Eröffnung: Sissi und Franz sind ab sofort auch in Schiltern zu Hause

Eröffnung: Sissi und Franz sind ab sofort auch in Schiltern zu Hause

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 14.04.2019 09:11 Uhr

SCHILTERN. Die Modellbahnwelt Schiltern ist um eine Attraktion reicher: Vor wenigen Tagen wurde mit dem Schloss Schönbrunn ein weiterer Teilabschnitt eröffnet.

Ein mehrköpfiges Team aus Technikern und Modellbahnbauern arbeitete über 3.000 Stunden an der beliebtesten Sehenswürdigkeit Wiens, dem Schloss Schönbrunn samt seiner wunderbaren Parkanlage und dem angrenzenden Tierpark. Kürzlich wurde der neue Teilabschnitt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Rudi Roubinek, bekannt aus dem Comedy-Klassiker „Wir sind Kaiser“, eröffnete die Erweiterung. Unter den geladenen Gästen begrüßte man auch das Kaiserpaar Sissi und Franz von der der historischen Gruppe Wienings.

15.000 Einzelteile

„Wir haben das gesamte Schloss originalgetreu mittels LaserCut- und 3D-Druck Technik aus über 15.000 einzelnen Teilen gefertigt“, erklärte Christian Marangoni, Geschäftsführer der Modellbahnwelt Schiltern und ergänzt „Alleine 490 Fenster zieren das Schloss“. Die neue Attraktion kann zu den Öffnungszeiten der Modellbahnwelt Schiltern Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden. Besitzer einer NÖ-Card erhalten einen einmaligen kostenfreien Eintritt.

Weitere Attraktionen

Neben dem neuen Teilabschnitt bietet die 2017 eröffnete Modellbahnwelt Schiltern eine Auswahl der schönsten Landschaften Niederösterreichs. Eine Vielzahl an Modellzu¨gen der ÖBB passieren hier bekannte Gebäude und Regionen im Maßstab 1:87.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Petra Aschauer neue Stadtamtsdirektorin von Gföhl

Petra Aschauer neue Stadtamtsdirektorin von Gföhl

GFÖHL. Stadtamtsdirektor Erich Hagmann hatte seinen letzten Arbeitstag. Seine Nachfolge tritt Petra Aschauer an. weiterlesen »

Vier Jahre vor den Nazis versteckt: Bewegende Worte einer Zeitzeugin

Vier Jahre vor den Nazis versteckt: Bewegende Worte einer Zeitzeugin

KREMS. Einen erschütternden Bericht der Judenverfolgung in Wien lieferten Zeitzeugin Lucia Heilman und Autor Erich Hackl vor rund 200 Zuhörern in der Dominikanerkirche. weiterlesen »

Kremser Tourismusinfo bezieht ihr neues Zuhause

Kremser Tourismusinfo bezieht ihr neues Zuhause

KREMS. Rechtzeitig bevor die Tourismussaison so richtig startet, begrüßt das Kremser Tourismusbüro seine Gäste an einer der schönsten Adressen der Stadt: im Dominikanerkomplex ... weiterlesen »

Traumhaftes Wetter und zahlreiche Attraktionen beim Grafenegger Frühling

Traumhaftes Wetter und zahlreiche Attraktionen beim "Grafenegger Frühling"

GRAFENEGG. Bei traumhaftem Wetter findet an diesem Osterwochenende zum zweiten Mal der Grafenegger Frühling statt. Der Frühlingsmarkt bietet ein umfangreiches Familienprogramm sowie hochkarätige ... weiterlesen »

Stift Dürnstein präsentiert sich nach Umbau deutlich attraktiver für Gäste

Stift Dürnstein präsentiert sich nach Umbau deutlich attraktiver für Gäste

DÜRNSTEIN. Die Bauarbeiten im Stift Dürnstein gehen dem Ende zu. Sechs Monate lang wurde das Augustinerchorherrenstift saniert und umgebaut. Ab Mai erwartet die Besucher dort eine neugestaltete ... weiterlesen »

Franz-Josef-Bahn: Streckensperre am Osterwochenende

Franz-Josef-Bahn: Streckensperre am Osterwochenende

KREMS/WIEN. Die ÖBB führen am Osterwochenende umfangreiche Arbeiten auf der Franz-Josefs-Bahn durch. Von 20. bis 22. April muss daher die Strecke zwischen Absdorf-Hippersdorf und Tulln gesperrt ... weiterlesen »

Osterbastelmarkt in der Pfarre St. Paul

Osterbastelmarkt in der Pfarre St. Paul

KREMS. Die Pfarre Krems St. Paul hatte wieder zum Osterbastelmarkt geladen. weiterlesen »

Frühlingsfest mit Livemusik am 28. April im Tierheim

Frühlingsfest mit Livemusik am 28. April im Tierheim

KREMS. Beim Frühlingsfest im Tierheim am 28. SApril gibt es Musik einer neuen Kremser Musikformation. weiterlesen »


Wir trauern