlesen »

Stadt Krems legt verstärkt Fokus auf Bildung

Stadt Krems legt verstärkt Fokus auf Bildung

KREMS. Gute Bildungsmöglichkeiten sind für alle Kinder eine wichtige Startchance ins Leben. Um die öffentlichen Kindergärten und Pflichtschulen für die Zukunft gut aufzustellen, ... weiterlesen »

Wieder 0:8 Debakel

Wieder 0:8 Debakel

Das nächst Debakel. Wieder zeigte sich, dass diese Mannschaft in dieser Liga keine Berechtigung hat. Sie müsste mindenstens eine wenn nicht sogar zwei Ligen tiefer spielen. Die Leistungen der ... weiterlesen »

Viele neue Ideen und Impulse beim Umweltjugendvernetzungstag im Stift Göttweig

Viele neue Ideen und Impulse beim Umweltjugendvernetzungstag im Stift Göttweig

STIFT GÖTTWEIG. Beim Umweltjugendvernetzungstag im Benediktinerstift Göttweig holten sich über 200 Schüler neue Ideen und Impulse zur Bewahrung der Umwelt - der überwiegende Teil ... weiterlesen »

Taekwondo-Schule Krems lud zum Tag der offenen Tür

Taekwondo-Schule Krems lud zum Tag der offenen Tür

KREMS. Im Herzen der Kremser Altstadt, am Täglichen Markt 3, befindet sich die Young-Ung-Taekwondo-Schule Krems. Dieser Tage gab es dort einen Tag der offenen Tür. weiterlesen »

Billardklub Krems-Wachau dankt !

Billardklub Krems-Wachau dankt !

Der Billardklub Krems-Wachau dankt dem besten Spieler den es in Krems jemals gegeben hat, mit AUSSCHLUSS ! weiterlesen »

8:0 Debakel des Billardklub Krems-Wachau

8:0 Debakel des Billardklub Krems-Wachau

Erstes Spiel des Billardklub Krems-Wachau in der Herbssaison und das erste 8:0 Debakel. Wie von mir erwartet gab es das erste Debakel des Billardklubs. Nachstehend die Einzelergebnisse. Für die jenigen ... weiterlesen »

Hoher Markt wird zur Blechwüste

Hoher Markt wird zur Blechwüste

Der Hohe Markt in Krems zählt zu einem der schönsten und bemerkenswertesten mittelalterlichen Plätzen in Österreich. Theoretisch zumindest. Durch wildes Parken auf jedem freien Zentimeter ... weiterlesen »


Wir trauern