Ehrung der Neujahrsgroßeltern: Start in ein bewegtes Kronstorfer Jahr

Tobias Hörtenhuber, Leserartikel, 05.01.2015 09:00 Uhr

Das Münzbacher Kammerorchester unter der Leitung von Georg Prinz begrüßte auch in diesem Jahr musikalisch in der ausverkauften Josef Heiml Halle das Jahr 2015. Und auch Großeltern des oö. Neujahrsbaby wurden dabei gefeiert.

KRONSTORF. Da das Neujahrsbaby heuer quasi zur Hälfte auch aus Kronstorf kommt, gab es diesmal einen etwas anderen Auftakt des Neujahrskonzerts. Die Tochter von Altbürgermeister Willi Zuderstorfer, auch bekannt als „Clown Willi“, Karin Zuderstorfer-Handl brachte eine Minute nach Mitternacht im Krankenhaus Steyr ihren Sohn Julian (vier Kilogramm schwer und 51 Zentimeter groß) auf die Welt. Im Zuge des Neujahrskonzertes wurde dazu herzlich gratuliert und der oberösterreichischen  „Neujahrsoma bzw. dem Neujahrsopa“ ein Geschenk für ihren Enkel übergeben.Kirchschläger-Jubiläumsjahr Ein erfolgreicher Beginn des Kronstorfer Jahres 2015, in dem in der Gemeinde viel geboten wird: „Für 2015/2016 haben wir uns im Rahmen des Kronstorfer Zukunftsweges den Schwerpunkt Kinder und Familien gesetzt. Wir möchte das UNICEF-Zertifikat als kinder- und familienfreundliche Gemeinde erreichen“, sagte Bürgermeister Christian Kolarik (ÖVP) in der Begrüßung.  Weiters bedankte sich Kolarik bei den vielen ehrenamtlich Engagierten. Stellvertretend dazu wurde die Feuerwehr gewürdigt, die heuer zum Jahreswechsel um Mitternacht zu einem Einsatz gerufen wurde. Das Jahr 2015 wird in Kronstorf auch als Gedenkjahr des 100. Geburtstages des großen Sohnes der Marktgemeinde Bundespräsident Dr. Rudolf Kirchschläger  mit einer Reihe von Aktivitäten begangen. „Uns ist es wichtig das zeitlose Vermächtnis Kirchschlägers für die heutige und nachfolgende Generationen zu bewahren“, erklärte der Ortschef.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musikkabarett der besonderen Art

Musikkabarett der besonderen Art

ST. VALENTIN. Bei der fünften Veranstaltung im Rahmen des Valentiner Sommergfühls im Hof der Volksschule St. Valentin konnten zahlreiche Zuschauer ein Musikkabarett der besonderen Art genießen. weiterlesen »

ÖAMTC-Stützpunkt wird zu einem eKompetenz-Standort ausgebildet

ÖAMTC-Stützpunkt wird zu einem eKompetenz-Standort ausgebildet

ST. VALENTIN. Beim ÖAMTC-Stützpunkt in St. Valentin wird bereits fleißig umgebaut und erweitert. Die Dienststelle wird modernisiert und zu einem eKompetenz-Standort ausgebildet. weiterlesen »

Einbruch in Ennser Freibad

Einbruch in Ennser Freibad

ENNS. In der Zeit zwischen 19. August, 17 Uhr und 20. August, 6.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in das Ennser Freibad ein. weiterlesen »

Blues-HightLights im Kulturzentrum Zuckerfabrik

Blues-HightLights im Kulturzentrum Zuckerfabrik

Blueskonzerte-Highlights im Kulturzentrum d´Zuckerfabrik weiterlesen »

Mit dem Fahrrad in die Wachau

Mit dem Fahrrad in die Wachau

Radausfahrt in die Wachau weiterlesen »

Trommeln im Ennser Schlosspark

Trommeln im Ennser Schlosspark

… gemeinsam trommeln und tanzen… weiterlesen »

2. Platz beim Mühlviertel8000

2. Platz beim Mühlviertel8000

NIEDERNEUKIRCHEN/FREISTADT. Alle Jahre wieder findet Mitte August in Freistadt einer der größten Teambewerbe ganz Österreichs statt. Der Niederneukirchner Lukas Kaufmann war mit dem Kreisel mit am Start ... weiterlesen »

St. Valentin trauert um Sepp Oberaigner

St. Valentin trauert um Sepp Oberaigner

ST. VALENTIN. Viele Freunde kamen zum Begräbnis des langjährigen St. Valentiner Stadtrates und Mesner der Pfarre St. Valentin. weiterlesen »


Wir trauern