Drei Schlagerspiele zum Cupauftakt

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 23.07.2012 14:00 Uhr

LEMBACH/JULBACH/ROHRBACH/BERG/ST. MARTIN IM MÜHLKREIS. Ein Kracher steht zum Auftakt des erstmals mit 23.000 Euro dotierten Baumgartner Bier Landescups auf dem Programm. Im regionalen Bruderduell fordert SU St. Martin/Mühlkreis Landesliga-konkurrent SU Kirchberger Rohrbach/Berg.

Mit Spannung erwarten die Fans der Heimischen am Samstag, 28. Juli, ab 18 Uhr im Aubachstadion die Auftritte der Neuzugänge Thomas Gröbl (von Regionalligist St. Florian), Andreas Kaplinger (SAK Salzburg) und Stefan Eisschiel (Putzleinsdorf). Aus bekannten Prestigegründen werden auch die Gäste voll motiviert in das Derby gehen. Im bisher letzten Aufeinandertreffen setzte sich Rohrbach/Berg in einem trefferreichen Spiel auswärts mit 5:3 durch. Die Tore am 28. April 2012 erzielten für die Gäste Stefan Plechinger (2), Tobias Kasper, Ladislav Nekvinda und Roland Mayrhofer beziehungsweise Michael Eckerstorfer, Jürgen Fuchs und Alexander Katzmaier. 1b-Team trifft auf KleinzellEin weiteres Derby steht im Vorspiel ab 16 Uhr zwischen Sankt Martins 1b-Mannschaft und SK Kleinzell an. Diese Paarung hatte nicht nur in der Vergangenheit Brisanz, als noch sportliche Rivalität herrschte, sondern auch in der Gegenwart. Einige ehemalige St. Martiner Kicker spielen mittlerweile für Kleinzell. Außerdem zerriss Topstürmer Lukas Leitner seine ersten Fußballschuhe in der Nachbargemeinde.Die weiteren Cup-Paarungen mit Rohrbacher Beteiligung heißen SU Lembach gegen OÖ-Ligist Edelweiß Linz (Fr., 27. Juli) und SU Leonding gegen SU Julbach (Sa., 28. Juli, beide 18 Uhr). WICHTIG! Aktuelle Sportergebnisse können jederzeit (auch am Wochenende) an folgende E-mail-Adresse geschickt werden: sport@tips.at  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Der Einfluss von reaktionären Gruppen aus dem Ausland ist Gift für unsere Gesellschaft“

„Der Einfluss von reaktionären Gruppen aus dem Ausland ist Gift für unsere Gesellschaft“

ST. MARTIN. Wenn er sieht und hört, was in seinem Herkunftsland Türkei passiert, wie kritisch eingestellte Menschen verfolgt und eingesperrt werden, wie Religion für politische Zwecke missbraucht und ... weiterlesen »

4Ulive bringt Partys, Kunst und Kultur nach Ulrichsberg

4Ulive bringt Partys, Kunst und Kultur nach Ulrichsberg

ULRICHSBERG. Party, Kunst und Kultur bringt der neu gegründete Verein 4Ulive – Kulturclub Ulrichsberg in den Ort. Im neuen Herbstprogramm reiht sich ein Highlight an das nächste. weiterlesen »

Wildschweinhorden wüten im Grenzgebiet zu Tschechien: Landwirte melden große Schäden

Wildschweinhorden wüten im Grenzgebiet zu Tschechien: Landwirte melden große Schäden

AFIESL/BEZIRK ROHRBACH. Pünktlich zur Erntesaison tauchen an der Grenze zu Tschechien wieder rudelweise Wildschweine auf, die großen Schaden bei den heimischen Landwirten anrichten. Wir haben heuer wieder ... weiterlesen »

Erstes Turnier am neuen Dressur-Viereck

Erstes Turnier am neuen Dressur-Viereck

ALTENFELDEN. Mit einem Dressurturnier weiht der Reit- und Fahrverein Altenfelden am Wochenende das neue 60 x 20 Meter-Dressurviereck ein. weiterlesen »

Arnreits Faustballerinnen haben mit Sieg über Höhnhart Pflicht erfüllt

Arnreits Faustballerinnen haben mit Sieg über Höhnhart Pflicht erfüllt

ARNREIT. In der dritten Runde der Faustball Bundesliga holten die Arnreiterinnen die Punkte gegen SC Höhnhart. Gegen die favorisierten Gastgeberinnen aus Nußbach war nichts zu holen. weiterlesen »

Dieter Kaiser präsentiert seine eigene Trendkollektion

Dieter Kaiser präsentiert seine eigene Trendkollektion

ROHRBACH-BERG. Seine eigene internationale Trendkollektion für das Frühjahr 2018 hat Starfriseur Dieter Kaiser herausgebracht. weiterlesen »

Mit Sicherheit gut unterhalten beim Konzert der Polizeimusik

Mit Sicherheit gut unterhalten beim Konzert der Polizeimusik

LEMBACH. Auf Einladung des Soroptimist Club Rohrbach gastiert die Polizeimusik OÖ am 14. Oktober um 19.30 Uhr in der Lembacher Alfons Dorfner Halle. Die Solisten des Abends kommen dabei allesamt aus dem ... weiterlesen »

Fusionsdebatte im Oberen Mühlviertel: Es gibt dringendere Themen zu lösen als die Personalfrage

Fusionsdebatte im Oberen Mühlviertel: "Es gibt dringendere Themen zu lösen als die Personalfrage"

ST. STEFAN. Immer noch sieht LAbg. Ulrike Wall (FPÖ) in der Vierer-Fusion von Helfenberg, Ahorn, St. Stefan und Afiesl die ideale Konstellation für die Zukunft der Gemeinden und denkt an den Steffinger ... weiterlesen »


Wir trauern