Einbruchprävention: Manche Gäste klingeln nicht

Einbruchprävention: Manche Gäste klingeln nicht

Carina Kerbl, BSc MSSc Carina Kerbl, BSc MSSc, Tips Redaktion, 07.03.2018 08:29 Uhr

KREMSMÜNSTER. Um sich gegen Einbrecher zu schützen, veranstaltet die OÖ Versicherung eine Tour zum Thema „Sicheres Heim“.

Im Zeitraum von Oktober 2017 bis jetzt liegt die Zahl der Einbrüche im Überwachungsrayon Kremsmünster, Ried, Wartberg und Nußbach bei sechs Wohnungseinbrüchen. Dies berichtet Bezirksinspektor Karl Öhlböck von der Bezirkspolizeiinspektion Kremsmünster.Am 23. Jänner schlich sich ein bisher unbekannter männlicher Täter in ein Einfamilienhaus in Kremsmünster.

Täter gab sich als Gemeindemitarbeiter aus

Der Täter traf im Wohnzimmer auf das Ehepaar. Er gab sich als Gemeindemitarbeiter aus und gab an, er müsse die bautechnische Beschaffenheit des Hauses begutachten. Nachdem dem Täter sämtliche ebenerdige Räumlichkeiten vorgeführt wurden, entwendete dieser in einem unbeobachteten Moment die im Wohnzimmer abgelegte Geldbörse. Das Wohnhaus dürfte am Vortag durch zwei weitere männliche Täter ausgespäht worden sein.

Einbruch in eine Arztpraxis

In Kirchdorf wurde in der Nacht von 4. auf 5. Dezember 2017 in eine Arztpraxis eingebrochen. Die Unbekannten durchsuchten die Praxis und stahlen eine Kunstledertasche und Bargeld. Zwischen 2. und 5. Dezember 2017 wurde ebenfalls in Kirchdorf in ein Tattoostudio eingebrochen. Die Täter stahlen drei Tattoomaschinen, Bargeld und ein Mobiltelefon. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Ein unbekannter Täter brach am 20. November 2017 in den Abendstunden bei einem Einfamilienhaus in Kirchdorf die Terrassentür auf, durchsuchte das gesamte Erdgeschoß und stahl wertvollen Schmuck. Modeschmuck, Kamera, Laptop Smartphone und andere Geräte nahm der Täter nicht mit. Der Täter dürfte von der heimkommenden Geschädigten überrascht worden sein, verließ das Haus wieder über die Terrassentür und flüchtete zu Fuß über den Garten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

 

Termine zur Sicherheitstour und Anmeldung hierfür unter www.aktionsicheresheim.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sommernachtsball der Landesmusikschule Kirchdorf

Sommernachtsball der Landesmusikschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Samstag, 23. Juni, findet in der Landesmusikschule Kirchdorf ein Sommernachtsball statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr und Beginn um 20.30 Uhr.  weiterlesen »

Konzert der Liedertafel Kirchdorf „I have a dream“

Konzert der Liedertafel Kirchdorf „I have a dream“

KIRCHDORF AN DER KREMS.  I have a dream lautet der Titel des diesjährigen Konzertes der Liedertafel Kirchdorf , das am Mittwoch, 20. Juni, um 20 Uhr im Gasthof Rettenbacher stattfindet.  ... weiterlesen »

Alljährliches Volleyballturnier des ÖTB Kirchdorf

Alljährliches Volleyballturnier des ÖTB Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Österreichische Turnerbund (ÖTB) veranstaltet das alljährliche ÖTB-Kirchdorf & Friends Rasen-Volleyballturnier. weiterlesen »

Pinke Hofübergabe: Christian Kurz ist neuer NEOS Regionalkoordinator

Pinke Hofübergabe: Christian Kurz ist neuer NEOS Regionalkoordinator

WINDISCHGARSTEN. Das erste offizielle Regionaltreffen der NEOS fand in Windischgarsten statt. Interessierte trafen sich im Gasthof Kemmetmüller zum gemütlichen Beisammensein und Gedankenaustausch. ... weiterlesen »

Gegen Leitschiene geprallt: Motorradfahrer auf der B138 tödlich verunglückt

Gegen Leitschiene geprallt: Motorradfahrer auf der B138 tödlich verunglückt

BEZIRK KIRCHDORF/KREMS. Tödliche Verletzungen erlitt ein 30-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Wels-Land, als er am 16. Juni gegen 14 Uhr auf der B138 stürzte und gegen die Leitschiene ... weiterlesen »

Fit für das Amt des Feuerwehrkommandanten

Fit für das Amt des Feuerwehrkommandanten

BEZIRK/RIED IM TRAUNKREIS. Im Gemeindeamt Ried im Traunkreis fand die Veranstaltung Fit für das Amt für die neuen Kommandanten des Bezirkes statt. weiterlesen »

Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden ist Bezirkssieger

Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden ist Bezirkssieger

PETTENBACH. Beim 14. Bezirks-KO-Bewerb erzielte die Freiwillige Feuerwehr (FF) Steinfelden in 27,45 Sekunden den ersten Platz und somit die Tagesbestzeit.  weiterlesen »

Das Jubiläum vom Kulturverein frei-wild.molln kann leider kein Fest werden

Das Jubiläum vom Kulturverein frei-wild.molln kann leider kein Fest werden

MOLLN. Der Kulturverein frei-wild.molln und die Freunde des engagierten Theaterensembles freuten sich bereits auf ein rauschendes Theater-Fest in Molln, denn vor zehn Jahren wurde der Verein gegründet. ... weiterlesen »


Wir trauern