So sieht das neue Feuerwehrhaus für Krems-Süd aus

So sieht das neue Feuerwehrhaus für Krems-Süd aus

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 11.02.2019 16:17 Uhr

KREMS. Der Kremser Architekt Franz Sam hat den Architekturwettbewerb für das Feuerwehrhaus Krems-Süd für sich entschieden. Wie die künftige Zentrale für die Feuerwachen Angern, Thallern und Hollenburg aussehen wird, darüber können sich Interessierte bei zwei Ausstellungen ein Bild machen.

Am Montag, 18. Februar, wird das Gemeindehaus Hollenburg zum Ausstellungsort. Gezeigt werden die Entwürfe von Architekt Franz Sam zum künftigen Feuerwehrhaus Krems-Süd. Aber auch die übrigen sieben eingereichten Projekte werden Gegenstand der Präsentation sein. Eine gute Gelegenheit für interessierte Bürger aus den südlichen Kremser Stadtteilen, sich über das Projekt zu informieren.

Ausstellung wandert ins Rathaus

Wer diesen Termin verpasst, kann ihn wenige Tage später nachholen: Die Präsentation wandert am Mittwoch, 20. Februar, ins Kremser Rathaus und ist dort bis einschließlich Freitag, 1. März, während der Rathaus-Öffnungszeiten zu besichtigen.

Bau soll noch heuer beginnen

„Sicherheit geht vor. Mit dem Abschluss des Architekturwettbewerbes ist man dem lang gehegten Wunsch einen Riesenschritt näher gekommen“, freut sich Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ), dass dem Bau eines gemeinsamen modernen Feuerwehrhauses für Krems-Süd nichts mehr im Wege steht, sobald die Förderzusage des Landes NÖ erfolgt ist. Geplanter Baubeginn ist noch heuer, die Fertigstellung soll bis 2021 erfolgen.

Die Jury überzeugt

Architekt Franz Sam hat sich mit seinem Projekt durchgesetzt und die Jury, bestehend aus dem Kremser Gestaltungsbeirat, Stadtbaudirektor Reinhard Weitzer, Bürgermeister Reinhard Resch und den Stadträten Helmut Mayer (SPÖ) und Martin Sedelmaier (ÖVP) überzeugt. 

 

Präsentation im Gemeindehaus Hollenburg:

Montag, 18. Februar, 18 Uhr, Untere Hauptstraße 3

Ausstellung im Rathaus Krems:

Mittwoch, 20. Februar bis Fr, 1. März 2019

während der Öffnungszeiten

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rotes Kreuz sucht unterstützende Mitglieder

Rotes Kreuz sucht unterstützende Mitglieder

BEZIRK KREMS. Das Rote Kreuz sucht aktiv nach unterstützenden Mitglieder. Ab März startet eine Werbeaktion im Einsatzgebiet des Roten Kreuzes Krems. Dabei wird über die vielfältigen ... weiterlesen »

Stelzenschnapsen der SPÖ Stein war ein voller Erfolg

Stelzenschnapsen der SPÖ Stein war ein voller Erfolg

KREMS-STEIN. Volles Haus im Gasthaus Schütz in Stein-Förthof. Der gesamte Nichtraucherbereich gehörte am Samstagnachmittag den Schnapsern, denn die SPÖ-Sektion Stein hatte wieder zu ... weiterlesen »

Schuldirektor Heinz Trappl ist 60

Schuldirektor Heinz Trappl ist 60

RASTENFELD. Der 60. Geburtstag von Direktor Heinz Trappl von der Neuen Mittelschule Rastenfeld war für die Schüler der Mittelschule Grund genug, ihm eine kleine Feier zu bereiten. weiterlesen »

Arbeitsunfall: Landwirt tödlich verunglückt

Arbeitsunfall: Landwirt tödlich verunglückt

HOHENSTEIN. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Nachmittag des 21. Februar in der Gföhler Katastralgemeinde Hohenstein. weiterlesen »

Rotes Kreuz Langenlois: Neue Jugendgruppe  startete mit einer „Schnupperstunde“

Rotes Kreuz Langenlois: Neue Jugendgruppe startete mit einer „Schnupperstunde“

LANGENLOIS. Die Schnupperstunde der neuen Rot-Kreuz-Jugendgruppe Langenlois für Sechs- bis Zehn-jährige fand Mitte Februar im Sicherheitszentrum Unteres Kamptal statt. Während dieser Stunde ... weiterlesen »

Firmgruppe spendete 125 Euro an Caritas

Firmgruppe spendete 125 Euro an Caritas

KREMS. Die Firmgruppe der Pfarre Krems-Lerchenfeld hat dem Caritas Secondhand Laden carla eine Spende von 125 Euro übergeben. weiterlesen »

Ein Dach für den Blitzpatron

Ein Dach für den Blitzpatron

LENGENFELD. Der heilige Donatus in der Ried Zeiselberg erhielt Dach vom örtlichen Bauernbund. weiterlesen »

Gföhler Musiker bei Wettbewerb erfolgreich

Gföhler Musiker bei Wettbewerb erfolgreich

GFÖHL. Vor wenigen Tagen haben sich zwei Gruppen des Musikvereines Gföhl erfolgreich dem Wettbewerb Musik in kleinen Gruppen gestellt. weiterlesen »


Wir trauern