Sattelkraftfahrzeuge kollidierten – 38-jähriger Kraftfahrer schwer verletzt

Sattelkraftfahrzeuge kollidierten – 38-jähriger Kraftfahrer schwer verletzt

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 07.12.2018 08:01 Uhr

LAAKIRCHEN. Im Bereich der Autobahnauffahrt „Laakirchen West“ kam es am Morgen des 6. Dezember 2018 zu einem Zusammenstoß zweier Lkw. Einer der Fahrer wurde schwer verletzt, der zweite kam augenscheinlich mit dem Schrecken davon. Während der Aufräumarbeiten war die B144 im betroffenen Bereich total gesperrt. 

Ein 38-jähriger Kraftfahrer aus Slowenien fuhr um 8.40 Uhr mit einem Sattelzugfahrzeug samt Sattelanhänger entlang der B 144 im Gemeindegebiet von Laakirchen. Im Bereich der Ab- bzw. Auffahrt der A 1 „Laakirchen West“ kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf den linken Fahrstreifen und kollidierte seitlich mit einem Sattelzugfahrzeug samt Sattelanhänger, der von einem 33-jährigen Kraftfahrer aus Polen gelenkt wurde.

Fahrer wurde schwer verletzt

Der 38-Jährige lenkte sein Sattelkraftfahrzeug wieder nach rechts, rammte eine Straßenlaterne, durchfuhr einen Graben und kam auf der parallel zur B 144 verlaufenden Zufahrtsstraße zum Stehen. Dabei erlitt der Slowene schwere Verletzungen und er wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt ins Salzkammergut Klinikum Gmunden eingeliefert. Der Pole erlitt augenscheinlich keine Verletzungen.

Für die Dauer der Aufnahme des Verkehrsunfalles sowie der Vermessungs- und Aufräumarbeiten war die B 144, sowie die Auf- und Abfahrt der A 1 in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr total gesperrt. Das schwer beschädigte Sattelzugfahrzeug des 38-Jährigen konnte nur unter Einsatz eines auf Lkw Bergungen spezialisierten Betriebes aus Marchtrenk entfernt werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vizebürgermeister-Wechsel in Grünau

Vizebürgermeister-Wechsel in Grünau

GRÜNAU. Klaus Kramesberger übernimmt  den Vizebürgermeister-Sessel von Hannes Stockhammer. Damit stellt die SPÖ die Weichen für die nächste Bürgermeisterwahl ... weiterlesen »

Der größte Verein des Bezirks blickt auf ein halbes Jahrhundert zurück

Der größte Verein des Bezirks blickt auf ein halbes Jahrhundert zurück

OHLSDORF. Ein Blick ins Vereinsregister zeigt: Mit 1.475 Mitgliedern ist die Sportunion Ohlsdorf der mitgliederstärkste Verein im Bezirk. weiterlesen »

Zukunftsvisionen  für die Almtalbahn

Zukunftsvisionen für die Almtalbahn

ALMTAL/WELS. Auch, wenn die Verhandlungen über den neuen Verkehrsdienstevertrag noch laufen, so scheint dem Vernehmen nach die Zukunft der Almtalbahn weitgehend gesichert. Landesrat Günther ... weiterlesen »

Auf Navi verlassen: LKW-Lenker setzte Fahrt auf Gehweg fort

Auf Navi verlassen: LKW-Lenker setzte Fahrt auf Gehweg fort

BAD GOISERN. Ein 31-jähriger türkischer LKW-Fahrer verließ sich am 17. Mai gegen 6.20 Uhr auf die Angaben seines Navigationsgerätes und landete auf einer kleinen Gemeindestraße, ... weiterlesen »

32-Jähriger stürzte 20 Meter ab: per Hubschrauber von der Kremsmauer geborgen

32-Jähriger stürzte 20 Meter ab: per Hubschrauber von der Kremsmauer geborgen

BEZIRK GMUNDEN. Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden stürzte am 18. Mai gegen 15.15 Uhr beim Abstieg von der Kremsmauer rund 20 Meter weit ab und musste per Hubschrauber geborgen werden. weiterlesen »

Denkmal für legendären Fliegenfischer bekam neue Heimat

Denkmal für legendären Fliegenfischer bekam neue Heimat

GMUNDEN. Nach der Schließung des Hotels Marienbrücke wurde für das Denkmal zu Ehren von Hans Gebetsroither ein neuer Platz gesucht. Nun fand die feierliche Enthüllung statt. weiterlesen »

Lange Nacht der Kirchen im Salzkammergut

"Lange Nacht der Kirchen" im Salzkammergut

PPINSDORF/BAD ISCHL/BAD GOISERN. Vom Besuch auf dem Kirchendachboden über gemeinsame Meditation bis zum Konzert: In drei Gemeinden findet am Freitag, 24. Mai, die lange Nacht der Kirchen statt. weiterlesen »

Salzkammergut Festwochen locken mit Jazz, Klassik, Rising Stars –  und ganz viel Thomas Bernhard

Salzkammergut Festwochen locken mit Jazz, Klassik, "Rising Stars" – und ganz viel Thomas Bernhard

GMUNDEN. Schlanker als in den vergangenen Jahren präsentiert sich das Programm der Salzkammergut Festwochen. Ein Schwerpunkt liegt auf Rising Stars, aber auch bekannte Namen wie Klaus Maria Brandauer ... weiterlesen »


Wir trauern