Kinder und Anrainer dürfen bei der Gestaltung der Spielplätze mitreden

Kinder und Anrainer dürfen bei der Gestaltung der Spielplätze mitreden

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 14.03.2019 08:40 Uhr

LEONDING. Gemeinsam mit dem Institut für Freiraumplanung hat die Stadt Leonding ein ganzheitliches Konzept für Neugestaltung und Veränderungen der öffentlichen Spielplätze ausgearbeitet.

Jedes Jahr werden Spielplätze in Leonding komplett erneuert, heuer ist der Spielplatz in der Nussböckstraße an der Reihe. Damit die neue Spielfläche den Bedürfnissen der tatsächlichen Nutzer, also der Kinder, und natürlich auch der Nachbarn entspricht, haben vergangenen Donnerstag die Ausschüsse für Jugend, Familie, Bildung sowie für Infrastruktur zu einer Ideenwerkstatt eingeladen.

Gemeinsam wurde geplant, diskutiert und versucht, eine Balance zwischen den Wünschen der Kinder und denen der Anrainer zu finden.

„Wir nehmen die Wünsche der Kinder und der Nachbarschaft sehr ernst. Unsere Aufgabe ist es natürlich, ein Gleichgewicht zwischen dem, was die Kinder möchten, und dem, was im Umfeld des Spielplatzes möglich ist, zu finden“, so Vizebürgermeisterin Sabine Naderer- Jelinek in ihrer Position als Obfrau des Ausschusses für Jugend, Familie und Bildung.

Bürgerbeteiligungs-App

Als Vorreiter in Oberösterreich hat die Stadt im Jahr 2011 ein standardisiertes Bürgerbeteiligungsmodell eingeführt. Dabei haben die Menschen in Leonding ein Antragsrecht an den Gemeinderat sowie ein Recht auf Planungsmitwirkung bei der Ausgestaltung der Aufgaben der Stadt.

Demnächst wird auch eine App für Bürgermeldungen online gehen, damit die Leondinger rasch und unkompliziert mit der Stadtverwaltung in Verbindung treten können, wenn sie zum Beispiel Schlaglöcher oder Ähnliches bemerke.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fahradfahrerin kollidierte in Haid mit Fußgänger

Fahradfahrerin kollidierte in Haid mit Fußgänger

ANSFELDEN. Am 19. März kam es im Gemeindegebiet von Haid zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einer Radfahrerin. weiterlesen »

Kontakte knüpfen mit der Jungen Wirtschaft Linz-Land

Kontakte knüpfen mit der Jungen Wirtschaft Linz-Land

LINZ-LAND. Im Coworking Cube in Pucking fand die Veranstaltung Meet your Business Buddy der Jungen Wirtschaft Linz-Land statt. weiterlesen »

Grabungen an der Dörnbacher Straße für neue Wasserleitungen in Pasching

Grabungen an der Dörnbacher Straße für neue Wasserleitungen in Pasching

PASCHING. Das Zwei-Jahres-Projekt Erneuerungen von Wasserleitungen der Gemeinde Pasching schreitet voran. In Kürze werden die Versorgungsleitungen entlang der Dörnbacher Straße saniert. ... weiterlesen »

100 Müllsammler brachten Puckinger Grünflächen wieder in Schuss

100 Müllsammler brachten Puckinger Grünflächen wieder in Schuss

PUCKING. Dosen, Plastik, Hasen: Alles Mögliche fanden die Teilnehmer der Flurreinigungsaktion am Samstag. weiterlesen »

Bronzemedaillen für Schwimmer aus Hörsching und Traun bei Nachwuchs-Staatsmeisterschaft in Graz

Bronzemedaillen für Schwimmer aus Hörsching und Traun bei Nachwuchs-Staatsmeisterschaft in Graz

HÖRSCHING/TRAUN/GRAZ. Daniel Hofer vom 1. USC Traun und Alexa Walchshofer vom 1. Welser Schwimmklub haben jeweils eine Bronzemedaille bei den Jugend-Hallenmeisterschaften in Graz erschwommen. ... weiterlesen »

Nach Schwerer Körperverletzung in Neuhofner Disko: Täter stellte sich

Nach Schwerer Körperverletzung in Neuhofner Disko: Täter stellte sich

NEUHOFEN/KREMS. Nachdem ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land am 17. März in einer Diskothek von einem anderen Gast im Gesicht schwer verletzt wurde, hat sich heute der gesuchte Täter ... weiterlesen »

Trationeller Ostermarkt in Dörnbach

Trationeller Ostermarkt in Dörnbach

Dörnbacher Ostermarkt im Pfarrheim Dörnbach , Gemeinde Wilhering    WANN:  Am Samstag, den13. April 2019 von 12 bis 17 Uhr und am Palmsonntag, den 14. April 2019  von ... weiterlesen »

Lkw schleuderte auf A1 gegen Leitschienenbogen, Ausfahrt Traun war gesperrt

Lkw schleuderte auf A1 gegen Leitschienenbogen, Ausfahrt Traun war gesperrt

ANSFELDEN. Am 18. März hatte sich um 5.50 Uhr ein Unfall auf der A1 Westautobahn im Ortsgebiet Ansfelden ereignet. Ein Lkw schleuderte gegen einen Leitschienenbogen. Die Ausfahrt Traun war für ... weiterlesen »


Wir trauern