Jo Strauss eröffnet im Musik-Kulturclub das Kulturjahr 2019

Jo Strauss eröffnet im Musik-Kulturclub das Kulturjahr 2019

Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 11.01.2019 16:29 Uhr

LEMBACH. Spezielle und außergewöhnliche Musik macht Jo Strauss, der am 19. Jänner das Kulturjahr 2019 im Musik-­Kulturclub eröffnet.

Dem preisgekrönten Kabarettisten und Sänger gelingt es gleichermaßen zu überraschen und zu überzeugen: als humoristischer Philosoph, eleganter Lyriker und Liedermacher, mit poppigem Gespür für schöne Klänge. Sein neues Album trägt den Titel „Der blinde Fleck“.

Wie gewohnt drängt sich seine Stimme prägnant in den Vordergrund. Seine Texte sind schön, intelligent und lustig. Die Popklänge reichen vom Sound einer Stadionhymne bis hin zum intimen Folksong, auch ein Trinklied steht auf seiner Liste. Und zwischen seinen Werken wird Jo Strauss zum brillanten Kabarettisten.

Die Musiker der Band neben Jo Strauss sind allesamt Meister ihres Fachs. Sowohl in concert und besonders auf der Platte ist zu hören, wie genau die Klangfarben auf die Dramaturgie passen. Das Klavier bestimmt den Grundton des Albums, E-Gitarren werden pointiert eingesetzt und das Schlagzeug besticht mit kräftigen, tiefen Klängen. Immer wieder dürfen die Instrumente zu einem Crescendo ausbrechen, das den Unterschied zwischen Stadion und Klubbühne zunichte macht. 

 

Samstag, 19. Jänner um 20 Uhr

Musik-Kulturclub Lembach

Karten: www.musikclub.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neustifter ist Zivildiener bei der Caritas: Diese Arbeit macht Sinn und Freude

Neustifter ist Zivildiener bei der Caritas: "Diese Arbeit macht Sinn und Freude"

NEUSTIFT. Mehr als 100 junge Oberösterreicher machen derzeit Zivildienst bei der Caritas OÖ. So wie Mathias Wallner aus Neustift, der sich in einem Caritas-Seniorenwohnhaus um ältere Mitmenschen ... weiterlesen »

Josef Hintenberger stellt sich als ÖVP-Kandidat der Bürgermeister-Wahl in Helfenberg

Josef Hintenberger stellt sich als ÖVP-Kandidat der Bürgermeister-Wahl in Helfenberg

HELFENBERG. Die Fusion mit Ahorn und der Ortschaft Waldhäuser aus der ehemaligen Gemeinde Afiesl macht eine Bürgermeister- und Gemeinderatswahl in der neuen Gemeinde Helfenberg notwendig. Diese ... weiterlesen »

Totale Mondfinsternis für Frühaufsteher steht bevor

Totale Mondfinsternis für Frühaufsteher steht bevor

OÖ. Für all jene, die die letzte Mondfinsternis nicht sehen konnten, gibt es bereits am 21. Jänner wieder die nächste Gelegenheit. weiterlesen »

Volksschüler aus Arnreit sind Lese-Bezirksmeister

Volksschüler aus Arnreit sind Lese-Bezirksmeister

ROHRBACH-BERG. Beim Bezirksfinale der Schülerolympiade setzten sich die Volksschüler aus Arnreit durch. weiterlesen »

Mit den Dancing Dots tanzend ins Frühjahr

Mit den Dancing Dots tanzend ins Frühjahr

ST. MARTIN. Professionelles Training für Anfänger bietet der Tanzsportverein Dancing Dots an. weiterlesen »

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege: Neue Ausbildung zur Pflege- Fachassistenz ist sehr gut angelaufen

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege: Neue Ausbildung zur Pflege- Fachassistenz ist sehr gut angelaufen

ROHRBACH-BERG. Super angelaufen ist die neue Ausbildungsmöglichkeit zum Pflegefachassistenten an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) in Rohrbach. Und auch sonst ist Direktor ... weiterlesen »

Längstdienender Bürgermeister des Bezirkes Rohrbach trat Fusions-Pension an

Längstdienender Bürgermeister des Bezirkes Rohrbach trat Fusions-Pension an

ST.STEFAN-AFIESL. Nur wenige Tage, ehe Erhard Grünzweil (67) 30 Jahre lang ÖVP-Bürgermeister gewesen wäre – Stichtag wäre der 24. Jänner –, hat seine Gemeinde ... weiterlesen »

Am Monte Kicking kann die Skisaison starten

Am Monte Kicking kann die Skisaison starten

PEILSTEIN. Der viele Schnee macht es möglich: Ab Mittwoch werden am Monte Kicking die Brettl angeschnallt. weiterlesen »


Wir trauern