Balu lässt bei Kindern Kilos purzeln

Balu lässt bei Kindern Kilos purzeln

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 11.10.2018 15:33 Uhr

LEONDING. Das Gesundheitsprogramm „Balu“ der Caritas OÖ zeigt übergewichtigen Kindern mit und ohne Behinderung, dass Bewegung Spaß macht und gesundes Essen schmeckt. Das Abnehmen funktioniert dabei ganz nebenbei.

Kinder kommen in der Regel nicht übergewichtig auf die Welt. Die Gründe, warum sie zunehmen, sind bekannt: ungesundes Essen und zu wenig Bewegung. Anstatt herumzutollen, Fußball oder Verstecken zu spielen, sitzen die Heranwachsenden lieber zu Hause.

„Die Kinder geraten schnell in einen Teufelskreis: Weil sie sich wenig bewegen, nehmen sie zu. Und weil sie zugenommen haben, bewegen sie sich noch weniger“, sagt Sabine Weinberger-Tsigrimanis, die das Caritas-Programm „Balu“ leitet.

Hinzu kommt, dass viele Kinder und Jugendliche lieber zwischendurch naschen und kein Hungergefühl mehr kennen. „Esspausen sind jedoch wichtig – vor allem für die richtige Verdauung“, so Weinberger-Tsigrimanis. Voraussetzung für die Teilnahme am vom Land OÖ geförderten Programm ist die Bereitschaft, etwas zu verändern. Die Kosten betragen 120 Euro.

Programm dauert 10 Monate

Das Caritas-Team, bestehend aus Arzt, Diätologin, Sportwissenschafterin und Psychologin, begleitet dabei die Sechs- bis 16-Jährigen und ihre Eltern zehn Monate lang. „Wir kochen gemeinsam, vermitteln Genuss und motivieren spielerisch zu mehr Bewegung“, sagt Weinberger-Tsigrimanis.

Informationsabend für Eltern:

Montag, 22. Oktober, 18 Uhr im Ambulatorium (Haus 6) in St. Isidor in Leonding.

Anmeldung bis 18.10. unter Tel.: 0676/87767557

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Galerie der Stadt Traun bricht zum Comic-Ausflug nach Linz auf

Galerie der Stadt Traun bricht zum Comic-Ausflug nach Linz auf

TRAUN. Am Sonntag, 17. März, lädt die Galerie der Stadt Traun zur Art-Tour nach Linz ein. Das Thema heuer ist Comic. Auf dem Programm stehen der Besuch der Schule des Ungehorsams und des Suuuper ... weiterlesen »

Ansfelden knackte 2018 die 17.000-Einwohner-Marke

Ansfelden knackte 2018 die 17.000-Einwohner-Marke

ANSFELDEN. Am 31. Dezember 2018 hatten 17.341 Personen ihren Wohnsitz in Ansfelden. Im März wurde mit einer Familie die Einwohnerzahl von 17.000 erreicht.   weiterlesen »

Rap ganz ohne Gangster: Ansfeldner und Linzer starten als KGW3 durch

Rap ganz ohne Gangster: Ansfeldner und Linzer starten als "KGW3" durch

ANSFELDEN/NEUHOFEN AN DER KREMS/LINZ. Rap, Drum and Bass oder Blasmusik: Die fünf Musiker von KGW3 denken nicht in Genres. BenJo, DoJo, iZ, EazyT und BenGun wollen es beim Lautstark-Contest ... weiterlesen »

Bürgermeisterwechsel: In Leonding werden die Karten neu gemischt

Bürgermeisterwechsel: In Leonding werden die Karten neu gemischt

LEONDING. Hätte Bürgermeister Walter Brunner erst im September sein Amt zurückgelegt,wäre der nächste Bürgermeister vom Leondinger Gemeinderat bestimmt worden. Da er aber ... weiterlesen »

Hörschinger Faschingsumzug

Hörschinger Faschingsumzug

HÖRSCHING. Bereits zum 24. Mal findet am Sonntag, 3. März der närrische Umzug in Hörsching statt. Elf Wägen und drei Fußgruppen mit Vertretern aus Vereinen und Körperschaften ... weiterlesen »

Starkes Wachstum im Speckgürtel

Starkes Wachstum im Speckgürtel

LINZ-LAND. Zwischen 2009 und 2017 war Wien stets das Bundesland mit der größten Bevölkerungszunahme Österreichs. 2018 gab es erstmals sowohl in Vorarlberg als auch in Oberösterreich ... weiterlesen »

Ehrung für 60 Jahre im Dienst der Feuerwehr

Ehrung für 60 Jahre im Dienst der Feuerwehr

Vollversammlung der FF-Freindorf weiterlesen »

51-Jährige bei Auffahrunfall auf der B1 verletzt

51-Jährige bei Auffahrunfall auf der B1 verletzt

TRAUN. Bei einem Auffahrunfall am 15. Februar gegen 11.40 Uhr auf der B1 wurde eine 51-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land verletzt. weiterlesen »


Wir trauern