Neues Miba-Forum als „Headquarter, Platz der Begegnung und Innovationszentrum“

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 08.09.2017 15:25 Uhr

LAAKIRCHEN. Das „Miba Forum“ ist eröffnet: Zwei Jahre nach dem Spatenstich wurde das neue Headquarter für den Familienbetrieb mit weltweit 6400 Mitarbeitern in Laakirchen seiner Bestimmung übergeben – rechtzeitig zum 90. Geburtstag des Unternehmens.

„Das neue Gebäude soll ein Ort sein, an dem Innovationsgeist und Kreativität optimale Voraussetzungen finden“, betonte Miba-Chef F. Peter Mitterbauer anlässlich der Eröffnung.

Bekenntnis zum Standort

Der elf Millionen Euro teure Bau sei ein „Bekenntnis zum Standort Oberösterreich“ und soll der Laakirchner Technologiegruppe auch als Kunden-, Innovations- und Lernzentrum dienen. Er bietet Arbeitsplätze für rund 100 Mitarbeiter sowie Schulungs- und Besprechungsräume.

Vierkanthof stand Pate

Der innovative Ansatz des Unternehmens spiegle sich auch im Bau, so Architekt Roman Delugan von Delugan Meissl. Die Außenhülle verweist auf eine Neuinterpretation des traditionellen oö. Vierkanthofes, innen standen offenen Räume und flexible Arbeitsplätze im Zentrum. 

Qualifizierte Mitarbeiter gesucht

Der Bau des Miba Forums ist Teil eines großen Investitionsprogramms der Miba in Oberösterreich: Seit 2010 wurden insgesamt 155 Millionen Euro in die fünf Standorte investiert, 500 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und rund 205 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung investiert, so F. Peter Mitterbauer bei der Pressekonferenz zur Eröffnung des Forums. Auch in den kommenden Jahren seien erhebliche Investitionen in Sachanlagen und Forschung geplant. Ein weiteres Wachstum sei nicht zuletzt eine Frage der Verfügbarkeit qualifizierter Mitarbeiter.

Familienunternehmen feiert heuer seinen 90er

Bei der Eröffnung des neuen Forums wurde auch ein Jubiläum gefeiert: das 90-jährige Bestehen des Unternehmens, das 1927 von Franz Mitterbauer als Schlosserbetrieb übernommen und ab Ende der 1940er Jahre zu einem Industriebetrieb, zunächst im Gleitlager-Bereich, erweitert wurde.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauscher Werft erweitert sich mit neuer Lackierkabine

Frauscher Werft erweitert sich mit neuer Lackierkabine

OHLSDORF. Die erste Erweiterung der erst 2012 fertiggestellten Frauscher Werft ist abgeschlossen. Die hochmoderne Lackiererei ist fertig und verfügt über eine Kabine für Boote mit bis zu 55 Fuß. weiterlesen »

Verfahren im Ohlsdorfer Wasserkrimi: Schuldsprüche und Freispruch

Verfahren im Ohlsdorfer "Wasserkrimi": Schuldsprüche und Freispruch

OHLSDORF/WELS. Die Urteile sind gefallen - aber noch nicht rechtskräftig: Im Prozess um die Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf sind heute in Wels ein Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma zu sechs Monaten ... weiterlesen »

Wasserverschmutzung in Ohlsdorf: Prozess im Finale

Wasserverschmutzung in Ohlsdorf: Prozess im Finale

OHLSDORF/WELS. Im Prozess um eine Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf dürfte es heute ein Urteil geben. Dabei geht es um den Vorwurf, Abfälle aus einer Pflanzenschutzmittelproduktion seien von einer ... weiterlesen »

Mann warf Möbel und Hanteln gegen anrückende Polizisten

Mann warf Möbel und Hanteln gegen anrückende Polizisten

LAAKIRCHEN. Weil er Möbel aus dem vierten Stock eines Mehrparteienhauses in Steyrermühl in die Tiefe warf und anschließend die anrückenden Einsatzkräfte attackierte, wurde ein 45-jähriger Laakirchner ... weiterlesen »

Spendentrickbetrug in Altmünster

Spendentrickbetrug in Altmünster

ALTMÜNSTER. Bei einer angeblichen Sammlung für einen Taubstummenverein spendete ein Neukirchner 5 Euro. Währenddessen dürfte ihn die Spendensammlerin um weitere 250 Euro erleichtert haben. weiterlesen »

Über 100 Turner bei der Premiere der Gmundner Stadtmeisterschaften

Über 100 Turner bei der Premiere der Gmundner Stadtmeisterschaften

GMUNDEN. 100 Turner und Turnerinnen, rund 50 ehrenamtliche Helfer, insgesamt 16 Abzeichen in Bronze, 47 in Silber und beachtliche 36 in Gold – das ist die imposante Bilanz der Premiere der Gmundner Stadtmeisterschaften ... weiterlesen »

Laakirchen startet Umfrage zum Breitbandausbau

Laakirchen startet Umfrage zum Breitbandausbau

LAAKIRCHEN. Mit einer Bürgerbefragung möchte die Stadtgemeinde Laakirchen den Bedarf nach schnellem, leistungsstarkem Internet mittels Glasfaserausbau erheben. weiterlesen »

Der Schlösser Advent am Traunsee öffnet am Freitag seine Pforten

Der "Schlösser Advent" am Traunsee öffnet am Freitag seine Pforten

GMUNDEN. Ab Freitag, 24. November, öffnen sich an vier Wochenenden (Freitag bis Sonntag) bis einschließlich 17. Dezember wieder die Pforten des Traunsee Schlösser Advents im See- und Landschloss Ort. ... weiterlesen »


Wir trauern