Die Blogger Ane und Fred: Lifestyle 50 plus
 

Die Blogger Ane und Fred: Lifestyle 50 plus

Redaktion Linz-Land Redaktion Linz-Land, Tips Redaktion, 30.08.2016 13:55 Uhr

LEONDING/STEYR. Ane und Fred sind zwei Lifestyle-Blogger mit Firmensitz in Leonding. Sie sind ein Beispiel dafür, dass die Blogger-Szene auch in ihrer Altersgruppe Anklang findet.

Vor knapp einem Jahr gründeten die Steyrer Ane und Fred ihren gleichnamigen Blog, der die Themen Lifestyle, Design und Mode behandelt. Sie kommunizieren und posten hauptsächlich auf ihrer Facebookseite, haben aber auch eine Homepage und einen Instagram-Account. Fred erzählt, wie die Idee zum Bloggen entstand: „Hauptberuflich habe ich ein Internetunternehmen. Vor zwei Jahren haben wir im Rahmen einer Umfrage Personen zwischen 18 und 65 Jahren zu ihrem Social-Media-Verhalten befragt. 96 Prozent gaben an, Facebook zu nutzen. Was mich aber überrascht hat, war, dass in der Gruppe der 35- bis 65-Jährigen 68 Prozent angaben, einmal in zwei Wochen Facebook zu nutzen. Das hat uns gezeigt, dass Facebook nicht nur ein Medium für junge Leute ist.“ Hinter dem Blog stehen allerdings nicht nur Ane und Fred. „Wir sind das Aushängeschild des Blogs, einen wichtigen Part übernehmen aber die Fotografen Bianca Perfahl und Christoph Hillinger, die die Fotos mit uns produzieren“, erzählen die beiden.

Reales Einkaufen fördern

Mit ihren Fotostrecken will das Team unter anderem wieder mehr zum realen Shoppen animieren: „Wir sind keine Feinde des Onlineshoppings, aber wir verfechten das reale und regionale Einkaufen. Wenn wir eine Bildstrecke produzieren, entscheiden wir uns für eine Region und suchen beispielsweise unsere persönliche Nummer eins in puncto Mode, Design oder Kulinarik. Ist das Unternehmen zu einer Kooperation bereit, fördern wir so das Einkaufen in Städten und Regionen.“ Durch den weiblichen und männlichen Part bedienen sie die Interessen beider Geschlechter, was sich auch in der Fangemeinde widerspiegelt: „52 Prozent unserer Follower sind Frauen, 48 Prozent Männer. Der durchschnittliche Fan ist zwischen 25 und 54 Jahre alt“, berichten Ane und Fred. Auf der Facebookseite von Ane und Fred kann man in den Fotostrecken des Blogger-Teams schmökern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Brandstiftung in St. Marien: Täter wurden ermittelt

Brandstiftung in St. Marien: Täter wurden ermittelt

ST. MARIEN. Am 7. April wurde in  Nöstlbach ein Holzstapel von damals noch unbekannten Tätern in Brand gesteckt. Aufgrund intensiver Ermittlungen durch Polizisten der Polizeiinspektion Neuhofen ... weiterlesen »

Mopedunfall in Neuhofen nach Vollbremsung

Mopedunfall in Neuhofen nach Vollbremsung

NEUHOFEN. In Neuhofen an der Krems kam es heute zu einem Unfall zwischen einem Moped und einem Pkw. Die Autofahrerin soll das Moped übersehen haben. weiterlesen »

Rutzings Tennisverein öffnet wieder seine Pforten

Rutzings Tennisverein öffnet wieder seine Pforten

Am 27. April heißt es wieder Tag der offenen Tür und zugleich Saisonstart am Tennisplatz des SC Cagitz-Rutzing. weiterlesen »

Einbruchsserie in Neuhofen wurde geklärt

Einbruchsserie in Neuhofen wurde geklärt

NEUHOFEN. Ein 17-Jähriger soll einer Firma in Neuhofen an der Krems insgesamt 8.400 Euro gestohlen haben. Verraten haben ihn die Spuren seiner Schuhe. weiterlesen »

Fünf Verletzte bei Auffahr-Unfall in Leonding

Fünf Verletzte bei Auffahr-Unfall in Leonding

LEONDING. Auf der Salzburger Straße hat heute Nachmittag ein Pkw-Lenker eine stehende Kolonne übersehen. Drei Autos waren in den Unfall verwickelt, fünf Personen wurden verletzt. weiterlesen »

Höchster Schokoladenbrunnen der Welt steht bei Wenschitz in Allhaming

Höchster Schokoladenbrunnen der Welt steht bei Wenschitz in Allhaming

ALLHAMING. Helmut Wenschitz hat sich und vielen Naschkatzen mit seiner Pralinenwelt im Ortszentrum von Allhaming einen Traum erfüllt. Nach elf Monaten Bauzeit wurde das neue Gebäude mit dem weltgrößten ... weiterlesen »

Pucking bekommt eine neue Schulküche

Pucking bekommt eine neue Schulküche

PUCKING. Die Puckinger Schulküche im Spektrum ist auf einen Bedarf von 100 Schülern ausgerichtet – und stößt jetzt an ihre Kapazitätsgrenzen. Von Mai bis September wird ... weiterlesen »

Original aus Pucking: Zeitlhams inoffizieller Bürgermeister hat vieles prophezeit

Original aus Pucking: Zeitlhams inoffizieller Bürgermeister hat vieles prophezeit

PUCKING. Wachsen oder weichen, hat Franz Hinterholzer schon in den 1970er Jahren den Puckinger Bauern geraten. Bei vielen Entwicklungen im Ort hatte der Schusterbauer seine Finger im Spiel. Nicht umsonst ... weiterlesen »


Wir trauern