Anita Baierl ist Vizestaatsmeisterin im Halbmarathon

Anita Baierl ist Vizestaatsmeisterin im Halbmarathon

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 07.10.2014 08:00 Uhr

KREMSMÜNSTER. Bei ihrem Halbmarathon-Debüt bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Salzburg erreichte Anita Baierl aus Kremsmünster mit 1:15:58 Stunden den ausgezeichneten zweiten Platz hinter Jennifer Wenth. Ihre Mutter Helga belegte Platz zwei in der W55.

Der abwechslungsreiche und nicht wirklich flache Rundkurs musste dreimal absolviert werden. Anita Baierl erreichte dabei bei ihrem HM-Debüt mit 1:15:58 h den ausgezeichneten zweiten Platz hinter Jennifer Wenth(1:14:44 h). Platz 3 ging an die Berglaufspezialistin Susanne Mair. Diese Zeit bedeutet die zweitschnellste je von einer Oberösterreicherin gelaufenen Zeit. „Die ersten zwei Drittel des Rennens (zwei von drei Runden) machte ich die Tempoarbeit, um auf jeden Fall eine gute Zeit zu schaffen. Zu Beginn der dritten und entscheidenden Runde konnte ich aber leider das Tempo im Schnitt von 3:33 Min./km nicht halten. Es war auch eine gute Standortbestimmung zum jetzigen Zeitpunkt und eine neue Erfahrung“, so die glückliche Topathletin. Ihr Trainerpapa ergänzte zufrieden,„ man darf auch nicht vergessen, dass Anita diese Zeit ohne gezielte Vorbereitung aus derzeitigen Trainingsumfängen von rd. 140-150 KM pro Woche erzielt. Ganz besonders hat mich auch Platz 2 meiner Frau Helga in der W55 mit sehr guten 1:32:11h gefreut, die somit ihre Bestzeit vom Vorjahr um über eine halbe Minute verbessern konnte“.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rika setzt auf neue Technologie und darf sich über EU-Förderung freuen

Rika setzt auf neue Technologie und darf sich über EU-Förderung freuen

MICHELDORF. Mit einem neuartigen, zukunftsweisenden Designkamin ließ die Firma Rika aus Micheldorf jüngst auf der internationalen Sanitär- und Heizungsmesse ISH in Frankfurt am Main ... weiterlesen »

Familienalltag ohne Stress

Familienalltag ohne Stress

PETTENBACH IM ALMTAL. Der Familienalltag in unserer schnelllebigen Zeit ist oft sehr herausfordernd.  weiterlesen »

Firma Rosensteiner präsentierte Zukunftspläne

Firma Rosensteiner präsentierte Zukunftspläne

STEINBACH AN DER STEYR. Zu einem Feierabend-Bier lud der Wirtschaftsbund-Obmann von Steinbach an der Steyr und Gastronom Christian Finner gemeinsam mit ÖAAB-Obmann Wolfgang Brandstätter ... weiterlesen »

Neue Outdoor-Sommerkurse

Neue Outdoor-Sommerkurse

SCHLIERBACH. Die Sportunion Schlierbach startet ab Juni mit zwei ganz neuen Kursen, die zum ersten Mal draußen, in der Abendsonne, abgehalten werden.  weiterlesen »

Ida Faltenhansl erhielt die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich

Ida Faltenhansl erhielt die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich

GRÜNBURG. Verdiente Funktionäre des Oö. Seniorenbundes wurden von Landeshauptmann Thomas Stelzer im Landhaus geehrt, darunter auch Ida Faltenhansl, Obfrau der Seniorenbund-Ortsgruppe ... weiterlesen »

OÖ Palatschinkenfest feiert Jubiläum mit einem Fest der Superlative

OÖ Palatschinkenfest feiert Jubiläum mit einem Fest der Superlative

Zum zehnten Mal werden heuer im Steyrtal köstliche Palatschinken serviert Das OÖ Palatschinkenfest zählt mittlerweile zu den größten kulinarischen Festen im südlichen Oberösterreich ... weiterlesen »

Wirtschaftsbund besichtigte die Baustelle des neuen Raiffeisen Finanzdienstleistungszentrums in Kirchdorf

Wirtschaftsbund besichtigte die Baustelle des neuen Raiffeisen Finanzdienstleistungszentrums in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zur Baustellen-Besichtigung wurden die Wirtschaftsbundmitglieder von Kirchdorf, Schlierbach und Micheldorf in das neue Raiffeisen Finanzdienstleistungszentrum in Kirchdorf ... weiterlesen »

Seniorenbund Kegel-Bezirksmeisterschaften

Seniorenbund Kegel-Bezirksmeisterschaften

WARTBERG AN DER KREMS. Der Seniorenbund veranstaltete zum 30. Mal ein Bezirks-Kegelturnier.  weiterlesen »


Wir trauern