Vereinsgründung zur Rettung der Burgruine Spilberg

Vereinsgründung zur Rettung der Burgruine Spilberg

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 27.03.2013

LANGENSTEIN. Die Ruine Spilberg soll vor dem endgültigen Verfall bewahrt werden. Unterstützer haben sich in einem Verein zusammengefunden.

„Freundschaftlich und mit einem gemeinsamen Ziel sinnvoll die Freizeit gestalten und etwas gegen den weiteren Verfall der Ruine Spilberg unternehmen, das ist mein Motto“, sagt Ferdinand Naderer, Obmann des am Freitag gegründeten Vereins „Freunde der Burgruine Spilberg.“ Der Langensteiner warb bei der Gründungsversammlung um Mitstreiter: „Wir wollen den weiteren Verfall der Ruine stoppen und das Areal auch kulturell, etwa mit Sommerfesten, Frühschoppen und Konzerten, beleben. Was wir jetzt brauchen, sind Menschen, die Freude an altem Kulturgut haben und uns bei dieser Aufgabe unterstützen. Wir werden behutsam und stressfrei an diese Aufgabe herangehen.“ Die Ruine wurde vorerst für die nächsten zehn Jahre angemietet. Es gelte laut Ruinen-Beauftragtem des Bundesdenkmalamts in Oberösterreich, Robert Wacha, den Status quo zu erhalten und zu pflegen. Zuerst müsste das Areal vom Pflanzenbewuchs befreit werden. In einem zweiten Schritt wären die Kronensicherung und die Fugensanierung an der Reihe. 
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






HUECK und Raiffeisenbanken bekräftigen langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

HUECK und Raiffeisenbanken bekräftigen langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

BAUMGARTENBERG/PERG. Seit Jahren unterhält das Rote Kreuz zu vielen Betrieben verlässliche Beziehungen. Die Firma HUECK Folien und die Raiffeisenbanken im Bezirk Perg unterstützen das Rote ... weiterlesen »

Beratungsstelle feiert großes Jubiläum

Beratungsstelle feiert großes Jubiläum

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Seit 40 Jahren setzt sich die Beratungsstelle Beziehungleben.at für gelingende Beziehungen ein. Das Jubiläum wird mit einem dreitägigen Fest gefeiert. Am Programm ... weiterlesen »

Herbstmeister-Titel für zwei Perger Fußballteams

Herbstmeister-Titel für zwei Perger Fußballteams

BEZIRK PERG. Am Ende eines spannenden Herbstdurchganges durften sich sowohl in der 1. als auch 2. Klasse Nord Ost zwei Teams aus dem Bezirk Perg die Winterkrone aufsetzen.     weiterlesen »

Saisonstart für den prämierten oö. Jungmost: 14 Jungmostproduzenten ausgezeichnet

Saisonstart für den "prämierten oö. Jungmost": 14 Jungmostproduzenten ausgezeichnet

OÖ. Der erste Most des Jahrgangs, der junge, fruchtige prämierte Jungmost von den oberösterreichischen Mostproduzenten ist ab da. Heuer präsentiert er sich zum dritten Mal ausschließlich ... weiterlesen »

Unbekannter zerstach Reifen von 40 Autos

Unbekannter zerstach Reifen von 40 Autos

PERG. Ein bis dato unbekannter Täter zerstach letzte Nacht, also von 11. November auf 12. November,  Perg mit einem spitzen Gegenstand die Reifen bei mehreren Fahrzeugen.  weiterlesen »

„Ich war zwei Jahre in Paris, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt“

„Ich war zwei Jahre in Paris, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt“

GREIN. Eine Sternstunde erlebten Theaterfreunde bei der umjubelten Premiere von Ferdinand Raimunds Der Alpenkönig und der Menschenfeind im Stadttheater Grein. weiterlesen »

Fokus des Symposiums: Kinderrechte sind Menschenrechte

Fokus des Symposiums: Kinderrechte sind Menschenrechte

MAUTHAUSEN. Vier Tage lang, von 8. bis 11. November,  setzten sich rund 700 Teilnehmer und Besucher  beim 2. Internationalen Symposium für Menschenrechte in besonderer Weise mit der Würde ... weiterlesen »

VKB-Spieler der Runde: Dreifacher Torschütze

VKB-Spieler der Runde: Dreifacher Torschütze

PERG. Zum VKB-Spieler der 14. LT1 OÖ-Liga-Runde wählten die Fans auf ligaportal.at Stefan Graf von DSG Union HABAU Perg. weiterlesen »


Wir trauern