Rainbowman: Sprechen mit der Seele

Rainbowman: Sprechen mit der Seele

Mag. Claudia Greindl   Anzeige, 10.01.2018 11:55 Uhr

KREMSMÜNSTER. Wie heilt ein Schamane? Die kurze und klare Antwort lautet: gar nicht! Der Schamane heilt nicht, er entfernt lediglich Blockaden, sodass der Mensch fähig wird, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu nutzen.

Im Fokus stehen nicht einzelne Symptome, sondern der ganze Mensch mit seinem kompletten Energiesystem, in das der Schamane aufgrund seiner Anbindung an die geistige Welt Einblick erhält.

Sind die Blockaden aufgelöst, fließt die Energie wieder, der Körper kommt in seine Mitte und die Krankheit darf gehen, da sie ihren Zweck erfüllt hat. Jede Krankheit hat ihren seelischen Ursprung. Versteht ein Schamane die Sprache der Seele, kann er das Thema der Blockade erkennen und erlösen. Heil-Sein ist die wahre Natur unseres Körpers!

Erlebnisabend:

Donnerstag, 25. Jänner 2018

Landhotel Schicklberg

Schicklberg 1

4550 Kremsmünster

19 bis 22 Uhr

Anmeldung und Informationen:

www.veranstaltungen-schmidsberger.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Berufe und Hobbies – das Jahresprojekt im Kindergarten Hellerwiese

"Berufe und Hobbies" – das Jahresprojekt im Kindergarten Hellerwiese

KIRCHDORF AN DER KREMS. Gemeinsam mit ihren Pädagoginnen begeben sich die Kinder in diesem Kindergartenjahr auf Entdeckungsreise nach verschiedenen Berufen und Hobbies ihrer Bezugspersonen.  ... weiterlesen »

Hoisn-Haus in Molln ist ein lebendiges Denkmal

Hoisn-Haus in Molln ist ein lebendiges Denkmal

MOLLN. Das Hoisn-Haus in Molln, einst die größte Maultrommelschmiede im Ort, wurde vor zehn Jahren vom Verein Freunde des Hoisn Hauses saniert. Heute finden darin einzigartige Veranstaltungen ... weiterlesen »

Zwanzig Jahre Gesunde Gemeinde Roßleithen

Zwanzig Jahre Gesunde Gemeinde Roßleithen

ROSSLEITHEN. Am 29. September 1998 wurde die Gesunde Gemeinde Roßleithen gegründet. Als Dankeschön für die langjährige Mitarbeit lud Arbeitskreisleiter Josef Stummer sein ... weiterlesen »

Leichtathletik-Club sorgt dafür, dass in Molln alles läuft

Leichtathletik-Club sorgt dafür, dass in Molln alles läuft

MOLLN. An allen Tagen und fast zu allen Zeiten sieht man auf den vielen schönen Laufstrecken in Molln Läufer. Der Verein Leichtathletik-Club (LAC) Nationalpark Molln ist seit bald 25 Jahren ... weiterlesen »

Platz vier für Kerstin Kern und Marlene Landl beim Bundescup Spielend Russisch lernen

Platz vier für Kerstin Kern und Marlene Landl beim Bundescup "Spielend Russisch lernen"

SCHLIERBACH. Mit vierzehn Schülern startete Österreichs Regionalrunde des Bundescups Spielend Russisch lernen in Salzburg. Insgesamt finden 16 Ausscheide in 12 Bundesländern statt, ... weiterlesen »

Kameradschaftsbund Ried im Traunkreis feierte 215-jähriges Bestehen

Kameradschaftsbund Ried im Traunkreis feierte 215-jähriges Bestehen

RIED IM TRAUNKREIS. Der Kameradschaftsbund Ried im Traunkreis feierte sein 215-jähriges Bestehen mit einem Gründungsfest.  weiterlesen »

Buch Molln in alten und neuen Ansichten noch erhältlich

Buch "Molln in alten und neuen Ansichten" noch erhältlich

MOLLN. Der Briefmarken- und Ansichtskartensammler-Verein Molln hat die alten und neuen Ansichtskarten von Molln in zwei Büchern dokumentiert. weiterlesen »

GüterWeGe stärken die bioregionale Landwirtschaft

GüterWeGe stärken die bioregionale Landwirtschaft

KIRCHDORF AN DER KREMS/OBERGRÜNBURG. Unter dem Motto Ich kenne meine Kuh – und du? werden vom Verein GüterWeGe Kirchdorf (Lebensmittelkooperative/FoodCoop) Speisereisen zu regionalen Bio-Produzenten ... weiterlesen »


Wir trauern