Baustart für Hochwasserschutz in Stein rückt näher

Baustart für Hochwasserschutz in Stein rückt näher

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 11.03.2019 15:22 Uhr

KREMS-STEIN. Wenn alles klappt, soll noch heuer mit den Bauarbeiten zur Erhöhung des Hochwasserschutzes entlang der Donau im Kremser Stadtteil Stein begonnen werden.  

Die langjährige Forderung nach einer Erhöhung des Hochwasserschutzes entlang der Donau im Stadtteil Stein soll nun umgesetzt werden. Laut Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) ist das Projekt im Stadtbudget berücksichtigt. „Der Baubeginn hängt von den Förderzusagen ab, aber es ist nicht unrealistisch, dass wir heuer noch anfangen können“, so der Stadtchef. Derzeit seien die Ausschreibungen im Gange, die Hauptarbeiten sind Resch zufolge für das Jahr 2020 geplant. Die mobilen Elemente sollen um 30 Zentimenter, die Stahlbetonwände um 50 Zentimeter und die Erddämme um 60 bis 70 Zentimeter erhöht werden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gewichtheberin Sarah Fischer ist dreifache Staatsmeisterin

Gewichtheberin Sarah Fischer ist dreifache Staatsmeisterin

KREMS. Trotz einer Knieverletzung trat Gewichtheberin Sarah Fischer vom ACU Krems in Vösendorf bei den Staatsmeisterschaften der Damen an und sicherte sich drei Meistertitel. weiterlesen »

Start in die Arbeitswelt: Info-Broschüre für Sonderschulabsolventen neu aufgelegt

Start in die Arbeitswelt: Info-Broschüre für Sonderschulabsolventen neu aufgelegt

KREMS. Die Stadt Krems hat eine Broschüre für Jugendliche mit Behinderungen zusammengestellt, die nach ihrer schulischen Ausbildung Orientierung brauchen. Nach drei Jahren ist sie nun neu überarbeitet ... weiterlesen »

Dorferneuerungsverein Idolsberg hat eine neue Führungsmannschaft

Dorferneuerungsverein Idolsberg hat eine neue Führungsmannschaft

IDOLSBERG. Der Dorferneuerungsverein Unser Gmoa wählte einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorstand hatte angekündigt sich keiner Wiederwahl zu stellen. Die langjährige Obfrau Eva Weber ... weiterlesen »

Hilfswerk: Tageseltern trafen sich zum Erfahrungsaustausch

Hilfswerk: Tageseltern trafen sich zum Erfahrungsaustausch

RASTENFELD. Am 16. Mai lud das Hilfswerk Niederösterreich seine Tageseltern aus der Region Krems/Waldviertel zum Get together ein. Bei diesem Vernetzungstreffen in Rastenfeld stand der Austausch zwischen ... weiterlesen »

Weinbauschule Krems mit Forschungspreis ausgezeichnet

Weinbauschule Krems mit Forschungspreis ausgezeichnet

KREMS. Im Rahmen einer akademischen Feier am Boku-Institut für Weinbau in Tulln wurden Fachlehrer Erhard Kührer von der Weinbauschule Krems und Michaela Griesser von der Boku mit dem Josef Pleil ... weiterlesen »

Offenes Ohr für Schülerprobleme: Verein Impulse bietet Coaching

Offenes Ohr für Schülerprobleme: Verein Impulse bietet Coaching

KREMS. Ein engmaschiges Netz, geknüpft durch den Verein Impulse Krems, Future4children und das BRG Kremszeile gewährleistet unbürokratische Hilfe für Schüler in Problemsituationen. ... weiterlesen »

Bunter Frühlings-Nachmittag der Volkshilfe Krems

Bunter Frühlings-Nachmittag der Volkshilfe Krems

KREMS. Zum Bunten Frühlings-Nachmittag lud die Volkshilfe Krems Mitglieder, Kunden und Unterstützer ins KS-Zentrum Volkshaus Lerchenfeld. weiterlesen »

Ereignisreiches Wochenende im Stift Dürnstein

Ereignisreiches Wochenende im Stift Dürnstein

DÜRNSTEIN. Am Freitagabend wurde im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), Prälat Maximilian und Propst Petrus sowie zahlreichen Ehrengästen die neu gestaltete Ausstellung ... weiterlesen »


Wir trauern