Urban Gardening - Gemüse aus dem heimischen Garten

Urban Gardening - Gemüse aus dem heimischen Garten

Laura Hofmann Laura Hofmann, Tips Jugendredaktion, 28.07.2017 13:42 Uhr

KREMSMÜNSTER. Die Zahl der Hobbygärtner wächst stetig. Gerade für junge Familien ist der Gemüsegarten in den letzten Jahren wieder interessant geworden. Das Gartenland Oberösterreich hat deshalb in Kooperation mit „Natur im Garten“ die Broschüre „Gemüse – Pflanzen, ernten und genießen“ aufgelegt. 

Sie ist im Zuge der Landesgartenschau gratis erhältlich und gibt Informationen zur Anlage eines Gemüsegartens und zu Anbau, Pflege und Ernte der verschiedenen Gemüsesorten. In den Gärten der Stiftsgärtnerei wachsen während der Landesgartenschau über 250 Gemüsesorten. „Der Trend geht im Garten stark in Richtung Gemüse, die Menschen wollen sich wieder selbst ernähren. Doch auch vor den Städten und dem noch so kleinsten Balkonkisterl macht dieser Trend, unter dem Titel Urban Gardening, nicht halt. Diesem Trend auch auf der Landesgartenschau Raum zu geben ist ein zusätzlicher Mehrwert für unsere Bürgerinnen und Bürger“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Die Initiative „Gartenland Oberösterreich“ unterstützt Oberösterreichs Gartenliebhaber unter anderem mit dem oberösterreichischen Gartentelefon (0732/772017720), das seit April Tipps und Tricks zum naturnahen Garteln vermittelt. Die Broschüre „Gemüse – Pflanzen, ernten und genießen“ stellt nun Informationen zum Weg des Gemüses vom kleinen Samen bis zur kräftigen Pflanze zur Verfügung und ist ein praktischer Begleiter durchs Gartenjahr. „Der Kreislauf der Natur gibt Säen, Auspflanzen, Ernten und Genießen der Pflanzen im natürlichen Rhythmus vor. Und dieser Rhythmus gewinnt vor allem in unserer schnelllebigen Zeit wieder verstärkt an Bedeutung“, betont Max Hiegelsberger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

Die schnellsten Feuerwehrfrauen kommen aus Micheldorf

MICHELDORF/LINZ. Christine Edtbauer und Pamela Schedlberger holten sich beim Linz Marathon in der Wertung Feuerwehr läuft den Sieg im Viertel- und Halbmarathon. weiterlesen »

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

Marktlauf für große und kleine Sportler in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Am Samstag, 27. April, wird mit dem 18. Peugeot Rußner Windischgarstener Marktlauf die Laufcupsaison im Bezirk Liezen mit oberösterreichischer Beteiligung eröffnet. ... weiterlesen »

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

Helmut Berc mit 100 Prozent als Kommandant im Bezirk bestätigt

BEZIRK KIRCHDORF. Der vor drei Jahren in die Position des Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählte Helmut Berc war der einzige Kandidat – er versah seine Aufgabe aber offensichtlich zur Zufriedenheit ... weiterlesen »

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

Gebürtiger Spitaler erforscht in Amerika den Weltraum

SPITAL AM PYHRN. Der gebürtige Spitaler Siegfried Eggl lebt mit seiner Frau und seinem 16 Monate alten Sohn in Amerika. Der 37-Jährige ist Weltraumforscher an der University of Washington ... weiterlesen »

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

Besinnliche Auferstehungsfeier in Weigersdorf

RIED IM TRAUNKREIS. Rund 100 Jugendliche, Kinder und Erwachsene trafen sich am Ostersonntag um 5 Uhr früh zur Auferstehungsfeier in Weigersdorf (Gemeinde Ried im Traunkreis). weiterlesen »

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

Arbö „Pickerl“-Report aus Micheldorf

MICHELDORF. Im Arbö-Prüfzentrum Micheldorf wurden im vergangenen Jahr rund 1.950 sogenannte Pickerlüberprüfungen durchgeführt. weiterlesen »

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

Unterstützung für 470 Menschen im Bezirk

KIRCHDORF/KREMS. Im Vorjahr wurden von den Mitarbeitern der Caritas-Sozialberatungsstelle in Kirchdorf 671 Beratungsgespräche geführt. weiterlesen »

Kinderfreunde Roßleithen suchten Ostereier

Kinderfreunde Roßleithen suchten Ostereier

ROSSLEITHEN. Bei traumhaftem Wetter fand das Familienfest der Kinderfreunde Roßleithen statt. Das Team hat für die Kinder ein buntes Programm vorbereitet. weiterlesen »


Wir trauern