Laakirchner bei Growbox-Brand schwer verletzt

Laakirchner bei „Growbox“-Brand schwer verletzt

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 11.01.2019 10:11 Uhr

LAAKIRCHEN. Ein 33-jähriger Laakirchner wurde mit schweren Verbrennungen ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht. Ermittlungen ergaben, dass er die Verletzungen beim Brand einer „Growbox“ erlitten hat - solche Anlagen werden zum Anbau von Pflanzen wie Cannabis verwendet. Der Mann musste in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden.

Am 10. Jänner 2018 gegen 2.50 Uhr wurde der 33-Jährige von zwei zunächst unbekannten Personen in das Salzkammergut-Klinikum gebracht. Diese verließen aber sofort wieder das Krankenhaus. Aufgrund der schweren Verletzungen konnte der 33-Jährige weder zu den zwei Personen noch zu den Verbrennungen Angaben machen.

Kollegen über Video ausgeforscht

Anhand von Videoaufzeichnungen konnte ein 29-jähriger Arbeitskollege des 33-Jährigen ausgeforscht werden. Durch die Befragung des 29-Jährigen konnte erhoben werden, dass in der Wohnung des 33-Jährigen eine „Growbox“  - vermutlich durch einen Kabelbrand oder einen technischen Defekt - in Brand geraten war.

In der Wohnung wurden Drogen sichergestellt

Der 33-Jährige dürfte das Feuer noch gelöscht und dann seine beiden Arbeitskollegen angerufen haben. Der 29-Jährige und der 27-Jährige, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, brachten ihn dann in das Krankenhaus. Der 33-Jährige erlitt Verbrennungen der Haut sowie eine schwere Verletzung der Lunge. Er wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt. In der Wohnung wurden Suchtmittel vorgefunden und sichergestellt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Miba AG: Neuer Vice President Information Technology

Miba AG: Neuer Vice President Information Technology

LAAKIRCHEN. Jesper Hansen (53) hat als neuer Vice President Information Technology (CIO) die weltweite Leitung der IT in der Miba Gruppe übernommen. weiterlesen »

Fast 9.000 Salzkammergütler suchten im Vorjahr Hilfe bei der Arbeiterkammer

Fast 9.000 Salzkammergütler suchten im Vorjahr Hilfe bei der Arbeiterkammer

GMUNDEN. Die Arbeiterkammer des Bezirk Gmunden erkämpfte im Vorjahr für Mitglieder 8,43 Millionen Euro. Neben Differenzen mit Arbeitgebern ist auch der Sozialrechtsbereich stark betroffen. weiterlesen »

Sperre aufgehoben: Grünberg kann wieder bewandert werden

Sperre aufgehoben: Grünberg kann wieder bewandert werden

GMUNDEN. Grünberg ist nun für Wanderer und Tourengeher wieder freigegeben.  weiterlesen »

Blendung bei  Nachtfahrten

Blendung bei Nachtfahrten

SCHARNSTEIN. Viele Autofahrer klagen beim Fahren in der Nacht vor allem bei Regen über schlechte Sicht und Blendung, verursacht durch die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge. weiterlesen »

Schweizerhof am See: Restaurant mit Seeterrasse

Schweizerhof am See: Restaurant mit Seeterrasse

ALTMÜNSTER.  Der Schweizerhof am See hat bis einschließlich 28. Februar Betriebsurlaub. weiterlesen »

Piano Man – Mario Pecoraro am Freitag, 25. Jänner – Landhotel Grünberg

Piano Man – Mario Pecoraro am Freitag, 25. Jänner – Landhotel Grünberg

GMUNDEN. Die neue Show des österreichischen Pianisten und Sängers Mario Pecoraro vereint Hits und Klassiker vieler bekannter Größen wie Billy Joel, Elton John, Stevie Wonder und Nat ... weiterlesen »

Älteste Kirchhamerin beging 95er

Älteste Kirchhamerin beging 95er

KIRCHHAM. Die älteste Kirchhamerin, Maria Kronberger, feierte unlängst ihren 95. Geburtstag. Frau Kronberger wohnt trotz ihres hohen Alters noch alleine in ihrem schmucken Einfamilienhaus, ... weiterlesen »

Gmundner Rotkreuz-Boutique ist wieder offen

Gmundner Rotkreuz-Boutique ist wieder offen

GMUNDEN. Nach längerem Umbau ist die Rotkreuz-Kleiderboutique wieder an den ursprünglichen Standort (Miller-von-Aichholz-Straße 48) übersiedelt. weiterlesen »


Wir trauern