Ergebnisrückgang und Rekordaufträge für Rosenbauer

Ergebnisrückgang und Rekordaufträge für Rosenbauer

Redaktion Linz-Land Online Redaktion, 13.02.2018 13:51 Uhr

LEONDING. Voriges Jahr hat der auf Feuerwehr- und Löschfahrzeuge spezialisierte Rosenbauer-Konzern mit Sitz in Leonding wie erwartet einen Ergebnisrückgang verzeichnet, aber einen neuen Rekord bei den Auftragseingängen erzielt.

Belastet wurde das oberösterreichische Unternehmen durch ein rückläufiges Ausliefervolumen infolge des niedrigen Ölpreises und der anhaltenden politischen Konflikte, wie Rosenbauer am Dienstag mitteilte. Die Umsatzerlöse sanken dementsprechend von 870,8 auf 848,7 Mio. Euro, wobei Lieferungen in einigen Ländern Asiens, Afrikas und Europas die Rückgänge in mehreren Ländern des Nahen Ostens kompensierten.

EBIT auf 25,6 Millionen verringert

Das Betriebsergebnis (EBIT) verringerte sich nach vorläufigen Angaben auf 25,6 (47,0) Mio. Euro, und das EBT gab auf 25,8 (44,0) Mio. Euro nach. Das EBIT lag im 4. Quartal mit 10,8 Mio. unter jenem des 3. Quartals (12,1 Mio. Euro). Mit den 2017 ergriffenen Maßnahmen zur Kostenanpassung und weiteren Effizienzsteigerungen im Rahmen der Optimierungsprogramme habe man dem Ergebniseinbruch entgegenwirken können, erklärt Rosenbauer.

US-Fahrzeuge sehr gefragt

Auf ein neues All-Time-High von 970,0 (816,8) Mio. Euro kletterte der Auftragseingang. Den größten Beitrag leistete dabei die Region NISA (Northern Europe, Iberia, South America und Africa) mit Auftragseingängen aus Holland und England. Auch US-Fahrzeuge seien sehr gefragt gewesen. Weiterhin erfolgreich sei zudem die Area CEEU, darunter auch der deutsche Markt, die ein Plus von 7 Prozent verzeichnet habe. Der Auftragsstand lag per Ende 2017 mit 882,6 (739,7) Mio. Euro um 19 Prozent über dem Wert des Jahres davor. Ende September zählte Rosenbauer 3.374 Mitarbeiter, davon 1.351 in Österreich. Die endgültigen Zahlen für 2017 sollen am 6. April bekanntgegeben werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mehr als 63.000 Einsätze und über 6,47 Millionen ehrenamtliche Stunden

Mehr als 63.000 Einsätze und über 6,47 Millionen ehrenamtliche Stunden

OÖ/LINZ-LAND. Oberösterreichs Feuerwehren ziehen Bilanz über das Einsatzjahr 2017. Mehr als 6,47 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und über 63.000 Gesamteinsätze können verzeichnet werden. weiterlesen »

Erstmals 38-Millionen Euro Marke überschritten: Ansfelden beschließt einstimmig ausgeglichenes Budget 2018

Erstmals 38-Millionen Euro Marke überschritten: Ansfelden beschließt einstimmig ausgeglichenes Budget 2018

ANSFELDEN. Bürgermeister Manfred Baumberger (SPÖ) legte dem Gemeinderat der Stadtgemeinde Ansfelden in seiner Sitzung vom 15. Februar den Voranschlag 2018 vor. Nach diversen Klausurtagungen und intensiven ... weiterlesen »

KE-KI-FUN als Höhepunkt im Kematner Fasching

KE-KI-FUN als Höhepunkt im Kematner Fasching

KEMATEN AN DER KREMS. Zum ersten Mal lud das Kematner ÖVP+ Team gemeinsam mit dem OÖ Familienbund heuer zum KE-KI-FUN (Kematner Kids Fun) am Faschingssamstag ein und 200 Kinder stürmtern mit ihren ... weiterlesen »

Appell der Einsatzkräfte nach tragischem Zwischenfall

Appell der Einsatzkräfte nach tragischem Zwischenfall

OÖ/TRAUN/PUCKING.  Anlässlich des tragischen Vorfalls in Pucking, bei dem eine Frau und ihr Hund in der Traun ertrunken sind, appellieren die Feuerwehren nun an die Hundebesitzer. weiterlesen »

Regionale Projekte bilden Basis für den Erfolg des LEADER Programms

Regionale Projekte bilden Basis für den Erfolg des LEADER Programms

BEZIRK. LEADER ist lebendig und besonders nah am Bürger. So eröffnete Landesrat Max Hiegelsberger die Pressekonferenz anlässlich einer LEADER Zwischenbilanz. Auch im Bezirk Linz-Land finden sich zahlreiche ... weiterlesen »

Einbruch in eine Baustelle in Haid

Einbruch in eine Baustelle in Haid

ANSFELDEN. Klebeparkett im Wert von rund 4000 Euro stahlen bislang unbekannte Täter aus einer Baustelle in Haid. weiterlesen »

Folklegende Jack Grunsky kommt nach Hörsching

Folklegende Jack Grunsky kommt nach Hörsching

HÖRSCHING. Seine Sendung Folk mit Jack auf Ö3 war ein Fixtermin. Sein Hello Folks, mit dem er seine Hörer begrüßte, klingt noch heute in den Ohren. Seine Gruppe Jacks Angels ist legendär. Der 1974 ... weiterlesen »

Einhausung für Leonding nicht fix

Einhausung für Leonding nicht fix

LEONDING. Essentiell für die Umsetzung der Zukunftsvision für 2030 der Stadt Leonding ist die Einhausung der Westbahntrasse. Noch gibt es aber dafür kein unterzeichnetes Projekt. weiterlesen »


Wir trauern