Baustart für Hochwasserschutz in Stein rückt näher

Baustart für Hochwasserschutz in Stein rückt näher

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 11.03.2019 15:22 Uhr

KREMS-STEIN. Wenn alles klappt, soll noch heuer mit den Bauarbeiten zur Erhöhung des Hochwasserschutzes entlang der Donau im Kremser Stadtteil Stein begonnen werden.  

Die langjährige Forderung nach einer Erhöhung des Hochwasserschutzes entlang der Donau im Stadtteil Stein soll nun umgesetzt werden. Laut Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) ist das Projekt im Stadtbudget berücksichtigt. „Der Baubeginn hängt von den Förderzusagen ab, aber es ist nicht unrealistisch, dass wir heuer noch anfangen können“, so der Stadtchef. Derzeit seien die Ausschreibungen im Gange, die Hauptarbeiten sind Resch zufolge für das Jahr 2020 geplant. Die mobilen Elemente sollen um 30 Zentimenter, die Stahlbetonwände um 50 Zentimeter und die Erddämme um 60 bis 70 Zentimeter erhöht werden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ein Sterben in Würde: 20 Jahre Mobiles Hospiz in Krems

Ein Sterben in Würde: 20 Jahre Mobiles Hospiz in Krems

KREMS. Mit einem Festakt in der Pfarre St. Veit feierte der Mobile Hospizdienst der Caritas am 21. März sein 20-jähriges Bestehen in Krems. weiterlesen »

Finanzen immer noch angespannt: VHS sucht neue Einnahmequellen

Finanzen immer noch angespannt: VHS sucht neue Einnahmequellen

KREMS. Die Volkshochschule (VHS) Krems startet mit ihrem bewährten Vorstandsteam in ein neues Vereinsjahr. Nichtsdestotrotz kämpft die Bildungseinrichtung weiterhin mit finanziellen Problemen ... weiterlesen »

Wachauer Marillen blühen heuer besonders früh

Wachauer Marillen blühen heuer besonders früh

WACHAU. Das alljährlich erwartete Schauspiel steht in der Wachau unmittelbar bevor: vereinzelt blühen schon frühe Marillensorten im Raum Krems, am kommenden Wochenende  (23. bis 24. ... weiterlesen »

660 Gugelhupf für einen sozialen Zweck gebacken

660 Gugelhupf für einen sozialen Zweck gebacken

LICHTENAU. Unglaubliche 660 Stück Gugelhupf haben die Bäuerinnen von Gföhl und Umgebung gebacken und für das Gugelhupf-Schnapsen im Gasthof Pemmer in Lichtenau zur Verfügung gestellt. ... weiterlesen »

Millionenprojekt: B 37 wird sicherer

Millionenprojekt: B 37 wird sicherer

GNEIXENDORF. Die Bauarbeiten auf der B 37 beim Knoten Krems-Gneixendorf haben begonnen. Der Kreuzungsbereich soll dort deutlich sicherer gestaltet werden. Außerdem werden 55 Parkplätze für ... weiterlesen »

Karate: Landesmeister kommt aus Krems

Karate: Landesmeister kommt aus Krems

KREMS. Bei den Karate Landesmeisterschaften in Herzogenburg erzielten die Sportler des Union Karateklub Nippon Krems sensationelle Erfolge. weiterlesen »

Kremser Sportakrobaten starten mit Medaillen in die neue Saison

Kremser Sportakrobaten starten mit Medaillen in die neue Saison

KREMS. Am 17. März starteten die Kremser Sportakrobaten mit dem 1. Teil der Kids Cup Trilogie in die neue Saison. Die vier Paare und vier Trios durften sich über sehr gute Leistungen freuen und ... weiterlesen »

Wissenswertes über den Osterglauben: Vortrag am 26. März in Krems

Wissenswertes über den Osterglauben: Vortrag am 26. März in Krems

KREMS. Das Katholische Bildungswerk Krems veranstaltet am Dienstag, 26. März einen Vortrag mit dem Titel Die Freude an der Auferstehung. Leben aus dem Osterglauben. weiterlesen »


Wir trauern