SPÖ-Kandidatin Eva Hollerer: „Ich werde auf jeden Fall Vizebürgermeisterin bleiben“

SPÖ-Kandidatin Eva Hollerer: „Ich werde auf jeden Fall Vizebürgermeisterin bleiben“

Martin  Grob Martin Grob, Tips Redaktion, 11.01.2018 12:30 Uhr

Krems. Bei den Sozialdemokraten ist Vizebürgermeisterin Eva Hollerer Wahlkreislistenerste im Bezirk Krems für die bevorstehende Landtagswahl. Die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin möchte auch im Falle eines Einzugs in den Landtag der Stadtregierung erhalten bleiben.

Die Sozialdemokraten treten bei der niederösterreichischen Landtagswahl Ende Jänner als „Liste Franz Schnabl - SPÖ“ an. Die Kremserin Eva Hollerer steht auf der Landesliste auf Platz 20 und im Wahlkreis Krems auf Platz eins. Ihr „ganzes Herzblut“ gilt jedenfalls der Stadt Krems.

Respekt und Gleichbehandlung 

Sollte sie nach den Wahlen einen Sitz im Landtag erringen, werde sie alle ihre Aufgaben rund um ihre „ehrenvolle Tätigkeit“ in Krems aufbauen. „Ich wünsche mir ein Niederösterreich, in dem in der großen Familie “Wir„ auch “die Anderen„ Platz haben und mit Respekt gleich behandelt werden“, so die Vizebürgermeisterin.

Zweite Meinung zulassen

Für Eva Hollerer bedeutet das konkret, dass sie die Unterschiede bei der Kinderbetreuung zwischen Stadt und Land angleichen möchte, leistbares Wohnen sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Integration und eine Verbesserung der Arbeitsplatzsituation, besonders für Frauen, schaffen will. „Dass Zulassen einer zweiten Meinung würde die Qualität von politischen Entscheidungen in Niederösterreich sicher deutlich anheben“, so die Wahlkreislistenerste. Auf Bezirkslistenplatz zwei geht der 1994 geborene Further Student Bernhard Braunschweig in die Landtagswahl.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kremser Stadtgeschichte: Wissensplattform nimmt Gestalt an

Kremser Stadtgeschichte: Wissensplattform nimmt Gestalt an

KREMS. Mehrere ehrenamtliche Topothekare bauen derzeit eine Online-Wissensplattform zur Stadtgeschichte auf. Auch die Bürger sind eingeladen, alte Fotos zur Verfügung zu stellen. weiterlesen »

SPÖ Krems-Süd unter neuer Führung

SPÖ Krems-Süd unter neuer Führung

KREMS-SÜD. Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der SPÖ Krems-Süd im Gasthaus Lumpazi-Bräu in Hollenburg. weiterlesen »

Klang trifft Kulisse beim Familientag in Grafenegg

Klang trifft Kulisse beim Familientag in Grafenegg

Beim Familientag im und um das Schloss Grafenegg erwartete Familien am 17. Juni den ganzen Tag lang ein besonders musikalisches Programm für Groß und Klein. Auch Familien-Landesrätin Christiane ... weiterlesen »

Landeshauptfrau besucht Nuhr Medical Center kurz vor Fertigstellung

Landeshauptfrau besucht Nuhr Medical Center kurz vor Fertigstellung

Senftenberg. Kürzlich besuchte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das noch im Bau befindliche Nuhr Medical Center in Senftenberg. Sie wurde von den beiden Hausherren Mayra und Martin Nuhr durch ... weiterlesen »

Milla märchenhaft

Milla märchenhaft

Die kleine Hexe Milla feiert mit ihrem Erlebnisweg in Albrechtsberg ihren 10. Geburtstag und alle Freunde und Liebhaber des Märchen- und Sagenhaften sind eingeladen, mitzufeiern. weiterlesen »

Bezirkssieger kommen aus Els

Bezirkssieger kommen aus Els

Wieder gibt es Grund zur Freude bei den Sportlern der NMS Albrechtsberg. weiterlesen »

Noch ein Pokal!

Noch ein Pokal!

Nach den Wasserjugendspielen geht der Bezirkssieg bei den Waldjugendspielen ebenfalls an die NMS Albrechtsberg. weiterlesen »

Sportlich im Pongau

Sportlich im Pongau

Eine abwechslungsreiche Projektwoche erlebten die SchülerInnen der 2. Klasse der NMS Albrechtsberg im Salzburger Pongau. weiterlesen »


Wir trauern