Unwetter: Auch Trinkwasser verunreinigt

Unwetter: Auch Trinkwasser verunreinigt

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 12.07.2016 15:00 Uhr

LASBERG/GRÜNBACH. Die heftigen Unwetter der vergangenen Wochen sind im Bezirk teilweise auch an der Trinkwasserversorgung nicht spurlos vorübergegangen. In den Gemeinden Lasberg und Grünbach musste das Wasser kurzfristig abgekocht werden.

In Lasberg wird das Wasser noch immer mittels Chlorbleichlauge desinfiziert. Dazu der Obmann der Wassergenossenschaft Lasberg, Emil Böttcher: „Bei den heftigen Regenfällen vor etwa drei Wochen ist Oberflächenwasser in unsere Quellen gelangt. Wir haben einen sehr aufmerksamen Wasserwart, der eine Trübung feststellen konnte. In der Probe, die wir entnommen und ins Labor geschickt haben, wurden dann unter anderem Coli-Bakterien festgestellt.“

Desinfektion noch nötig

Nach einer kleineren Umbaumaßname konnte mit der Chlorierung des Rohrnetzes begonnen werden. Trotzdem musste das Trinkwasser in Lasberg zwei Wochen lang abgekocht werden, bis das Wasser wieder ohne Bedenken verwendet werden konnte. Böttcher: „Derzeit wird noch geringfügig Chlor beigegeben, aber da auch die meisten Quellen wieder sauber sind, können wir damit wahrscheinlich bald aufhören. Die ganze Situation hat uns aber wieder einmal aufgezeigt, dass wir einfach sorgsam mit unserem Wasser umgehen müssen.“

Wasserbehälter gereinigt

Die Gemeinde Grünbach kam in dieser Hinsicht glimpflicher davon: Dort reichte es aus, den Wasserbehälter zu reinigen. Eine Desinfektion musste nicht vorgenommen werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Platz drei für Clara Sommer bei Österreichischer Cross-Country-Meisterschaft

Platz drei für Clara Sommer bei Österreichischer Cross-Country-Meisterschaft

NEUMARKT. Einen sensationellen dritten Platz für Clara Sommer gab es bei den Österreicheichen Mountainbike-Meisterschaften (Cross-Country) in Windhaag bei Perg. weiterlesen »

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

WEITERSFELDEN. In den ersten Sonnentagen vor der Sonnenwende begaben sich Pferdekutschen von der Mühlviertler Alm auf eine mehrtägige Wallfahrt.  weiterlesen »

Querdenken lohnt sich!

Querdenken lohnt sich!

Ein DA-Team der HLW Freistadt reist zur INTEL ISEF nach Kalifornien: Das Bundesministerium für Digitalisierung sowie das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zeichneten in ... weiterlesen »

79-Jährige bei Sturz aus rollendem Fahrzeug verletzt

79-Jährige bei Sturz aus rollendem Fahrzeug verletzt

WEITERSFELDEN. Eine 79-Jährige wurde am 15. Juni gegen 11.50 Uhr in der Ortschaft Haid verletzt, als der PKW, in den sie gerade einsteigen wollte, plötzlich rückwärts die Straße ... weiterlesen »

Mühlviertel Classic: größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs

Mühlviertel Classic: größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs

BEZIRK FREISTADT. 150 historische Fahrzeuge, drei Tage, 418 Kilometer: Vom 20. bis 23. Juni findet die größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs statt.  weiterlesen »

Historisches Jagdkonzert im Kloster Frauenberg

Historisches Jagdkonzert im Kloster Frauenberg

KEFERMARKT. Unter ihrem Obmann Willi Leitner aus Kefermarkt gestaltete der Parforce-Corps Nordwald aus Oberösterreich mit dem Chorleiter Hans Brandstetter ein historisches Jagdkonzert im Kloster ... weiterlesen »

Alkolenker flüchtete vor Polizeikontrolle: 23-Jährigen mit knapp 2,5 Promille gestoppt

Alkolenker flüchtete vor Polizeikontrolle: 23-Jährigen mit knapp 2,5 Promille gestoppt

UNTERWEISSENBACH. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt flüchtete am 15. Juni gegen 3.20 Uhr auf der L576 vor einer Polizeikontrolle und überfuhr dabei beinahe einen Polizisten; als er ... weiterlesen »

Seniorenheim-Mitarbeiter wanderten ins Aisttal

Seniorenheim-Mitarbeiter wanderten ins Aisttal

PREGARTEN. Seit 2017 wird im Bezirksseniorenheim das Projekt Gemeinsam Xund in Kooperation mit der OÖ GKK durchgeführt. Bei diesem Projekt werden mit Mitarbeiter-Beteiligung Maßnahmen erarbeitet, ... weiterlesen »


Wir trauern