FPÖ holt Oliver Plischek an Bord

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 24.08.2012 12:26 Uhr

KREMS. Die FPÖ Krems hat drei weitere Kandidaten für die Kommunalwahl vorgestellt: Neben Christian Hrubesch und dessen Sohn Alexander will auch Internet-Aktivist Oliver Plischek für die Freiheitlichen in den Gemeinderat.

Die FPÖ hat mittlerweile alle Kandidaten für ihre vorderen sechs Listenplätze vorgestellt. Neu gewinnen konnte man Oliver Plischek, der sich vor allem für die Jugend engagieren will. Der Jurist und Absolvent der Wirtschaftsuni sorgt bereits seit geraumer Zeit mit seinen Internet-Aktivitäten für Aufsehen. „Da die neuen Medien wie Internet, Facebook und Twitter mein Bereich sind und ich regelmäßig über Veranstaltungen berichte und diese kommentiere, bin ich mit den Anliegen der Jugendlichen absolut vertraut“, so der 41-Jährige, der jedoch kein FPÖ-Parteibuch besitzt. Sowohl die Bürgerliste UBK als auch die Piratenpartei hätten bereits versucht, ihn als Kandidaten zu gewinnen. Die Reihenfolge der FP-Kandidaten steht bereits fest: Die Liste wird erneut von Gemeinderat und Nationalrat Walter Rosenkranz angeführt, Platz zwei übernimmt Gemeinderat Werner Friedl. Es folgen die Rehbergerin Ulla Oswald, Versicherungsmakler Alexander Hrubesch, Quereinsteiger Oliver Plischek und FP-Urgestein Christian Hrubesch. Walter Rosenkranz zufolge versuchen die Freiheitlichen, Experten in den Gemeinderat hineinzubekommen, um auf diese Weise auf externe Berater verzichten zu können. Ziel sei ein Wahlergebnis von ungefähr zehn Prozent und vor allem ein Mandat im Stadtsenat.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Literatur im Zeichen der aktuellen Schallaburg Ausstellung „ISLAM in Österreich – Eine Kulturgeschichte“

Literatur im Zeichen der aktuellen Schallaburg Ausstellung „ISLAM in Österreich – Eine Kulturgeschichte“

KREMS. Die diesjährige Kooperationsveranstaltung zwischen der Schallaburg und dem Literaturhaus NÖ widmet sich thematisch der aktuellen Ausstellung ISLAM in Österreich – Eine Kulturgeschichte. Kommenden ... weiterlesen »

Kremser Wahlkampf geht in die heiße Phase

Kremser Wahlkampf geht in die heiße Phase

KREMS. Sieben Listen treten bei der Gemeinderatswahl am 15. Oktober an und der Wahlkampf geht nun in seine heiße Phase. Während die SPÖ auf ihre bisher erzielten Erfolge verweist, will die ÖVP ihre ... weiterlesen »

In Hadersdorf eröffnet eine neue BIPA Filiale

In Hadersdorf eröffnet eine neue BIPA Filiale

HADERSDORF. Die Welt von Beauty, Pflege und Homecare in neuer, ansprechender Atmosphäre, Beratung durch professionell geschultes Personal, dauerhaft preiswerte Produkte sowie nachhaltige Energienutzung: ... weiterlesen »

Neuer MERKUR Markt in Hadersdorf eröffnet am 21. September

Neuer MERKUR Markt in Hadersdorf eröffnet am 21. September

HADERSDORF. In Hadersdorf eröffnet heute der neue MERKUR Markt.  Als exklusives Eröffnungsangebot erhält jeder 50. Kunde seinen Einkauf gratis. Auf 1300 Quadratmetern wird eine umfassende Vielfalt ... weiterlesen »

UBK Krems: Wir sind nicht gemeinderatsgeil

UBK Krems: "Wir sind nicht gemeinderatsgeil"

KREMS. Bei der Gemeinderatswahl treten auch die Unabhängigen Bürger für Krems (UBK) rund um Sprecher Peter Lanzrath wieder an. Ihr erklärtes Ziel ist die Absiedlung des Steiner Gefängnisses. weiterlesen »

Kremser ÖVP setzt auf erfahrene Kräfte und neue Gesichter

Kremser ÖVP setzt auf erfahrene Kräfte und neue Gesichter

KREMS. Insgesamt 80 Kandidaten stehen auf der Liste der Volkspartei für die Kremser Gemeinderatswahl. Sie alle wurden kürzlich beim Wahlauftakt am Campus der IMC Fachhochschule vorgestellt. weiterlesen »

Das Tips Glücksengerl wurde diesmal in Mautern gesichtet

Das Tips Glücksengerl wurde diesmal in Mautern gesichtet

MAUTERN. Das Tips-Glücksengerl ist wieder unterwegs und überrascht treue Leser mit Einkaufsgutscheinen der Fussl Modestraße im Wert von 300 Euro. Diesmal durfte sich Gabriele Aigner aus Mauternbach ... weiterlesen »

Wegen Domains: „Sebastian Kurz hat sich bisher noch nicht gemeldet“

Wegen Domains: „Sebastian Kurz hat sich bisher noch nicht gemeldet“

RAAN. Douglas Hoyos aus Raan (Marktgemeinde Schönberg am Kamp) ist Bundesvorsitzender der Junos – der Jungen Liberalen NEOS. Im Interview mit Tips erzählt er, warum er nicht bei der ÖVP gelandet ist. ... weiterlesen »


Wir trauern